Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2014/15, 5. Spieltag
20:05 - 6. Spielminute

Tor 1:0
Joselu
Linksschuss
Vorbereitung Briand
Hannover

21:06 - 49. Spielminute

Gelbe Karte
Peszko
Köln

21:11 - 54. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Karaman
für Briand
Hannover

21:14 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Ujah
für Osako
Köln

21:15 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Zoller
für Peszko
Köln

21:31 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Felipe
für Albornoz
Hannover

21:39 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Köln)
Olkowski
für Brecko
Köln

21:40 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Sobiech
für Bittencourt
Hannover

21:47 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Ujah
Köln

H96

KOE

Joselu Joselu
Linksschuss, Briand
6'
1
:
0
Jetzt pfeift Stieler ab. Hannover rettet sich gegen einen fitten und wachen Aufsteiger mit viel Mühe über die Zeit. So hält 96 den Anschluss nach oben, Köln verliert erstmals.
Abpfiff
90' +4
Halfar chippt die Kugel in den Sechzehner. Doch keiner seiner Kollegen springt auf die Idee an. Abstoß Hannover.
90' +3
Zieler fängt die Kugel, verzichtet aber auf den weiten Schlag, obwohl Horn in seinem Strafraum stand.
90' +3
Aber Risse macht's. Und es gibt noch einen Eckstoß.
90' +2
Freistoß für den FC, knapp 35 Meter vor dem Tor. Lehmann steht bereit.
90' +1
Gelbe Karte
Ujah
Ujah rasselt mit Felipe zusammen. Vier Minuten Nachspielzeit werden derweil angezeigt.
89'
Die Uhr tickt für die Niedersachsen. Risse bringt noch eine Ecke hinein, die aber wieder geklärt wird.
87'
Nach einer Risse-Ecke kommt Maroh zum Kopfball. Zieler pariert mit beiden Fäusten.
86'
Der Schuss von Joselu aus der zweiten Reihe landet in den Armen von Horn.
84'
Jetzt hat Andreasen einen Krampf. Er braucht eine Behandlung.
83'
Spielerwechsel (Hannover)
Sobiech kommt für Bittencourt
Auch Korkut wechselt noch einmal.
82'
Spielerwechsel (Köln)
Olkowski kommt für Brecko
Stöger stellt seinen FC noch offensiver auf. Geht da noch was in der Schlussphase?
80'
Flanke um Flanke segelt in den Hannover-Strafraum, doch noch halten die 96er dicht.
79'
Brecko nimmt den Ball gut mit der Brust mit, seine Hereingabe ist dann aber überhastet. Zieler ist zur Stelle.
77'
Felipe busgsiert das Leder nach einem Freistoß in Richtung Horn, der den Ball sicher fängt.
75'
Aus dem Stand versucht es Ujah aus gut 24 Metern. Knapp drüber.
74'
Spielerwechsel (Hannover)
Felipe kommt für Albornoz
Es geht nicht mehr weiter für den Linksverteidiger. Felipe rückt ins Zentrum, Schulz auf die linke Seite.
73'
Zoller meldet sich erstmals zu Wort: Sein kräftiger Schrägschuss von rechts streicht über den Querbalken.
72'
Albornoz hat wohl einen Krampf. Die Partie ist nach wie vor sehr intensiv. Beide Teams reißen wahnsinnig viele Kilometer ab.
69'
Hector nimmt es mit drei Gegenspielern auf und lässt alle stehen. Frei vor Zieler zielt er dann knapp am rechten Eck vorbei.
68'
Wieder hat Risse Platz und Zeit, wieder kommt die Hereingabe nicht an.
66'
Es läuft nicht mehr viel zusammen bei den Hausherren. Joselu will Karaman in Szene setzen, doch ist sein Zuspiel zu ungenau.
65'
Risses Pass in die Tiefe auf Brecko ist einen Tick zu steil.
64'
Nach kurzer Behandlungspause ist 96-Kapitän Schulz wieder an Bord.
59'
Entlastung für 96: Kiyotake hät das Leder und lässt seine Kollegen nachrücken. Am Ende schließt Bittencourt ab, Horn ist aber auf dem Posten.
58'
Spielerwechsel (Köln)
Zoller kommt für Peszko
Doppelwechsel bei den Gästen. Vielleicht kommt ja mit Ujah und Zoller die bislang fehlende Durchschlagskraft.
58'
Spielerwechsel (Köln)
Ujah kommt für Osako
57'
