Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2013/14, 27. Spieltag
20:18 - 18. Spielminute

Tor 1:0
Kumbela
Kopfball
Vorbereitung Reichel
Braunschweig

20:20 - 20. Spielminute

Tor 1:1
N. Müller
Rechtsschuss
Vorbereitung Pospech
Mainz

20:38 - 39. Spielminute

Gelbe Karte
Boland
Braunschweig

20:39 - 39. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
D. Dogan
für Correia
Braunschweig

20:47 - 45. + 3 Spielminute

Tor 2:1
Nielsen
Rechtsschuss
Braunschweig

21:13 - 56. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Okazaki
für Zimling
Mainz

21:28 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Polter
für Choupo-Moting
Mainz

21:31 - 73. Spielminute

Gelbe Karte
Kumbela
Braunschweig

21:32 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Mainz)
Nedelev
für Koch
Mainz

21:34 - 77. Spielminute

Tor 3:1
Kumbela
Rechtsschuss
Vorbereitung Elabdellaoui
Braunschweig

21:37 - 80. Spielminute

Gelbe Karte
Okazaki
Mainz

21:45 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
Ademi
für Kumbela
Braunschweig

21:48 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
Caligiuri
für Nielsen
Braunschweig

BRA

M05

Abpfiff
90' +1
Spielerwechsel (Braunschweig)
Caligiuri kommt für Nielsen
Noch ein Braunschweiger, der mit Ovationen vom Platz geholt wird.
90' +1
Die Nachspielzeit beträgt drei Minuten.
89'
Konter der Eintracht: Reichel spielt den Steilpass auf Hochscheidt, der bleibt aber an Junior Diaz hängen.
88'
Spielerwechsel (Braunschweig)
Ademi kommt für Kumbela
Torsten Lieberknecht holt den Helden des Tages vom Platz und gönnt ihm den Szenenapplaus.
87'
Mainz kommt nicht mehr zum Zuge. Der Kampfkraft der Eintracht können die Tuchel-Schützlinge nicht viel entgegen setzen.
85'
Braunschweig kämpft unverdrossen weiter und lässt Mainz einfach nicht ins spiel kommen.
83'
Kumbela gibt alles: Elabdellaoui setzt ihn im Mittelfeld ein. Kumbela dribbelt sich bis zum Strafraum durch und zieht ab. Der Ball fliegt knapp über Karius' Tor.
80'
Gelbe Karte
Okazaki
Okazaki holt sich für ein Frust-Foul gegen Kessel Gelb ab.
79'
Um ein Haar der Konter der Mainzer. Eine Kopball-Verlängerung von Polter drückt Okazaki Richtung Tor, scheitert jedoch an Davari, der mit einem Reflex rettet.
77'
3:1 Tor für Braunschweig
Kumbela (Rechtsschuss, Elabdellaoui)
Kumbela entscheidet die Partie mit einem Traumtor. Eine Elabdellaoui-Flanke befördert der Stürmer per Fallrückzieher in die Maschen.
76'
Nedelev serviert gleich einmal einen Freistoß in die Mitte. Dort haben die Braunschweiger aber wenig Probleme zu klären.
75'
Spielerwechsel (Mainz)
Nedelev kommt für Koch
Nedelev darf seine Bundesliga-Premiere feiern.
73'
Gelbe Karte
Kumbela
Kumbela hat gegen Koch deutlich den Fuß zu weit oben. Dafür gibt es Gelb.
70'
Spielerwechsel (Mainz)
Polter kommt für Choupo-Moting
Mainz will es jetzt mit Gewalt versuchen. Mit Polter kommt ein robuster Mittelstürmer.
69'
Die Braunschweiger versuchen immer wieder gefährlich in den Mainzer Strafraum zu flanken. Vrancic kommt an einen Ball heran, verzieht aber per Direktschuss denkbar knapp.
67'
Der eingewechselte Okazaki kommt im Strafraum zu Fall. Schiedsrichter Hartmann lässt allerdings zu Recht weiterspielen.
65'
