Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2013/14, 30. Spieltag
15:34 - 5. Spielminute

Tor 1:0
Petersen
Eigentor, Rechtsschuss
Vorbereitung Geis
Mainz

15:41 - 11. Spielminute

Gelbe Karte
Elia
Bremen

15:45 - 16. Spielminute

Tor 2:0
Moritz
Rechtsschuss
Mainz

15:49 - 20. Spielminute

Gelbe Karte
Junuzovic
Bremen

16:09 - 39. Spielminute

Tor 3:0
Malli
Rechtsschuss
Vorbereitung Pospech
Mainz

16:32 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Gebre Selassie
für Petersen
Bremen

16:50 - 64. Spielminute

Gelbe Karte
Prödl
Bremen

16:54 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Obraniak
für Hunt
Bremen

17:01 - 75. Spielminute

Gelbe Karte
Bargfrede
Bremen

17:04 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Kobylanski
für Bargfrede
Bremen

17:06 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Saller
für Soto
Mainz

17:14 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Fathi
für Moritz
Mainz

17:14 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Svensson
für Junior Diaz
Mainz

M05

BRE

Malli Malli
Rechtsschuss, Pospech
39'
3
:
0
Moritz Moritz
Rechtsschuss
16'
2
:
0
Petersen Petersen (Eigentor)
Rechtsschuss, Geis
5'
1
:
0
Abpfiff
90'
Zwei Minuten werden nachgespielt. Auf dem Rasen tut sich nicht mehr viel.
88'
Spielerwechsel (Mainz)
Svensson kommt für Junior Diaz
Doppelwechsel: Diaz und Moritz dürfen sich den Applaus des Anhangs abholen.
88'
Spielerwechsel (Mainz)
Fathi kommt für Moritz
85'
Wenige Minuten trennen den Gastgeber vom Heimsieg. Die partie plätschert vor sich hin und bietet keine Aufreger mehr.
80'
Spielerwechsel (Mainz)
Saller kommt für Soto
79'
Diaz kommt mit hohem Tempo in den Strafraum und legt sich den Ball an Prödl vorbei. Der bleibt einfach nur stehen, Diaz läuft auf. Brisante Szene, in der Aytekin nicht auf Elfmeter entscheidet.
78'
Spielerwechsel (Bremen)
Kobylanski kommt für Bargfrede
Dutt schützt den Gelb-Rot-gefährdeten Mittelfeldmann und lässt Kobylanski Spielpraxis sammeln.
75'
Gelbe Karte
Bargfrede
Bargfrede holt Okazaki übereifrig von den Beinen, Aytekin pfeift Mainz den Vorteil ab.
73'
Wenn die Gäste einmal gefährlich werden, hat der FSV sofort eine antwrt parat. Moritz kann selbst abschließen, sucht aber Choupo-Moting am zweiten Pfosten. Der trifft den Ball nicht gut und köpft drüber.
72'
Obranjak löffelt den Ball über die Abwehr zu Elia, der nach einer Pirouette Karius prüft. Der Youngster ist zur Stelle und klärt zur Ecke, die nichts einbringt.
69'
Kein Bremer will den Ball klären und Choupo-Moting ergreift die Chance. Im Konter nimmt er Malli mit, der den Doppelpass spielt - Abseits.
68'
Spielerwechsel (Bremen)
Obraniak kommt für Hunt
67'
Mainz kontert im eigenen Stadion! Malli ist auf und davon und hat nur noch Fritz vor sich. Ein Wackler, Malli legt sich den Ball auf links und zieht aus 20 Metern ab - knapp links vorbei.
66'
Diaz traut sich immer wieder nach vorne. Diesmal zieht er in die Mitte und schießt mit rechts - Wolf pariert souverän.
64'
Gelbe Karte
Prödl
Malli fordert den Österreicher zum Sprint-Duell auf. Dieser checkt den Torschützen zum 3:0 über die Seitenlinie.
63'
Werder verzeichnet drei Ecken in Folge, kann aber kein Kapital daraus schlagen.
62'
Elia marschiert umringt von vier Mainzern Richtung Karius und schließt ab - Eckball.
58'
Geis erobert den Ball im Mittelfeld und Okazaki nimmt das Leder auf. Der Japaner setzt Malli ein, während Caldirola beim Klärungsversuch im Rasen hängen bleibt. Der Torschütze hat alleine vor Wolf zu viel Zeit zum Überlegen und trifft nur den Pfosten.
57'
Fritz haut nach einer Pospech-Flanke über den Ball, zum Glück für Werder steht kein Mainzer Abnehmer bereit.
54'
Immer wieder der Kameruner: Seine Hereingabe trudelt an Freund und Feind vorbei durch den Fünmeterraum.
52'
