2. Bundesliga Transferticker

17.09. - 18:14
Bestätigt

Bestätigt: Heyer ab sofort HSV-Spieler

Heyer, Moritz

Moritz Heyer folgt Trainer Daniel Thioune zum Hamburger SV, das wurde nun auch offiziell bestätigt. "Es galt abzuwägen, den Spieler im kommenden Sommer ablösefrei ziehen zu lassen oder ihn vorzeitig aus seinem gültigen Vertrag zu lassen. Diese Entscheidung haben wir nun getroffen und uns mit dem Hamburger SV geeinigt, nachdem eine Vertragsverlängerung beim VfL nicht mehr realistisch war", erklärte VfL-Sportdirektor Benjamin Schmedes angesichts eines ursprünglich 2021 auslaufenden Vertrags Heyers. Der 25-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit vom Halleschen FC zu seinem Jugendklub zurückgekehrt und hatte als flexibler Defensivspieler mit sechs Toren eine sehr starke Debütsaison in der 2. Bundesliga gespielt. Nun könnte Heyer schon am Freitagabend beim Zweitliga-Start gegen Düsseldorf für den HSV auflaufen, an den er sich bis 2023 band.

17.09. - 15:23
Medizincheck

Heyer unmittelbar vor Unterschrift beim HSV

Heyer, Moritz

Nun wird es ganz schnell gehen: Osnabrücks Moritz Heyer ist noch am Donnerstag zum Medizincheck nach Hamburg gereist, anschließend soll er beim HSV unterschreiben. Klappt alles wie geplant, könnte der Verteidiger bereits am Freitag gegen Düsseldorf zum Kader zählen.

17.09. - 09:00
In Verhandlung

HSV will Osnabrücks Heyer

Heyer, Moritz

Der Hamburger SV sucht weiter nach Verstärkung für die Defensive und möchte laut kicker-Informationen Moritz Heyer vom VfL Osnabrück verpflichten. Der neue HSV-Coach Daniel Thioune hatte den 25-Jährigen erst im Juli 2019 aus Halle nach Osnabrück gelotst und schätzt an Heyer dessen Mentalität und Vielseitigkeit, da dieser in der Defensive zentral in der Abwehrkette, aber auch im defensiven Mittelfeld einsetzbar ist.

03.09. - 17:54
Bestätigt

Osnabrück verleiht Traoré

Traoré, Hakim

Der VfL Osnabrück leiht Nachwuchsspieler Hakim Traoré in die Regionalliga aus: Der 19-Jährige soll in der kommenden Saison beim VfB Oldenburg Spielpraxis sammeln. Der Offensivspieler hatte erst vor einigen Wochen einen Profivertrag beim Zweitligisten erhalten. "Maßgeblich für die weitere Entwicklung von Hakim Traoré ist Spielpraxis im Seniorenbereich. Deshalb sind wir gemeinsam mit dem Spieler überzeugt davon, dass der Wechsel zum VfB Oldenburg in die Regionalliga der richtige Schritt ist, um sich im Seniorenbereich zurechtzufinden und Spielminuten zu sammeln", sagt VfL-Sportdirektor Benjamin Schmedes.

03.09. - 11:02
Bestätigt

Stürmer gefunden: Santos wird Osnabrücker

Santos, Christian

Der VfL Osnabrück ist auf der Suche nach einem klassischen Mittelstürmer in der zweiten spanischen Liga fündig geworden: Christian Santos, zuletzt für Deportivo La Coruna aktiv, wechselt an die Bremer Brücke und unterschrieb einen bis 2022 laufenden Zweijahresvertrag. Der 32-jährige Deutsch-Venezolaner passt ins Anforderungsprofil einer typischen Nummer 9.

01.09. - 17:04
Bestätigt

Osnabrück nimmt Bapoh unter Vertrag

Bapoh, Ulrich

Der VfL Osnabrück hat Ulrich Bapoh verpflichtet. Der 21-Jährige stand bis zum Sommer beim VfL Bochum unter Vertrag, bei dem er auch ausgebildet wurde. Der flexibel einsetzbare Offensivspieler unterschrieb einen Zweijahresvertrag und soll nun beim VfL "sukzessive an den Wettkampfbetrieb herangeführt werden", wie Osnabrücks Sportdirektor Benjamin Schmedes sagt. Denn aktuell laboriert Bapoh noch an den Nachwirkungen eines Kreuzbandrisses, den er sich im Oktober 2019 zugezogen hatte.

18.08. - 15:05
Bestätigt

Sandhausen nimmt Ouahim unter Vertrag

Ouahim, Anas

Der SV Sandhausen ist auf dem Transfermarkt weiter sehr aktiv. Am Dienstag gaben der Zweitligist die Verpflichtung von Anas Ouahim bekannt. Der Mittelfeldspieler kommt ablösefrei, da sein Vertrag beim VfL Osnabrück am Ende der vergangenen Saison ausgelaufen war. Der 22-Jährige ist nach Nils Röseler, Diego Contento, Nikolas Nartey und Daniel Keita-Ruel der fünfte Neuzugang beim SVS.

15.08. - 12:03
Bestätigt

Gladbacher Nicolas wechselt von Union nach Osnabrück

Nicolas, Moritz

Borussia Mönchengladbach hat die zweijährige Leihe von Moritz Nicolas an Union Berlin vorzeitig beendet. Der 22-jährige Schlussmann wechselt nun für eine Saison auf Leihbasis zu Zweitligist VfL Osnabrück.

14.08. - 14:35
Bestätigt

Osnabrück lotst Ex-Köpenicker Reichel an die Bremer Brücke

Reichel, Ken

Der VfL Osnabrück hat nach Sebastian Kerk einen weiteren Neuzugang noch vor dem Wochenende fixiert: Der bundesligaerfahrene Linksfuß Ken Reichel hat bei den Lila-Weißen einen Vertrag bis zum Saisonende unterzeichnet. Er kommt von Union Berlin, davor stand der Abwehrspieler elf Jahre für Eintracht Braunschweig auf dem Rasen (2007 bis 2018).

13.08. - 14:33
Bestätigt

Osnabrück holt Kerk

Kerk, Sebastian

Der VfL Osnabrück hat Sebastian Kerk verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2022 ausgestattet. Der 26-jährige Flügelflitzer war zuletzt beim 1. FC Nürnberg aktiv, wechselt aber ablösefrei an die Bremer Brücke.