2. Bundesliga

Wessels verhandelt mit VfL

Osnabrück: Braun kommt aus Hamburg

Wessels verhandelt mit VfL

Stefan Wessels steht in Kontakt mit dem VfL Osnabrück.

Stefan Wessels steht in Kontakt mit dem VfL Osnabrück. dpa

Claus-Dieter Wollitz ist überzeugt von den Qualitäten des Kreativspielers - und der Coach hat auch de Wit überzeugt: "Am Wichtigsten ist für mich die sportliche Perspektive. Und das Vertrauen, das der Trainer mir gibt."

Mit U-19-Nationalspieler Deniz Naki (neun Tore in elf Oberligaeinsätzen) kommt eine weitere Leihgabe aus Leverkusen zum VfL. Perfekt ist auch die Verpflichtung von Marvin Braun. Der 26-Jährige, der in den vergangenen zwei Spielzeiten für den FC St.Pauli tätig war, unterschrieb für ein Jahr mit der Option auf ein weiteres. Braun war eine der Stützen der Hamburger, kam auf 30 Einsätze und vier Treffer in der abgelaufenen Saison (kicker-Notenschnitt 3,83).

Interessiert ist der VfL überdies an der Verpflichtung von Torwart Stefan Wessels (29). Der zuletzt für den FC Everton tätige Keeper, der zuvor für den FC Bayern und den 1.FC Köln im Einsatz war, will wieder in Deutschland spielen. Er trifft sich am heutigen Montag mit VfL-Manager Lothar Gans und Trainer "Pelé" Wollitz zur ersten Verhandlungsrunde.

Alfons Batke