Choupo-Moting macht Tempo und bedient Malli im Strafraum. Der nimmt den Ball mit einer Körpertäuschung mit und schlenzt mit links aufs lange Eck - gut fünf Meter vorbei.
51'
Die ersten Minuten spielen sich zumindest in der Hälfte der Hausherren ab, wenngleich noch keine gute Chance heraussprang.
50'
Interessant zu sehen wird sein, wie Werder den zweiten Durchgang angeht: Setzen die Hanseaten auf einen schnellen Anschlusstreffer oder auf Schadensbegrenzung?
48'
Auf der Gegenseite will Malli einen Kunstschuss ins Tor setzen - links vorbei.
47'
Junuzovic fackelt nicht lange und setzt ein erstes Zeichen. Sein Distanzschuss landet links neben dem Tor.
46'
Spielerwechsel (Bremen)
Gebre Selassie kommt für Petersen
Dutt nimmt den Pechvogel vom Feld und bringt einen Defensiven. Ein Fingerzeig für seine Elf.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Mainz führt vollkommen verdient mit 3:0. Der frühe Dosenöffner (Petersens Eigentor) spielte den 05-ern in die Karten, Moritz und Malli erhöhten folgerichtig auf 3:0. Bremen enttäuscht auf ganzer Linie, nur 40 Prozent gewonnene Zweikämpfe sprechen Bände.
Halbzeitpfiff
42'
Der Gast meldet sich zu Wort - Prödls Kopfball landet über dem Querbalken.
39'
3:0 Tor für Mainz
Malli (Rechtsschuss, Pospech)
Eine erste Hälfte nach Maß! Malli erhöht auf 3:0, nachdem Pospech den Wirbelwind per Steilpass bedient hat. Malli guckt kurz auf und zimmert das Leder ohne Kompromisse in den kurzen Winkel. Wolf hat keine Abwehrchance.
38'
In Handball-Manier kombinieren sich Diaz, Moritz und Malli um den Strafraum, ehe Okazaki in der Mitte frei ist. Der Japaner versucht den Fallrückzieher und verzieht deutlich.
36'
Ein Blick auf LIVE!-Daten belegt, wie gut Choupo-Moting im Spiel ist: Vier Torschüsse und 83 Prozent gewonnene Zweikämpfe stehen zu Buche.
35'
Petersen setzt sich im Strafraum gegen Bungert durch, der ausrutscht. Doch Aytekin pfeift Stürmerfoul - Pech für Bremen.
34'
Gefährlicher Standard von Geis: Der Spezialist zirkelt das Leder auf den Kopf von Choupo-Moting, diesmal ist Wolf Herr der Lage.
30'
Choupo-Moting sammelt weiter Fleißpunkte, sein Volley geht knapp über die Querlatte. Es scheint nur eine Frage der Zeit, wann Mainz' Auffälligster sein zehntes Saisontor erzielt.
29'
Wieder Glück für den SVW: Nach einer Ecke kommt Moritz aus dem Rückraum zum Schuss - Wolf sieht nur hinterher, wie der Ball links vorbeirauscht.
27'
Die rechte Seite der Gäste hat allerhand Schwierigkeiten mit Choupo-Moting. Geschickt legt dieser den Ball an Fritz vorbei, verzieht aber aus spitzem Winkel.
26'
Nächster Hochkaräter für Mainz! Okazaki setzt sich technisch stark durch, Bremens Gegenwehr ist aber viel zu schwach. Der Schuss aus 16 Metern fiegt knapp vorbei.
24'
Nach kurzer Auszeit wirbelt Choupo-Moting wieder über links. Eine Körpertäuschung, der Abschluss - und keine Gefahr für Wolf.
23'
Prödl sorgt beinahe für den Anschluss - doch Okazaki klärt den Kopfball für seinen geschlagenen Keeper auf der Torlinie.
22'
Immerhin kommt die Dutt-Elf jetzt nach vorne. Fritz flankt von rechts, Diaz fälscht auf den zweiten Pfosten ab und Hunt rauscht heran - Eckball.
21'
Miserable erste 20 Minuten für die Hanseaten. Mainz hat alles im Griff, Bremen wirkt geschockt.
20'
Gelbe Karte
Junuzovic
Junuzovic langt gegen Soto hin - und holt sich die 5. Gelbe Karte ab.
16'
2:0 Tor für Mainz
Moritz (Rechtsschuss)
Bremen war gerade bemüht, sich dem Angriffswirbel der Mainzer zu entziehen, da zappelt es schon wieder hinter Raphael Wolf! Pospechs langen Flankenball kann Fritz nicht klären, von Prödls Brust prallt die Kugel schließlich vor die Füße von Moritz. Der lässt sich die Chance aus fünf Metern nicht entgehen und vollstreckt trocken rechts oben.
13'
... doch Garcia erwischt das Leder nicht. Auch der zweite Anlauf erweist sich als harmlos.