Hochscheidt versucht es von der linken Seite mit einem raffiniert angeschnittenen Ball. Bell passt in der Mitte auf und klärt per Kopf.
59'
Nielsen kommt bis zur Torauslinie durch und sucht in der Mitte Kumbela. Noveski ist aber schneller am Ball und klärt.
56'
Spielerwechsel (Mainz)
Okazaki kommt für Zimling
Thomas Tuchel richtet sein Team erheblich offensiver aus.
56'
Malli setzt Müller an der Strafraumgrenze ein. Dessen Direktschuss wird allerdings abgeblockt.
54'
Kumbela wirft sich in eine Flanke von der rechten Seite, bringt den Ball jedch nicht auf das Tor.
52'
Mainz versucht immer wieder über die starke rechte Seite zu kommen. Bisher ist die Braunschweiger Defensive aber Herr der Lage.
50'
Die Eintracht versucht weiterhin das Tempo hoch zu halten und die Gäste unter Druck zu setzen.
46'
Personell unverändert beginnen beide Teams die zweite Hälfte.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Braunschweig kämpft mit viel Leidenschaft und wurde in den letzten Sekunden der ersten Hälfte belohnt. Nachdem die erste Braunschweiger Führung bereits nach zwei Minuten von den Mainzern egalisiert worden war schlugen die Hausherren in den letzten Sekunden noch einmal zu. Die Gäste können darauf erst im zweiten Durchgang antworten.
Halbzeitpfiff
45' +3
2:1 Tor für Braunschweig
Nielsen (Rechtsschuss)
Über Umwege kommt der Ball nach einem Freistoß von Boland zu Nielsen. Dieser trifft die Kugel zwar nicht voll, doch Karius ist die Sicht versperrt, so dass der Ball rechs unten ins Tor rollt.
45' +1
Choupo-Moting versucht es noch einmal aus der Drehung. Davari ist bei dem schwachen Schuss kaum gefordert.
45'
Als Nachspielzeit werden zwei Minuten angezeigt.
42'
Zentral vor dem Tor kommt Nielsen zum Kopfball. Der Versuch ist aber zu schwach. Karius nimmt den Ball ohne Probleme auf.
41'
Wieder bringt eine Pospech-Flanke Gefahr. Diesmal kommt vor dem Tor wieder Müller an den Ball, doch Davari rettet.
39'
Spielerwechsel (Braunschweig)
D. Dogan kommt für Correia
Correia hat sich bei einer Abwehraktion offenbar verletzt. Er wird durch Dogan ersetzt.
39'
Gelbe Karte
Boland
Boland hatte im Mittelkreis Zimling zu Fall gebracht und bekommt Gelb.
36'
Pospech flankt immer wieder gefährlich in den Eintracht-Strafraum. Den aufgerückten Außenverteidiger bringen die Hausherren nicht unter Kontrolle.
34'
Der FSV Mainz erspielt sich ein Übergewicht. Der Braunschweiger Angriffselan scheint verflogen.
28'
Beide Teams fahren das Tempo etwas zurück und bringen erst einmal Ruhe in die eigenen Reihen.
25'
Mainz kommt immer besser ins Spiel. Soto bedient Choupo-Moting. Dessen Schuss wird abgefälscht und fliegt am Tor vorbei.
24'
Erneut lässt Pospech auf der rechten Seite Reichel aussteigen und bringt den Ball vor das Tor. Davari ist aufmerksam und nimmt die Kugel sicher auf.
20'
1:1 Tor für Mainz
N. Müller (Rechtsschuss, Pospech)
Mainz mit der direkten Antwort. Reichel lässt auf dem Flügel Pospech zu viel Platz. Dieser serviert die Flanke auf den Fuß von Müller, der aus sieben Metern einschießt.
18'
1:0 Tor für Braunschweig
Kumbela (Kopfball, Reichel)
Eine Fehlerkette in der Mainzer Abwehr bringt die Hausherren in Führung. Koch klärt einen Pass von Vrancic nur halbherzig auf den Kopf von Reichel. Dieser bringt die Kugel zu Kumbela, der sich locker gegen Junior Diaz durchsetzt und aus fünf Metern einnickt.
