3. Liga Analyse

16:20 - 25. Spielminute

Gelbe Karte
Ziemer
Saarbrücken

14:25 - 25. Spielminute

Tor 1:0
Schnatterer
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Schnatterer
Heidenheim

14:33 - 33. Spielminute

Gelbe Karte
Zeitz
Saarbrücken

15:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Saarbrücken)
Kohler
für Ishihara
Saarbrücken

15:04 - 47. Spielminute

Gelbe Karte
Reinhardt
Heidenheim

15:08 - 50. Spielminute

Gelbe Karte
Wittek
Heidenheim

15:11 - 54. Spielminute

Spielerwechsel (Heidenheim)
Strauß
für Bagceci
Heidenheim

15:20 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Saarbrücken)
Plut
für Zeitz
Saarbrücken

15:25 - 67. Spielminute

Tor 2:0
Reinhardt
Rechtsschuss
Vorbereitung Morabit
Heidenheim

15:28 - 71. Spielminute

Tor 2:1
Reisinger
Rechtsschuss
Vorbereitung Plut
Saarbrücken

15:28 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Heidenheim)
S. Sökler
für Niederlechner
Heidenheim

15:31 - 73. Spielminute

Gelbe Karte
Morabit
Heidenheim

15:32 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Saarbrücken)
Stegerer
für Mandt
Saarbrücken

15:34 - 77. Spielminute

Gelbe Karte
N. Fischer
Saarbrücken

15:46 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Heidenheim)
M. Endres
für Morabit
Heidenheim

17:26 - 90. Spielminute

Gelbe Karte
Plut
Saarbrücken

HDH

SBR

Saarbrückens engagierte Leistung wird nicht belohnt

Schnatterer und Reinhardt schießen den Arbeitssieg heraus

Besorgte das 1:0 von Punkt: FCH-Kapitän Marc Schnatterer.

Besorgte das 1:0 von Punkt: FCH-Kapitän Marc Schnatterer. Getty Images

Heidenheims Trainer Frank Schmidt tauschte im Vergleich zum 1:0-Erfolg bei Hansa Rostock nur auf einer Position: Für Stammkeeper Sabanov (Wadenverhärtung) rückte Sattelmeier in den Kasten. Saarbrückens Übungsleiter Fuat Kilic veränderte seine Elf gegenüber dem 1:0-Heimsieg gegen Unterhaching auf zwei Positionen: Ishihara und Fischer rückten für Korte und Hoffmann (beide Gelbsperre) ins Team.

Gleich in Minute eins gab es die erste Schrecksekunde für den Tabellenletzten: Heidenheim-Kapitän Schnatterer flankte in den Strafraum, wo FCS-Abwehrmann Ballas den Ball beinahe ins eigene Tor geköpft hätte. Der Tabellenführer fand gegen die dicht gestaffelte Abwehr Saarbrückens fortan keine Mittel, langsam wagten sich die Gäste auch nach vorne: Einen Weitschuss des FCS klärte Niederlechner vor der Linie. Kurze Zeit später dennoch die Führung für den großen Favoriten: Schnatterer traf erst nur den Pfosten, setzte aber nach und wurde von Pezzoni zu Fall gebracht. Den fälligen Elfer verwandelte der FCH-Kapitän schließlich zum 1:0 (25.).

Der 26. Spieltag

Zehn Minuten später bot sich Schnatterer die Chance zum zweiten Treffer, der Mittelfeldspieler scheiterte jedoch an Torhüter Ochs, beim Nachschuss säbelte Morabit über den Ball (38.).

Trainer Fuat Kilic tauschte zur Pause aus und brachte Kohler für Ishihara. Auch nach dem Seitenwechsel konnten sich beide Teams keine wirklichen Torchancen herausspielen, das Spiel wurde von Schüssen aus der Distanz dominiert. Das 2:0 für die Hausherren fiel schließlich sogar per Konter: Morabit wurde auf rechts geschickt und spielte den Ball in den Strafraum, wo Reinhardt goldrichtig stand (67.).

Der Treffer war aber nur vermeintlich die Entscheidung, weil die Gäste Moral zeigten und direkt zurückschlugen: Winter-Neuzugang Stefan Reisinger konnte nur vier Minuten später per Abstauber den Anschluss herstellen (71.). Der FCS drängte auf den Ausgleich und holte in der Schlussphase die Brechstange heraus, allerdings sollte sich das Kilic-Team keine hochklassigen Torchancen mehr erspielen können. So brachte der FCH den knappen Arbeitssieg schließlich über die Zeit.

Tore und Karten

1:0 Schnatterer (25', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Schnatterer)

2:0 Reinhardt (67', Rechtsschuss, Morabit)

2:1 Reisinger (71', Rechtsschuss, Plut)

Heidenheim

Sattelmaier 3 - Malura 3, Göhlert 2,5, Wittek 3 , Heise 3 - Griesbeck 3, Reinhardt 2,5 , Bagceci 3 , Schnatterer 2 - Niederlechner 3 , Morabit 3

Saarbrücken

Ochs 3,5 - Forkel 3, Ballas 3,5, Pezzoni 3,5, Chaftar 3,5 - N. Fischer 2,5 , Zeitz 3 , Reisinger 3 , Mandt 2,5 , Ishihara 4 - Ziemer 3

Schiedsrichter-Team

Michael Weiner Hasede

2
Spielinfo

Stadion

Voith-Arena

Zuschauer

8.300

Heidenheim reist am Samstag (14 Uhr) zu den Stuttgarter Kickers, während Saarbrücken zur gleichen Zeit Jahn Regensburg empfängt.