Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2014/15, 31. Spieltag
15:54 - 24. Spielminute

Tor 1:0
Dost
Linksschuss
Vorbereitung De Bruyne
Wolfsburg

16:15 - 45. Spielminute

Tor 2:0
Perisic
Linksschuss
Vorbereitung De Bruyne
Wolfsburg

16:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Briand
für Joselu
Hannover

16:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Karaman
für Andreasen
Hannover

16:35 - 47. Spielminute

Tor 2:1
Briand
Kopfball
Vorbereitung Prib
Hannover

16:44 - 56. Spielminute

Gelbe Karte
Prib
Hannover

16:46 - 58. Spielminute

Tor 2:2
Sané
Linksschuss
Hannover

16:56 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Caligiuri
für Schürrle
Wolfsburg

17:07 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Felipe
für C. Schulz
Hannover

17:10 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Bendtner
für Dost
Wolfsburg

17:10 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Träsch
für Arnold
Wolfsburg

17:15 - 88. Spielminute

Gelbe Karte
Vieirinha
Wolfsburg

WOB

H96

2
:
2
58'
Sané Sané
Linksschuss
2
:
1
47'
Briand Briand
Kopfball, Prib
Perisic Perisic
Linksschuss, De Bruyne
45'
2
:
0
Dost Dost
Linksschuss, De Bruyne
24'
1
:
0
Abpfiff
90' +1
Prib ist halblinks frei durch und geht allein auf Benaglio zu. Der Schweizer lenkt den Linksschuss des Mittelfeldmanns mit dem Fuß zur Ecke.
90' +1
Drei Minuten Nachspielzeit.
90'
Wolfsburg kommt noch einmal. Perisics Schuss wird abgefälscht, Bendtner kommt im Zentrum nicht ran.
88'
Gelbe Karte
Vieirinha
86'
Strafraumduell zwischen Caligiuri und Marcelo, der seinen Gegenspieler clever abkocht.
84'
Chance zum 2:3, aber Benaglio behält gegen Schmiedebach links am Fünfereck die Oberhand.
83'
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Träsch kommt für Arnold
83'
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Bendtner kommt für Dost
80'
Spielerwechsel (Hannover)
Felipe kommt für C. Schulz
Der Kapitän ist angeschlagen und muss raus.
77'
Entlastung nach Briands Solo. Schmiedebach prüft Benaglio per Distanzschuss.
77'
Gefährliche Rodriguez-Hereingabe, aber im Zentrum hat Marcelo die Lufthoheit.
73'
Die Hecking-Elf drückt immens. Marcelo rettet nach Vieirinhas Flanke vor Dost.
72'
Caligiuris Knaller streckt Sané nieder, die Linksflanke von Perisic köpft Albornoz knapp am eigenen Tor vorbei zur Ecke. Die bringt nichts ein.
69'
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Caligiuri kommt für Schürrle
69'
De Bruyne setzt gut nach, verzieht aber seinen Fernschuss klar.
66'
Schürrle knallt in die Mauer, der Aufsetzer des nachsetzenden Rodriguez fliegt Zentimeter über den Winkel.
65'
Freistoß für die Gastgeber - Marcelo hat den Ball weggeschlagen und trifft danach De Bryune. Kein Foul, aber das Leder liegt in zentraler Position ...
64'
Wolfsburg ist gewillt, das Zepter wieder zu übernehmen und erhöht den Druck.
60'
Zieler lenkt einen De Bruyne-Fernschuss über den Balken.
58'
2:2 Tor für Hannover
Sané (Linksschuss)
Das 2:2! Der VfL bringt den Ball nach Kiyotakes Hereingabe nicht weg, Sané wagt einen Fallrückzieher und trifft aus elf Metern genau ins linke Eck. Ein Traumtor!