Wieder fehlt ein Stückchen: Risse packt den weiten Ball auf Osako aus, der frei durch wäre. Doch Zieler spielt abermals mit und schnappt sich das Spielgerät.
55'
Köln spielt es rund um den Strafraum druckvoll und ansehnlich. Aber dann hapert's. Risses Flanke ist viel zu unpräzise.
54'
Spielerwechsel (Hannover)
Karaman kommt für Briand
Das hatte Korkut vorher angekündigt. Briand hat noch nicht die Luft für 90 Minuten. Karaman ist im Spiel.
52'
Hector lässt Marcelo ganz alt aussehen, doch seine Flanke danach ist nicht genau genug. Nach wie vor fehlt den Gästen der letzte Punch.
50'
Bittencourt bringt den Ball nicht an den Mitspieler. Im Nachgang hebt 96 die Kugel wieder in den Sechzehner, wo Horn folgenlos vorbeilangt.
50'
Den fälligen Freistoß nickt Vogt ins Toraus. Ecke für die Niedersachsen.
49'
Gelbe Karte
Peszko
Peszko muss Sakai ziehen lassen und sieht sich dann gezwungen, ein taktisches Foul zu begehen.
49'
Der FC übernimmt die Initiative. Doch finen Halfar & Co noch keine Lücken.
48'
...doch abermals kann sich im Zentrum kein Kölner entscheidend durchsetzen.
47'
Hector holt gegen Sakai einen Eckstoß heraus. Risse steht bereit...
46'
Mit unverändertem Personal beginnt der zweite Durchgang.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Pause in Hannover. Joselu hat seine Farben früh in Front gebracht, Köln wirkte danach keineswegs geschockt. Doch fehlt den Aufsteigern - wie auch in den bisherigen Spielen - die Durchschlagskraft im Angriff. Zudem gehen zu viele Zweikämpfe verloren. 96 boten sich immer wieder Räume zum Kontern, doch spielte es die Korkut-Truppe nicht sauber zu Ende.
Halbzeitpfiff
45' +1
Osako geht gegen Schulz unfair zu Werke. Offensivfoul.
45'
Es gibt noch mal eine Ecke für die Kölner. Eine Minute wird nachgespielt.
43'
Klare Torchancen gab es nun schon länger nicht mehr. Die Partie ist zwar schnell, vielen Aktionen fehlt jedoch die nötige Präzision.
40'
Seit Minuten schon hat Köln sehr viel Ballbesitz. Hannover lässt den Aufsteiger spielen und lauert auf Konter.
39'
Vogt hat eine Idee und steckt auf Risse durch. Doch sein Zuspiel gerät zu steil, Zieler spritzt dazwischen und schnappt sich das Rund.
38'
96 kann das Spielgerät aus der Gefahrenzone befördern.
38'
Halfar kommt bis an die Grundlinie durch und holt gegen Schulz einen Eckball heraus.
36'
Mit viel Wucht aber wenig Präzision hämmert Risse aus 23 Metern auf das Tor, Zieler hat Probleme, kann aber letztlich parieren.
32'
Köln hat mehr Ballbesitz, Hannover mehr Abschlüsse. Gülselam fasst sich der Distanz ein Herz und wuchtet knapp drüber.
29'
Maroh spielt einen üblen Fehlpass, bügelt den Fauxpas dann aber wieder aus. Da war mehr drin für die Hausherren.
28'
Albornoz sucht Joselu am zweiten Pfosten, der sich im Duell aufstützt. Offensivfoul.
28'
Mit einem lauten Schrei geht Bittencourt nach einem Brecko-Foul zu Boden und bekommt den Freistoß an der linken Seitenlinie.
26'
Die Niedersachsen kontern über Kiyotake, der die Kugel an die Strafraumkante bringt. Doch dort stehen nur Kölner.
24'
Vogt hebt Halfar den Ball in den Lauf, der fälschlicherweise wegen einer Abesitsposition zurückgepffifen wird.
23'
Marcelo ist nicht entschlossen genug und bringt Zieler in Schwierigkeiten. Die Gäste können aber kein Kapital daraus schlagen.
22'
Wieder hat Risse auf der rechten Seite Platz, doch Zieler riecht den Braten und schnappt sich die Hereingabe.
20'
Feine Freistoßvariante der Hausherren: Bittecourt chippt die Kugel auf Andreasen, der per Kopf zurücklegt. Marcelo steht blank, semmelt seinen Volley aber über den Kasten.
19'
Nachdem die Anfangsminuten den 96ern gehörten, gestalten die Kölner die Partie mittlerweile ausgeglichen.
19'
Maroh packt eine rustikale Grätsche aus und kommt mit einer Ermahnung davon.
15'
