Bielefeld: Kleiner Haken beim Transfer

Platzt der Deal mit Buckley?

Delron Buckley (re.) im Duell mit Artur Wichniarek

Nächste Saison Seite an Seite? Delron Buckley (re.) im Duell mit Bielefelds Artur Wichniarek. imago

"Wir können keine Ablöse zahlen und ihn dann nächstes Jahr verschenken", erklärt Detlev Dammeier. Buckley, der eine Ausstiegsklausel möchte, "muss einen Teil des Risikos tragen, wenn nicht, ist die Sache beendet", ergänzt der Sportdirektor. Momentan sei der Transfer "auf Eis gelegt". An diesem Montag wird Dammeier aber mit dem Linksaußen nach dessen Rückkehr aus Südafrika noch mal das Gespräch suchen. Arminia will zwar keine Ausstiegsklausel, Dammeier schließt aber eine solche, zu akzeptablen Konditionen, nicht aus.

Mit Sadik sind wir klar.

Sportdirektor Detlev Dammeier

Weniger Probleme bereitet wohl der Transfer von Berat Sadik (21). Der FC Lathi will den Zeitpunkt aber etwas hinauszögern, angeblich, damit Sadik noch mal eingesetzt werden kann. Springt der Mittelstürmer noch ab? Dammeier glaubt das nicht, denn: "Mit Sadik sind wir klar."

Positive Zeichen gibt es auch von Michael Lamey (28, Duisburg), dem Kandidaten für hinten rechts. "Er hat großes Interesse bekundet", berichtet Dammeier. Ein Transfer liege "im Bereich des Möglichen". Allerdings ist das Paket aus Ablösesumme und Gehalt noch nicht geschnürt.

Stephan von Nocks