3. Liga Analyse

14:25 - 23. Spielminute

Gelbe Karte (Chemnitz)
Reule
Chemnitz

14:26 - 24. Spielminute

Foulelfmeter
Sliskovic
verschossen
Mainz II

14:42 - 40. Spielminute

Tor 0:1
Sliskovic
Rechtsschuss
Vorbereitung D. Parker
Mainz II

15:04 - 48. Spielminute

Tor 0:2
Sliskovic
Rechtsschuss
Vorbereitung Wachs
Mainz II

15:06 - 50. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
Ofosu
für Hölscher
Chemnitz

15:05 - 50. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
Ziereis
für Hansch
Chemnitz

15:19 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz II)
Pflücke
für Wachs
Mainz II

15:25 - 69. Spielminute

Tor 1:2
A. Fink
Rechtsschuss
Vorbereitung Türpitz
Chemnitz

15:32 - 76. Spielminute

Gelbe Karte (Mainz II)
D. Parker
Mainz II

15:33 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
Mauersberger
für Kehl-Gomez
Chemnitz

15:33 - 77. Spielminute

Gelbe Karte (Mainz II)
Sliskovic
Mainz II

15:33 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz II)
Klement
für D. Parker
Mainz II

15:41 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz II)
Höler
für Sliskovic
Mainz II

15:42 - 87. Spielminute

Gelbe Karte (Mainz II)
Höler
Mainz II

CFC

MNZ

3. Liga

Sliskovic: erst tragischer, dann gefeierter Held

Mainz II feiert bei einem ideenlosen Chemnitzer FC einen Dreier

Sliskovic: erst tragischer, dann gefeierter Held

CFC-Trainer Karsten Heine änderte seine Startelf nach der 0:1-Pleite bei Sonnenhof Großaspach auf drei Positionen: Für Scheffel verteidigte Kehl-Gomez. Außerdem spielten Hölscher und Hansch für Danneberg und Hofrath.

05-Coach Martin Schmidt reagierte auf die 0:1-Niederlage gegen Halle mit drei Wechseln: Für Hack spielte Bohl, für Pflücke Wachs.

Von Beginn an suchten die 05er im Stadion an der Gellertstraße den Weg nach vorne und hatten die ersten Torannäherungen. Bouziane vergab eine erste Möglichkeit für Mainz (4.), wenig später wurde Parkers Versuch im letzten Moment zur Ecke abgefälscht (7.). Die Sachsen indes traten in den ersten Minuten offensiv kaum in Erscheinung.

Reule fällt Sliskovic - und hält dann

Die Fans sahen eine Partie auf sehr überschaubarem Niveau: keine zielführenden Ballstafetten, kaum Torchancen. Die Hausherren hatten zwar mehr vom Spiel, ließen aber jegliche Kreativität bei ihren Angriffen vermissen. Nach knapp einer halben Stunde hatte Mainz die große Chance, das 1:0 zu erzielen: CFC-Keeper Reule holte Sliskovic im Strafraum von den Beinen, bügelte diesen Fehler dann aber wieder aus und parierte den Strafstoß, den Sliskovic selbst ausführte (24.).

Chemnitz agierte in der Offensive zu ideenlos und schaffte es nicht, die Schmidt-Elf in Verlegenheit zu bringen. Mainz indes stand in der Defensive kompakt - und fuhr sporadisch gezielte Gegenangriffe, bei denen die 05er das Mittelfeld schnell überbrückten. So auch bei der Führung fünf Minuten vor dem Gang in die Umkleide: Sliskovic machte es dieses Mal besser als beim Elfmeter, bewahrte nach einem langen Ball die Nerven vor Reule und schob die Kugel am Chemnitzer Schlussmann vorbei ins Tor - 0:1 (40.). Die nicht unverdiente Führung hatte auch zur Pause Bestand.

Der 19. Spieltag

Erste CFC-Ecke nach gut einer Stunde

Kurz nach Wiederbeginn schlugen die Gäste erneut eiskalt zu: Sliskovic schnürte den Doppelpack (48.). CFC-Coach Karsten Heine reagierte prompt und nahm einen Doppelwechsel vor - doch dieser blieb wirkungslos. Den "Himmelblauen" fiel nichts ein. Bezeichnend: Erst nach gut einer Stunde gab es den ersten Eckball für Chemnitz. Doch auch dieser brachte der Heimelf keinen Ertrag.

Wenig später hätte Sliskovic die Partie entscheiden können, als er alleine vor Reule an ebendiesem scheiterte (67.). Kurz darauf keimte noch einmal Hoffnung beim CFC auf: Fink besorgte für die Gastgeber den Anschlusstreffer (69.). Doch danach verfiel Chemnitz wieder in alte Muster und agierte zu einfallslos. Die Heine-Elf lief zwar permanent an, erarbeitete sich aber keine Chancen. So blieb es beim Mainzer Erfolg.

Tore und Karten

0:1 Sliskovic (40', Rechtsschuss, D. Parker)

0:2 Sliskovic (48', Rechtsschuss, Wachs)

1:2 A. Fink (69', Rechtsschuss, Türpitz)

Chemnitz

Reule 2 - Kehl-Gomez 4 , M. Endres 4, Röseler 4, Poggenberg 4 - Türpitz 4, Stenzel 3, Lais 4,5, Hölscher 4,5 - A. Fink 3 , Hansch 5

Mainz II

Huth 2,5 - Costly 2,5, Kalig 3, Weil 3, Roßbach 3 - D. Parker 3,5 , Saller 3, D. Bohl 3, Wachs 3,5 - Sliskovic 2 , Bouziane 2,5

Schiedsrichter-Team

Stefan Treiber Neuburg/Donau

3
Spielinfo

Stadion

Stadion an der Gellertstraße

Zuschauer

4.060

Chemnitz empfängt am nächsten Samstag (14 Uhr) den Halleschen FC. Die Reserve von Mainz 05 reist am Freitag (19 Uhr) zu Arminia Bielefeld.