3. Liga Analyse

14:15 - 12. Spielminute

Tor 1:0
Aydogmus
Kopfball
Vorbereitung Andersen
F. Köln

14:28 - 25. Spielminute

Tor 1:1
Gärtner
Rechtsschuss
Vorbereitung Reinhardt
Mainz II

14:42 - 39. Spielminute

Spielerwechsel (F. Köln)
Pazurek
für Marquet
F. Köln

15:12 - 53. Spielminute

Tor 2:1
Kessel
Rechtsschuss
F. Köln

15:22 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz II)
Pröger
für Wachs
Mainz II

15:28 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (F. Köln)
Hörnig
für Andersen
F. Köln

15:27 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz II)
Hack
für Reinhardt
Mainz II

15:37 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz II)
Franzin
für D. Bohl
Mainz II

15:40 - 81. Spielminute

Tor 2:2
Weil
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung F. Müller
Mainz II

15:45 - 86. Spielminute

Gelbe Karte (Mainz II)
Weil
Mainz II

15:46 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (F. Köln)
Kialka
für Aydogmus
F. Köln

FKÖ

MNZ

3. Liga

2:2 - Köln gibt Sieg aus der Hand

Die beiden Aufsteiger warten weiterhin auf den ersten Dreier

2:2 - Köln gibt Sieg aus der Hand

Fortunas Trainer Uwe Koschinat entschied sich nach der 1:2-Niederlage in Großaspach zu vier Wechseln in der Startelf. Kwame, Uaferro, Andersen und Aydogmus ersetzten Sievers, Hörnig, Pazurek und Dahmani. Ganze fünf Änderungen nahm dagegen sein Mainzer Kollege Martin Schmidt im Vergleich zum 1:2 gegen Bielefeld vor. Zentner, Roßbach, Gärtner, Höler sowie Reinhardt rückten anstelle von Hendl, Schilk, Hack, Bouziane und Franzin ins Team.

Beiden Mannschaften war von Beginn an anzumerken, dass sie sich für die Niederlagen in der Vorwoche rehabilitieren wollten, denn sowohl das Team aus der Kölner Südstadt als auch der FSV spielten munter und temporeich nach vorne. Nachdem die Gäste zunächst mehr Spielanteile zu verzeichnen hatten, gelang der Fortuna plötzlich die überraschende Führung: Ein Einwurf landete bei Aydogmus, doch am Ende war es der Mainzer Roßbach, der als Letzter am Ball war - Eigentor (12.)!

Der 2. Spieltag

In der Folge übernahmen die Domstädter das Kommando, jedoch versäumten sie es, ein zweites Tor nachzulegen. Die beste Chance hatte hierbei Rahn, dessen Kopfball landete aber lediglich am Pfosten (23.). Das sollte sich bereits zwei Minuten später rächen: Zunächst konnte Poggenborg noch gegen Müller parieren, doch gegen den Nachschuss von Gärtner war der Kölner Schlussmann machtlos. Im Anschluss erhöhten die Hausherren wieder das Tempo, doch zwingende Torchancen sollten in der restlichen Spielzeit der ersten Hälfte nicht mehr herausspringen.

Ähnlich wie im ersten Durchgang erwischte die Fortuna auch im zweiten Spielabschnitt den glücklicheren Start: Kessel schnappte sich das Leder, dribbelte nach vorne und vollstreckte zur abermaligen Führung der Kölner (53.). Mit dem 2:1 im Rücken spielten die Hausherren weiter nach vorne, ohne sich allerdings weiter Chancen herausspielen zu können. Die Mainzer brauchten etwas Zeit, um sich vom Schock des erneuten Rückstands zu erholen. In der Schlussphase kam dann Müller im Strafraum zu Fall, Weil ließ sich diese Gelegenheit nicht entgehen, er verwandelte den Strafstoß zum 2:2-Endstand (81.).

Tore und Karten

1:0 Aydogmus (12', Kopfball, Andersen)

1:1 Gärtner (25', Rechtsschuss, Reinhardt)

2:1 Kessel (53', Rechtsschuss)

2:2 Weil (81', Foulelfmeter, Rechtsschuss, F. Müller)

F. Köln

Poggenborg 3 - Kwame 3, O. Laux 3,5, Uaferro 3, T. Fink 2,5 - Th. Kraus 4, Marquet 3 , Andersen 3,5 , Kessel 2 - J. Rahn 3,5, Aydogmus 2,5

Mainz II

Zentner 4,5 - Falkenmayer 3, Kalig 3,5, Weil 2,5 , Roßbach 3 - Gärtner 2,5 , F. Müller 3,5, Wachs 4 , Höler 3, D. Bohl 3,5 - Reinhardt 4

Schiedsrichter-Team

Steffen Mix Abtswind

4
Spielinfo

Stadion

Südstadion

Zuschauer

1.653

Nächsten Mittwoch (19 Uhr) tritt die Fortuna in Halle an, die Mainzer Zweitvertretung empfängt zeitgleich den MSV Duisburg.

Zu Saisonbeginn: Die Trainer benennen ihre Aufstiegsfavoriten