Risse macht viel Dampf auf seiner Seite. Nun kommt er im Zentrum, 20 Meter vor dem Tor, zum Schuss, trifft die Kugel aber nicht richtig. Abstoß Zieler.
13'
Guter Ball von Halfar in den Lauf von Osako, doch der Japaner lässt sich von Marcelo noch ablaufen.
13'
Zieler fängt eine Halfar-Flanke sicher.
12'
Horn spielt aufmerksam mit läuft einen Hannoveraner Steilpass geschickt ab. Das wäre sonst brenzlig geworden.
11'
Für die Kölner ist das natürlich eine neue Situation. Bisher ist die Stöger-Truppe noch nie in Rückstand geraten, jetzt muss sie reagieren.
10'
Albornoz darf aus 20 Metern halbrechter Position mit links ungestört abziehen. Sein Flachschuss streicht gut einen Meter rechts am Tor vorbei.
7'
Die Zuschauer sehen eine temporeiche Anfangsphase. So kann es gerne weitergehen.
7'
Köln sucht nach der Antwort: Risse findet mit seiner flachen Hereingabe Osako, der mit der Fußspitze an Osako scheitert.
6'
1:0 Tor für Hannover
Joselu (Linksschuss, Briand)
Da ist es: das erste Gegentor für Timo Horn in der 1. Bundesliga. Briands Schuss wird noch geblockt, dann prallt die Kugel zu Joselu. Der dreht sich um die eigene Achse und schiebt flach ein.
4'
Risse bricht auf der rechten Seite durch und entscheidet sich für einen wuchtigen Flanken-Knaller ins Zentrum. Peszko rauscht zwar heran, segelt aber haarscharf am Ball vorbei.
3'
Kiyotake & Co, spielen es mit flach und schnell, am Ende wird die Flanke von Bittencourt geblockt.
2'
Die Anfangsphase lässt sich ruhig an. Hannover ist um Sicherheit im Aufbau bemüht, lässt die Kugel durch die eigenen Reihen laufen.
1'
Der Ball rollt.
Anpfiff
19:58 Uhr
Der FC tritt in den Gelb-Blauen Auswärtsjerseys an, Hannover klassisch in Rot, Schwarz und Weiß.
19:57 Uhr
Die Mannschaften betreten den Rasen. Gleich geht es los!
19:56 Uhr
Mit Osako will Stöger ein zusätzliches spielerisches Element einbringen. Ujah muss dafür auf die Bank. "Wir werden aber grundsätzlich unser System beibehalten", so der Trainer.
19:47 Uhr
"Köln hat bisher nicht viel zugelassen. Es wird nicht einfach, aber ich denke, wir werden eine Lösung finden", sagte Korkut im Vorfeld der Partie. Seine Mannschaft werde "mit dem nötigen Selbstbewusstsein" ins Spiel gehen.
19:45 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist der 33-jährige Rechtsreferendar Tobias Stieler aus Hamburg.
19:42 Uhr
Für den Franzosen Briand ist es das Startelf-Debüt. "Er ist in einem guten Zustand. Wir wissen, dass er 50 bis 60 Minuten spielen kann. Und er hat Qualität, er ist ein Champions-League-Spieler", erklärt Korkut.
19:39 Uhr
96 verlor am Samstag in Paderborn mit 0:2. Trainer Tayfun Korkut bringt das Personalkarussell in Schwung und tauscht dreimal aus: Sobiech (Bank), Schmiedebach (Probleme mit der Hüfte) und Pander (Oberschenkelverhärtung machen Platz für Albornoz, Andreasen und Briand.
19:35 Uhr
Zuletzt trotzte die Mannschaft von Trainer Peter Stöger dem rheinischen Rivalen Borussia Mönchengladbach ein 0:0 ab. Im Vergleich dazu gibt es heute zwei Veränderungen bei den Kölnern: Ujah und Olkoswki (beide Bank) machen Platz für Halfar und Peszko.
19:29 Uhr
Das dürfte aber nicht einach werden. Immerhin sind die Domstädter als einziges Team noch ohne Gegentor und dementsprechend auch noch ungeschlagen.
19:25 Uhr
Nach dem 0:2 in Paderborn trifft Hannover 96 im Heimspiel gegen Köln zum zweiten Mal hintereinander auf einen Aufsteiger. Diesmal soll aus Sicht der Niedersachsen aber mehr rausspringen.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
2 Leverkusen 5 2 10
3 Hannover 5 2 10
4 Hoffenheim 5 4 9
8 Dortmund 5 -1 7
9 Köln 5 1 6
10 Frankfurt 5 0 6
Tabelle 5. Spieltag

Statistiken

9
Torschüsse
10
126,79 km
Laufleistung
121,32 km
431
gespielte Pässe
610
108
Fehlpässe
126
75%
Passquote
79%
42%
Ballbesitz
58%
Alle Spieldaten