3. Liga Analyse

14:26 - 23. Spielminute

Tor 1:0
M. Endres
Rechtsschuss
Vorbereitung A. Fink
Chemnitz

14:29 - 26. Spielminute

Tor 2:0
Türpitz
Linksschuss
Chemnitz

14:32 - 29. Spielminute

Tor 2:1
J. Rahn
Kopfball
Vorbereitung Pazurek
F. Köln

14:36 - 33. Spielminute

Gelbe Karte (Chemnitz)
Röseler
Chemnitz

15:25 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (F. Köln)
Th. Kraus
für Oliveira Souza
F. Köln

15:25 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
Ofosu
für Türpitz
Chemnitz

15:27 - 66. Spielminute

Gelbe Karte (Chemnitz)
Conrad
Chemnitz

15:28 - 67. Spielminute

Gelbe Karte (F. Köln)
Biada
F. Köln

15:34 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (F. Köln)
Sievers
für Engelman
F. Köln

15:38 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
Danneberg
für Cecen
Chemnitz

15:42 - 81. Spielminute

Gelbe Karte (F. Köln)
Sievers
F. Köln

15:47 - 86. Spielminute

Gelb-Rote Karte (F. Köln)
T. Fink
F. Köln

15:48 - 88. Spielminute

Gelbe Karte (F. Köln)
Pazurek
F. Köln

15:49 - 88. Spielminute

Tor 3:1
A. Fink
Rechtsschuss
Vorbereitung Ofosu
Chemnitz

15:51 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
Scheffel
für A. Fink
Chemnitz

CFC

FKÖ

3. Liga

Ein Fink fliegt, der andere jubelt

Chemnitz beendet Negativserie

Ein Fink fliegt, der andere jubelt

Chemnitz' Coach Karsten Heine wartete in seiner Formation mit drei Winterzugängen auf: Die Mittelfeld-Akteure Cecen und Lorenzoni kamen zum Start ins neue Fußballjahr ebenso zum Zug wie Löning, der neben Fink von Beginn an stürmte. Fortunen-Trainer Uwe Koschinat schickte mit dem Ex-Darmstädter Biada derweil einen Mann auf den Rasen, der seit kurzer Zeit in der Kölner Südstadt tätig ist.

Nach einer gemächlichen Anfangsphase sollte sich an der Gellertstraße eine ansehnliche und kurzweilige Partie entwickeln – mit Vorteilen zunächst für die Hausherren. Türpitz beförderte den Ball im Rutschen am Gästegehäuse vorbei (8.). Wenig später grätschte Pazurek den CFC-Neuzugang im entscheidenden Moment ab (16.).

Die Himmelblauen blieben am Drücker, drängten weiter vehement nach vorne. Poggenborg bewahrte die Rheinländer mehrfach vor dem Rückstand – beispielsweise, als Kölns Keeper spektakulär gegen Löning rettete. Doch nur eine Minute später war auch der Schlussmann der Fortunen machtlos: Der aufgerückte Endres war es, der die Heine-Truppe nach einer Ecke ins Vordertreffen setzte. Und der CFC nutzte das Momentum: Türpitz stockte mit einem Distanzschuss auf (26.).

Mit 0:2 im Rückstand waren nun die Kölner gefordert. Und der Aufsteiger übernahm jetzt mutig die Initiative. Belohnt wurde dies nach einer knappen halben Stunde, als Rahn nach einer Pazurek-Ecke zur Stelle war und seine Farben wieder heranbrachte. Die Fortuna witterte Morgenluft und erspielte sich auch im Anschluss Chancen. Da Chemnitz' Torwart Pentke gegen Biada aber ebenso stark parierte (36.) wie auf der Gegenseite Endres gegen Poggenborg (40.) blieb es bis zur Pause beim 2:1.

Der 23. Spieltag

Auch nach Wiederbeginn sollte es in Chemnitz unterhaltsam bleiben. Anton Fink prüfte mit einem tollen Freistoß Poggenborg (52.). Doch die Fortuna war mittlerweile ebenfalls voll drin in der Partie. Tobias Fink, Dahmani und Kialka boten sich Gelegenheiten zum Ausgleich (53., 58., 65.).

Nachdem der Letztgenannte und auch Kraus nach weiteren Abschlüssen verzweifelt waren (72., 75), sollte sich das Spiel in der Schlussphase endgültig ebenfalls offensivfreudigen Hausherren zuneigen. Nachdem Tobias Fink mit Gelb-Rot vom Platz musste (86.), besorgte Namensvetter Anton auf der Gegenseite durch das 3:1 die Entscheidung (88.).

Tore und Karten

1:0 M. Endres (23', Rechtsschuss, A. Fink)

2:0 Türpitz (26', Linksschuss)

2:1 J. Rahn (29', Kopfball, Pazurek)

3:1 A. Fink (88', Rechtsschuss, Ofosu)

Chemnitz

Pentke 3 - Conrad 3,5 , M. Endres 2,5 , Röseler 2,5 , Poggenberg 3 - Türpitz 3 , Stenzel 3, Cecen 3 , Lorenzoni 3 - Löning 2,5, A. Fink 2,5

F. Köln

Poggenborg 4 - Engelman 3,5 , Flottmann 3, Hörnig 3, T. Fink 3,5 - Oliveira Souza 3,5 , Pazurek 4 , Dahmani 3, Biada 4 - J. Rahn 3 , Kialka 3,5

Schiedsrichter-Team

Dr. Robert Kampka Mainz

3,5
Spielinfo

Stadion

Stadion an der Gellertstraße

Zuschauer

4.631

Der Chemnitzer FC ist am kommenden Samstag ab 14 Uhr beim MSV Duisburg gefordert. Fortuna Köln hat tags darauf Arminia Bielefeld im Südstadion zu Gast. Anstoß ist ebenfalls um 14 Uhr.