57'
Sané erwischt Kiyotakes Freistoßflanke hart bedrängt per Kopf. Zwei Meter drüber, aber Ecke.
56'
Gelbe Karte
Prib
55'
Fast das 3:1: Nach De Bruynes Ecke verlängert Naldo per Kopf auf Perisic, dessen Schuss aus der Drehung von der Latte zurückprallt.
53'
Die Gäste attackieren schon in der gegnerischen Hälfte und erschweren strukturiertes Aufbauspiel der "Wölfe".
51'
Nicht gut verteidigt, letzlich kommt aber nach Sanés Kopfballvorlage keiner ran ud Benaglio krallt sich das Leder.
50'
96 hat wieder den besseren Start erwischt und ist nach dem Anschlusstor wieder im Geschäft. Es gibt Ecke für die Gäste.
47'
2:1 Tor für Hannover
Briand (Kopfball, Prib)
Tolle Linksflanke von Prib in den vorderen Fünfer. Briand ist vor dem herausstürzenden Benaglio am Ball und nickt aus vier Metern ein.
46'
Spielerwechsel (Hannover)
Karaman kommt für Andreasen
46'
Spielerwechsel (Hannover)
Briand kommt für Joselu
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Wolfsburg machte nach kurzer Anlaufzeit ernst, verwaltete das Spiel gegen offensiv biedere 96er nach der Führung souverän und legte kurz vor dem Kabinengang nach.
Halbzeitpfiff
45'
2:0 Tor für Wolfsburg
Perisic (Linksschuss, De Bruyne)
Perisic macht den Übersteiger gegen Prib und verschafft sich so den Raum zu seinem kernigen Abschluss. Aus 20 Metern trifft der Flügelflitzer hoch ins rechte Eck. Zieler ist ohne Chance.
41'
Hier tut sich nicht viel. Wolfsburg verwaltet, Hannover bringt offensiv nichts zustande.
37'
Perisic flankt von links, Zieler boxt die Kugel vor Dost weg.
34'
Die "Wölfe" lassen Ball und Gegner laufen. 96 kommt nicht ins letzte Drittel.
29'
Die Gäste reagieren, sind bemüht, das Spiel nach vorne zu tragen. Aber die Hausherren haben alles im Griff.
26'
Prib kommt an Sakais Rechtsflanke gegen Vieirinha nicht heran.
25'
Zieler hat den Ball beim Torschuss an den Kopf bekommen. Kurze Behandlungspause, dann geht's weiter beim Keeper.
24'
1:0 Tor für Wolfsburg
Dost (Linksschuss, De Bruyne)
Da ist es passiert! De Bruyne setzt sich links entschlossen gegen Albornoz durch, flankt vor Sané an den zweiten Pfosten und dort schießt Dost volley aus vier Metern ein.
23'
Fehler im Aufbau von 96. Perisic läuft im Zentrum auf Marcelo zu, der Verteidiger behält im Eins-gegen-eins die Oberhand.
22'
Schüchterner Torschuss. Andreasen schiebt den Ball Benaglio aus 22 Metern in die fangbereiten Arme.
18'
Naldo, der aber in die Mauer knallt. Und Zieler fischt sich Rodriguez' Nachschuss aufs linke untere Eck sicher.
18'
Freistoß von halblinks aus 25 Metern. Wer macht's beim VfL?
17'
Wolfsburg hat das Kommando übernommen und viel Ballbesitz.
14'
Typische Schürrle-Szene. Der Flügelflitzer zieht von links nach innen, sein Rechtsschuss aus 14 Metern fliegt einen Meter über den Winkel.
13'
Starker Vorstoß von Schürrle, der aber nach Zusammenspiel mit De Bruyne beim Schussversuch hängenbleibt. Sekunden später ist Dost links im Fünfer vor Zieler am Ball, spitzelt aber hart bedrängt vorbei.
11'
Ein erster Ansatz des VfL mit Schürrle und Perisic. Aber Hannovers Abwehr passt auf und bereinigt die Situation im Zentrum.
