3. Liga Analyse

19:21 - 21. Spielminute

Tor 1:0
Wahl
Kopfball
Vorbereitung Vendelbo
Kiel

19:41 - 41. Spielminute

Gelbe Karte
Laurito
Erfurt

20:00 - 46. Spielminute

Tor 1:1
Czichos
Linksschuss
Vorbereitung Menz
Erfurt

20:00 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Erfurt)
Menz
für Judt
Erfurt

20:00 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Erfurt)
Falk
für Möhwald
Erfurt

20:04 - 50. Spielminute

Tor 2:1
Kazior
Linksschuss
Kiel

20:23 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Kiel)
Heider
für P. Breitkreuz
Kiel

20:32 - 78. Spielminute

Tor 3:1
Schäffler
Rechtsschuss
Vorbereitung Kegel
Kiel

20:35 - 81. Spielminute

Gelbe Karte
Bukva
Erfurt

20:35 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Erfurt)
Palacios
für Kammlott
Erfurt

20:35 - 81. Spielminute

Gelbe Karte
Jakusch
Kiel

20:36 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Kiel)
Man. Hartmann
für Schäffler
Kiel

20:39 - 85. Spielminute

Tor 4:1
Heider
Kopfball
Vorbereitung Kazior
Kiel

20:41 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Kiel)
Lindner
für Kazior
Kiel

KIE

ERF

Kiel klettert vorerst auf Rang zwei - Erste Niederlage für RWE

Kaziors Traumtor bringt die "Störche" auf die Siegerstraße

Holstein-Trainer Karsten Neitzel baute seine Startformation im Vergleich zum 3:1-Auswärtssieg bei Preußen Münster auf einer Position um. Kegel, der gegen Münster Gelb-gesperrt war, kehrte für Lindner in die Startelf zurück.

Erfurts Coach Walter Kogler vertraute auf die gleiche Mannschaft, die am letzten Spieltag 3:1 gegen den VfL Osnabrück gewann.

Wahl drückt ein - Kegel kläglich

Den ersten großen Aufreger dieser Partie hatte Erfurts Kammlott auf dem Fuß. Nach feinem Pass von Bukva versuchte der Kapitän Kiels Keeper Kronholm zu überlupfen, doch der Schlussmann lenkte den Ball gerade noch an die Latte. Doch anschließend übernahm der Gastgeber das Zepter. Wahl brachte die Kieler in der 21. Minute in Führung. Nach einer Siedschlag-Ecke vollendete der Abwehrmann aus fünf Metern durch die Beine von Erfurts Keeper Klewin.

Der 27. Spieltag

Die Gäste durften froh sein, dass es zur Pause nur 1:0 stand, denn die Kieler vergaben noch einige gute Möglichkeiten. Die beste davon hatte Kegel, als er nach einem Querpass von Siedschlag völlig frei aus kurzer Distanz über den Querbalken schoss.

Kaziors Traumtor - Schäffler macht den Deckel drauf

Der zweite Durchgang begann perfekt für den Gast aus Erfurt. Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff fand ein langer Ball Außenverteidiger Czichos, der von der Strafraumgrenze trocken abschloss (47.). Doch Kiel schüttelte sich kurz und antwortete dann in Person von Kazior. Nach einer Flanke nahm der Mittelfeldmann den Ball mit vollem Risiko und vollendete sehenswert per Volleyschuss.

Den Erfurtern gelang es nach diesem erneuten Rückstand kaum mehr, gefährlich vor das Tor der "Störche" zu kommen. So war es Kiels Stürmer Schäffler, der in der 81. Minute die Entscheidung herbeiführte. Kurz vor dem Ende (85.) schraubte der eingewechselte Heider das Ergebnis mit seinem Kopfballtreffer sogar noch zum 4:1 in die Höhe.

Durch diesen Sieg ziehen die Kieler an Erfurt vorbei und klettern vorübergehend auf den zweiten Tabellenplatz.

Tore und Karten

1:0 Wahl (21', Kopfball, Vendelbo)

1:1 Czichos (46', Linksschuss, Menz)

2:1 Kazior (50', Linksschuss)

3:1 Schäffler (78', Rechtsschuss, Kegel)

4:1 Heider (85', Kopfball, Kazior)

Kiel

Kronholm 2 - Herrmann 2, Krause 2, Wahl 2 , Kohlmann 2,5 - Siedschlag 2,5, Kegel 2,5, Vendelbo 3, P. Breitkreuz 3 - Schäffler 2,5 , Kazior 1

Erfurt

Klewin 4,5 - Odak 4, Laurito 4,5 , Gohouri 5, Czichos 3,5 - Judt 4,5 , Tyrala 5, Bukva 4 , Möhwald 4,5 , Aydin 4,5 - Kammlott 3,5

Schiedsrichter-Team

Bastian Dankert Rostock

3
Spielinfo

Stadion

Holstein-Stadion

Zuschauer

8.006

Am nächsten Spieltag empfängt Holstein Kiel am Samstag (14 Uhr) den VfL Osnabrück, Erfurt spielt zur selben Zeit gegen den SV Wehen Wiesbaden.