DFB-Pokal Spielbericht

DFB-Pokal

Die Analyse

Die Analyse

Saarbrücken: Ebertz - Weber - Wruck, Da Palma - Stanic - Corvalan, Brose, Gabriel, Caillas - Zibert, Choji - Trainer: Karkuth. Dortmund: Klos - Kohler, Hengen, Nijhuis - Baumann, But, Nerlinger, Dédé - Möller - Salou, Chapuisat - Trainer: Skibbe. Eingewechselt: 63. Gerlach für Corvalan, 86. Musa für Brose, 111. Susic für Wruck - 68. Reinhardt, Barbarez und Herrlich für Dédé, But und Salou. Tore: 0:1 Nerlinger (21.), 1:1 Choji (42.) Elfmeterschießen: Da Palma verschießt, 0:1 Nerlinger, 1:1 Weber, 1:2 Möller, Gerlach, Barbarez und Caillas verschießen, 1:3 Chapuisat. SR: Dr. Fleischer (Neuburg/Donau) Zuschauer: 25 000 Gelbe Karten: Caillas, Gerlach, Gabriel, Da Palma, Choji, Zibert - Nerlinger Gelb-Rote Karte: Herrlich (77.).

Ohne Herrlich zurück zum Kampf

Saarbrücken hatte Dortmund schon im Schwitzkasten, ließ aber wieder los. Der respektlose Regionalligist, der mit forschem Offensivfußball eine große Leistung zeigte, scheiterte im Elfmeterschießen an seinen Nerven. Vorher hatte sich besonders der wie aufgedreht spielende Choji in der Defensiv-Abteilung des Weltpokalsiegers ausgetobt - ohne die Sterne vom Himmel zu holen, als ihm nach sensationellem Solo nur noch Klos gegenüberstand . . .

Michael Skibbe hatte Borussia auf fünf Positionen verändert: Hengen spielte für Feiersinger (Grippe) Libero, Nijhuis verteidigte für Baumann, der rechts den verletzten Reuter ersetzte. But rückte für Häßler ins Team, Chapuisat schließlich löste Barbarez als Sturmpartner von Salou ab.

Nur Klos und Nerlinger lieferten im Ludwigspark Normalform ab in einer Dortmunder Elf, die nach sicher kontrollierter Anfangsphase 50 Minuten lang (!) wie von allen guten Geistern verlassen wirkte. Im Mittelfeld gingen Möller (der wenigstens in der Endphase wieder Dampf machte) und But in die "große Pause", Baumann sah den schnellen Caillas meist nur im Rückspiegel, und auch Dédé war bis zu seinem Ausscheiden nur ein Mitläufer.

Erst nach Herrlichs Platzverweis ging den Dortmunder Stars ein Licht auf: Sie wehrten sich wieder. Gerade noch rechtzeitig, um eine weitere Pokal-Blamage zu verhindern.

Tore und Karten

0:1 C. Nerlinger (21')

1:1 Choji (42')

Saarbrücken

Ebertz - Weber , Wruck , da Palma - Stanic , Corvalan , Brose , H. Gabriel , Caillas - Zibert , Choji

Dortmund

Klos - Kohler , Hengen , Nijhuis - K. Baumann , But , C. Nerlinger , Dede , Möller - Salou , Chapuisat

Schiedsrichter-Team

Dr. Helmut Fleischer Sigmertshausen

Spielinfo

Stadion

Ludwigsparkstadion

Zuschauer

25.000

Thomas Hennecke