2. Bundesliga

Orahovac gibt Rätsel auf

Wehen Wiesbaden: Kommt der Stürmer?

Orahovac gibt Rätsel auf

Sanibal Orahovac

Wie geht es weiter? Sanibal Orahovac hat sich scheinbar noch nicht festgelegt. dpa

Orahovac, der Absahner? Das wird dem Montenegriner nicht gerecht, betont indes dessen Berater Thomas Kroth. Sein Schützling sei falsch verstanden worden, das sei bei seinem etwas holprigen Deutsch möglich. So bleibt es offen, ob Orahovac im SV seinen nächsten Arbeitgeber finden wird. Unter anderem ist auch St. Pauli an ihm interessiert.

Das Anforderungsprofil des SV erfüllt Orahovac, der im Winterpause vom KSC nach Aue wechselte, dort in 15 Spielen 5 Tore schoss, 3 vorbereitete. Hängende Spitze soll er spielen, als Konkurrent oder gegebenenfalls als Ersatz für Bakary Diakité fungieren. Denn der Nationalspieler Malis kann Wiesbaden mit Stichtag 25. August verlassen, wenn sich ein Verein findet, der die festgeschriebene Ablösesumme von zirka 100000 Euro zahlt.

Carsten Dietel