2. Bundesliga

2. Liga bis zur WM-Pause angesetzt: Hamburg-Derby am Freitagabend

Planungssicherheit für die 18 Zweitligisten

2. Liga bis zur WM-Pause angesetzt: Hamburg-Derby am Freitagabend

Beste Rahmenbedingungen - so auch im Stadtderby? St. Pauli und der HSV treffen an einem Freitagabend aufeinander.

Beste Rahmenbedingungen - so auch im Stadtderby? St. Pauli und der HSV treffen an einem Freitagabend aufeinander. imago images

Zum Auftakt des zwölften Spieltags, der zwischen dem 14. und 16. Oktober steigt, treffen St. Pauli und der HSV am Freitagabend im Stadtderby aufeinander. Tags darauf kreuzen Düsseldorf und Nürnberg sowie die Aufsteiger Magdeburg und Braunschweig die Klingen. Nach der zweiten Runde im DFB-Pokal (18. und 19. Oktober) startet das Unterhaus unter anderem mit Kiels Gastspiel in Darmstadt in den 13. Spieltag.

Mehr zum Thema

Am 14. Spieltag kommt es am Sonntagmittag (30. Oktober, 13.30 Uhr) zum hochkarätigen Duell zwischen dem SC Paderborn und dem Hamburger SV. Am Abend zuvor empfängt Stadtrivale St. Pauli den SV Darmstadt 98, knapp 24 Stunden zuvor der FCK den FCN. Anfang November dann wird der 15. Spieltag ausgetragen, den Darmstadt-Hannover und Rostock-Sandhausen eröffnen. Am Samstagabend gastiert Lautern auf der Bielefelder Alm.

Die beiden letzten Zweitliga-Spieltage in diesem Jahr werden dann binnen sechs Tagen ausgetragen - eine englische Woche wartet. Am 8. und 9. November wird jeweils um 18.30 Uhr angestoßen, das Darmstädter Gastspiel in Magdeburg am 10. November steigt um 20.30 Uhr. Die letzte Partie vor der WM-Pause bestreitet Rostock beispielsweise am Samstagabend in Braunschweig. Tags darauf empfängt Bielefeld den 1. FC Magdeburg, Darmstadt Absteiger Fürth und Nürnberg den SC Paderborn.

msc

Drei Klub-Duos und zweimal die 1,5: Die kicker-Elf des 7. Spieltags