13'
Die Gäste befreien sich - erster Eckball von rechts...
11'
Gelbe Karte
Elia
Der Niederländer ist erbost über eine Entscheidung von Aytekin und beschwert sich lauthals - 3. Gelbe Karte für Elia.
11'
Der Kameruner ist ein ständiger Unruheherd in dieser Anfangsphase. Bremen braucht Entlastung in dieser Phase.
10'
Der nächste Angriff der Hausherren rollt über links. Soto nimmt Choupo-Moting mit, der in den Sechzehner zieht. Ein Wackler, die Hereingabe - und Okazakis Flugkopfball rauscht links vorbei!
8'
Choupo-Moting packt ein Kabinettstückchen gegen Fritz aus, doch der Routinier ist zur Stelle und vereitelt den Mainzer Angriff.
7'
Mainz bleibt dran! Die 05-er wollen das Momentum nutzen und schnüren die Bremer in der eigenen Hälfte ein.
5'
1:0 Tor für Mainz
Petersen (Eigentor, Rechtsschuss, Geis)
... und Petersen überrumpelt seinen eigenen Keeper! Geis schlägt die Ecke von rechts und der Stürmer beweist Angreifer-Qualitäten - nur im falschen Strafraum. Der Querschläger segelt unhaltbar für Wolf in den Winkel.
4'
Langer Diagonalball von Geis auf Okazaki. der legt an der linken Eckfahne zurück auf Choupo-Moting und der Kameruner holt die erste Ecke heraus...
2'
Verhaltener Start von beiden Parteien, Bremen hat zunächst mehr Ballbesitz.
1'
Los geht's - der Ball rollt in der Coface-Arena.
Anpfiff
15:27 Uhr
Die Begegnung wird geleitet von Deniz Aytekin. Die Mainzer haben keine guten Erfahrungen mit dem Referee aus Oberaspach. Zwei Niederlagen hagelte es unter Aytekins Leitung gegen Leverkusen (1:4) und Dortmund (1:3). Bremen hat dagegen unter Aytekin das Maximum herausgeholt (1:0 in Baunschweig).
15:23 Uhr
Bei den Gästen bleibt abzuwarten, inwiefern Petersen di Santo ersetzen kann. Zuletzt war der Argentinier zweimal erfolgreich, die Bremer holten nicht zuletzt deshalb vier Punkte aus den beiden vergangenen Spielen.
15:21 Uhr
Hinter den beiden Spitzen habe sich Malli den Einsatz von Beginn an durch "überragende" Trainingsleistungen verdient, so Tuchel.
15:19 Uhr
Außenverteidiger Park laboriert an einer Entzündung am rechten Fuß, an dem unter der Woche ein Eingriff vorgenommen wurde. Gegen Dortmund könnte er wieder eine Option sein.
15:15 Uhr
Die 05-er kassierten drei Pleiten in den letzten vier Partien. Soll es noch etwas werden mit Europa, muss der Bock wieder umgestoßen werden. In den nächsten Spielen wird dem FSV Flügelflitzer Müller fehlen. Bei dem 26-Jährigen wurde ein leichter Einriss im Außenmeniskus diagnostiziert. Ob er in dieser Spielzeit noch einmal eingreifen kann, ist unsicher.
15:12 Uhr
Auf der Gegenseite dreht Tuchel viermal an der Personalschraube: Für Bell (Gelbsperre), Park, Zimling und Koo laufen Bungert, Diaz, Soto und Malli von Beginn an auf.
15:07 Uhr
Allerdings muss Bremen heute auf den formstarken di Santo verzichten. Der Argentinier holte sich gegen Schalke seine 5. Gelbe Karte ab, für ihn wird Petersen stürmen.
15:03 Uhr
Die Werderaner haben die große Chance, einen enorm wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu gehen. Momentan hat die Elf von Robin Dutt sechs Zähler Vorsprung vor dem Relegationsplatz.
14:51 Uhr
Drei Zähler trennen die auf Rang 7 liegenden Mainzer vom internationalen Geschäft. Dabei weist das Team von Thomas Tuchel erstaunlicherweise ein negatives Torverhältnis (41:45) auf.
14:47 Uhr
Europa-League-Träume gegen Abstiegskampf: Der 1. FSV Mainz 05 empfängt am 30. Spieltag den SV Werder Bremen.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
6 Gladbach 30 17 49
7 Mainz 30 -1 47
8 Augsburg 30 -4 42
11 Frankfurt 30 -13 35
12 Bremen 30 -24 33
13 Hannover 30 -17 32
Tabelle 30. Spieltag

Statistiken

23
Torschüsse
9
115,85 km
Laufleistung
115,37 km
461
gespielte Pässe
279
88
Fehlpässe
99
81%
Passquote
65%
60%
Ballbesitz
40%
Alle Spieldaten