17'
Soto zieht von der Strafraumgrenze ab, doch Reichel wirft sich in die Schussbahn und blockt ab.
16'
Die Mainzer Abwehr hat sich auf die ungestüm angreifenden Braunschweiger eingestellt. Es geht nicht viel für die Hausherren.
13'
Malli führt eine Ecke kurz auf Müller aus, der vom linken Strafraumeck abzieht, den Ball aber am Tor vorbei schnibbelt.
12'
Braunschweig betreibt viel läuferischen Aufwand und greift die Mainzer früh an.
8'
Malli setzt sich auf der Gegenseite durch und kommt zum Schuss. Davari hält den unplatzierten Ball jedoch sicher.
8'
Fast eine Kopie der vorangegangenen Szene. Wieder kommt Vrancic zum Nachschuss, wird aber erneut abgeblockt.
7'
Nach einer zu kurz abgewehrten Ecke zieht Vrancic mit vollem Risiko ab. Zimling fälscht den Hammer zur erneuten Ecke ab.
4'
Hochscheidt bringt die erste Ecke in den Mainzer Strafraum. Dort hat Karius allerdings wenig Probleme sich die Kugel zu holen.
1'
Der Ball rollt in Braunschweig!
Anpfiff
19:59 Uhr
Unter dem Jubel der Zuschauer betreten beide Teams den Rasen.
19:53 Uhr
Für die Mainzer geht es um das Untermauern ihrer internationalen Ansprüche. Die Hausherren brauchen jeden Zähler im Kampf gegen den Abstieg.
19:49 Uhr
Das Sadion in Braunschweig ist wieder einmal bis zum Kragen voll und ausverkauft.
19:47 Uhr
Das Spiel steht unter der Leitung von Robert Hartmann aus Wangen.
19:40 Uhr
Es beginnen dafür Junior Diaz, Zimling, Koch, Malli und Soto.
19:37 Uhr
Gleich fünf neue Gesichter bietet Thomas Tuchel in der Startelf des FSV Mainz auf: Moritz ist Gelbgesperrt, Park (Rückenprobleme) und Koo (Oberschenkelprellung) fallen verletzt aus. Dazu werden Geis und Okazaki schöpferische Pausen verordnet.
19:35 Uhr
Torsten Lieberknecht stellt die Eintracht-Startelf auf vier Positionen nach dem 1:3 von Schalke um: Für den Gelb-gesperrten Theuerkauf beginnt Vrancic, Pfitzner wird durch Elabdellaoui ersetzt, Nielsen startet für Bellarabi und Reichel ersetzt Perthel.
19:12 Uhr
Das bisher einzige Bundesliga-Spiel zwischen beiden Kontrahenten endete in der Vorrunde mit 2:0 für Mainz 05.
19:12 Uhr
Braunschweig braucht dringend Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Die Gegner werden aber nicht leichter. Nach dem 1:3 gegen Schalke am Wochenende kommt jetzt Mainz 05. Am Wochenende gastiert die Eintracht dann bei Leverkusen.
19:12 Uhr
Der letzte Auftritt der Mainzer in Braunschweig war am 25. Mai 2003: Am letzten Spieltag der Zweitliga-Saison 2002/03 siegte Mainz mit 4:1, trotzdem standen beim Schlusspfiff beide Teams als Verlierer da. Für die Braunschweiger war nach dem Spiel der Abstieg besiegelt und die Mainzer verpassten ganz knapp den Aufstieg.
19:11 Uhr
Der FSV Mainz und Eintracht Braunschweig trafen vor dieser Saison nur in der 2. Bundesliga aufeinander.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
6 Gladbach 27 13 42
7 Mainz 27 -5 41
8 Augsburg 27 0 39
16 HSV 27 -14 24
17 Stuttgart 27 -14 24
18 Braunschweig 27 -25 21
Tabelle 27. Spieltag

Statistiken

14
Torschüsse
12
120,95 km
Laufleistung
119,56 km
303
gespielte Pässe
469
129
Fehlpässe
136
57%
Passquote
71%
40%
Ballbesitz
60%
Alle Spieldaten