La Liga Spielbericht

La Liga 2013/14, 26. Spieltag
17:04 - 3. Spielminute

Tor 0:1
Benzema
Linksschuss
Vorbereitung di Maria
Real Madrid

17:12 - 14. Spielminute

Gelbe Karte
Arda Turan
Atl. Madrid

17:29 - 27. Spielminute

Tor 1:1
Koke
Rechtsschuss
Vorbereitung Arda Turan
Atl. Madrid

17:41 - 39. Spielminute

Gelbe Karte
Pepe
Real Madrid

17:41 - 40. Spielminute

Gelbe Karte
Godin
Atl. Madrid

17:47 - 45. Spielminute

Tor 2:1
Gabi
Rechtsschuss
Atl. Madrid

18:15 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Marcelo
für Fabio Coentrao
Real Madrid

18:20 - 64. Spielminute

Gelbe Karte
Diego Costa
Atl. Madrid

18:23 - 67. Spielminute

Gelbe Karte
Arbeloa
Real Madrid

18:26 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Carvajal
für Arbeloa
Real Madrid

18:28 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Isco
für di Maria
Real Madrid

18:38 - 82. Spielminute

Tor 2:2
Cristiano Ronaldo
Rechtsschuss
Vorbereitung Bale
Real Madrid

18:38 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Atl. Madrid)
C. Rodriguez
für Arda Turan
Atl. Madrid

ATL

RMA

Real bleibt Tabellenführer, Diego auf der Bank

Ronaldo rettet Reals Remis

Koke schießt zum 1:1 ein

Der Ausgleich für Atletico nach einer knappen halben Stunde: Koke schießt an Ramos vorbei flach ein. Getty Images

Im Madrider Stadtderby waren sowohl Atletico-Coach Diego Simeone als auch Pendant Carlo Ancelotti frei von Personalsorgen - sieht man bei Real vom langzeitverletzten Khedira ab. Ronaldo hatte seine Drei-Spiele-Sperre in der Liga pünktlich abgesessen. Für den Ex-Wolfsburger Diego blieb bei den Rojiblancos zunächst nur die Bank.

Die Partie begann mit einem Paukenschlag, als Benzema di Marias Flanke aus dem Halbfeld am linken Fünfereck ungedeckt einschob (3.). Atletico antwortete mit wütenden Attacken und hatte Pech, dass Referee Ferreiro nach Ramos' ungeschicktem Zweikampf gegen Diego Costa nicht auf den Punkt deutete (11.). Die Kontrahenten schenkten sich in einem rassigen Duell wie erwartet in den direkten Zweikämpfen nichts - des Öfteren wälzte sich ein Akteur auf dem Boden.

Die Königlichen verlegten sich im weiteren Verlauf aufs Kontern, blieben dabei gefährlich (Benzema, 23., Ronaldo, 24.), ehe aktivere Rojiblancos durch Koke den Ausgleich erzielten (28.) und ihre beste Phase in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs durch Gabis nicht unhaltbaren Fernschuss mit der Führung krönten (45.+1).

zum Thema

Die Simeone-Schützlinge setzten ihre Überlegenheit auch nach Wiederanpfiff fort. Immer wieder stand Diego Costa im Blickpunkt (52., 58.), der sich nach etlichen weiteren ungeahndeten Strafraumduellen (62., 64.) seine fünfte Gelbe Karte abholte.

Und Real? Hatte Mühe, überhaupt ins Spiel zu finden. Nur Modric verpasste dem Spiel der Gäste etwas Struktur. Nach Freistoßflanke des Kroaten parierte Courtois einen Kopfball des ansonsten enttäuschenden Bale (66.), ehe auf der anderen Seite Arda Turan Diego Lopez auf den Plan rief (69.).

Diego Lopez, Ramos und Diego Costa (v.li.)

Real-Keeper Diego Lopez krallt sich die Kugel im Luftduell mit Sergio Ramos und Diego Costa. Getty Images

Die Kräfte der Rojiblancos erlahmten, die Ancelotti-Elf verlagerte das Geschehen in der Schlussphase immer mehr in die gegnerische Hälfte. Ronaldos Kopfball flog Zentimeter drüber (74.), erneut nach Vorarbeit des eingewechselten Ex-Leverkuseners Carvajal, der einen Ballverlust Atleticos zur Flanke nutzte, erzielte der Portugiese mit Saisontor Nummer 23 mit trockenem Flachschuss den Ausgleich (82.) und setzte damit auch den Schlusspunkt.

Tore und Karten

0:1 Benzema (3', Linksschuss, di Maria)

1:1 Koke (27', Rechtsschuss, Arda Turan)

2:1 Gabi (45', Rechtsschuss)

2:2 Cristiano Ronaldo (82', Rechtsschuss, Bale)

Atl. Madrid

Courtois - Juanfran , Miranda , Godin , Filipe Luis - Gabi , Mario Suarez , Koke , Raul Garcia , Arda Turan - Diego Costa

Real Madrid

Diego Lopez - Arbeloa , Pepe , Sergio Ramos , Fabio Coentrao - Modric , Xabi Alonso , di Maria - Bale , Benzema , Cristiano Ronaldo

Schiedsrichter-Team

Carlos Delgado Ferreiro Spanien

Spielinfo

Stadion

Vicente Calderon

Zuschauer

54.600

Damit ist das Meisterrennen weiterhin offen, Real und Atletico trennen nach wie vor drei Punkte. Der nächste Showdown steht übrigens schon unmittelbar bevor. Am 23. März steigt "El Clásico", das ewige Duell zwischen Real und Barcelona!