10'
Sané mit seinem zweiten Fernschussversuch. Wie beim ersten bliebt er hängen.
7'
Die Gäste haben sich in der gegnerischen Hälfte festgesetzt. Doch Vorsicht vor der Umschaltbewegung der "Wölfe" ...
5'
... zunächst abgewehrt, aber Sakai holt den zweiten Ball und flankt auf Joselu, der hoch aufs rechte Eck nickt. Benaglio lenkt das Leder drüber.
4'
96 im Vorwärtsgang mit Sakai. Klose verursacht die erste Ecke ...
2'
Zwei Duell Prib gegen Vieirinha, zweimal Freistoß VfL.
1'
Der Ball rollt, Referee ist Felix Brych.
Anpfiff
15:28 Uhr
Frontzeck weiß: "Wir sind Außenseiter, wir brauchen einen perfekten Tag."
15:24 Uhr
Hecking erklärt den Wechsel: "Daniel hat viele Spiele in den Beinen, deshalb beginnt heute André."
15:21 Uhr
Hecking bringt im Vergleich zum 4:0-Pokal-Sieg bei Arminia Bielefeld mit Schürrle für Caligiuri einen Neuen.
15:18 Uhr
Frontzeck stellt nach der 1:2-Niederlage gegen Hoffenheim zweimal um: Für Stindl (Gelbsperre) und Ya Konan kommen Sakai und Kiyotake zum Zug.
15:13 Uhr
Noch einmal ein Blick auf die Statistik: Zwölfmal gab es das Derby zu Bundesligazeiten in Wolfsburg, einen Sieger gab es immer: Neun Siege für den VfL sowie drei für 96 stehen zu Buche.
15:10 Uhr
Mit Frontzeck kickte er zu seiner aktiven Zeit gemeinsam bei Hannover.
15:08 Uhr
Für Dieter Hecking ist es eine Reise in die Vergangenheit. Sowohl als Spieler als auch Trainer war er in der niedersächsischen Landeshauptstadt aktiv.
15:01 Uhr
Pokalfinale erreicht - nächstes Ziel des VfL ist die direkte Champions-League-Qualifikation. Mit sechs Zählern Vorsprung auf den Vierten aus Leverkusen ein machbares Unterfangen.
14:58 Uhr
Bleiben die Wölfe heute ungeschlagen, wäre ein neuer Rekord erreicht: 21 Heimspiele in Folge ohne Niederlage.
14:53 Uhr
Gewappnet dürften auch die "Wölfe" sein, trotzdem das Team nach dem 4:0 in Bielefeld und damit verbundenem Pokaleinzug eine kleine Siegesfeier hinter sich hat.
14:39 Uhr
Frontzeck zeigt sich gewappnet für das Niedersachsen-Duell: "Was die Analyse angeht, sind wir vorbereitet."
14:39 Uhr
Das vermeintliche Allheilmittel Trainerwechsel ist zunächst verpufft: Beim Einstand gab es für Michael Frontzeck, der Tayfun Korkut abgelöst hat, eine 1:2-Niederlage gegen Hoffenheim.
14:39 Uhr
Aber: Gegen 96 verlor der VfL die letzten beiden Bundesliga-Heimspiele!
14:39 Uhr
Ungleiche Voraussetzungen beim Niedersachsen-Derby: Nur Wolfsburg ist zuhause noch unbesiegt (12/3/0), Hannover auswärtsschwach (2/3/10) und noch dazu seit 14 Spielen sieglos.
14:39 Uhr
Durch die Negativserie stehen die Roten mittlerweile mit dem Rücken zur Wand und haben als 15. hauchdünnen Vorsprung: Einen Zähler auf HSV und Paderborn, deren zwei auf Schlusslicht Stuttgart.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Bayern 31 62 76
2 Wolfsburg 31 31 62
3 Gladbach 31 24 60
16 Freiburg 31 -11 30
17 Hannover 31 -18 30
18 Stuttgart 31 -22 27
Tabelle 31. Spieltag

Statistiken

20
Torschüsse
14
111,73 km
Laufleistung
118,27 km
557
gespielte Pässe
331
97
Fehlpässe
105
83%
Passquote
68%
63%
Ballbesitz
37%
Alle Spieldaten