Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2013/14, 23. Spieltag
18:00 - 31. Spielminute

Tor 0:1
Harnik
Rechtsschuss
Vorbereitung Maxim
Stuttgart

18:32 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Rosenthal
für Joselu
Frankfurt

18:38 - 52. Spielminute

Gelbe Karte
S. Jung
Frankfurt

18:51 - 65. Spielminute

Spielerwechsel
Djakpa
für Oczipka
Frankfurt

19:02 - 76. Spielminute

Gelbe Karte
Niedermeier
Stuttgart

19:06 - 80. Spielminute

Tor 1:1
Rosenthal
Rechtsschuss
Vorbereitung Russ
Frankfurt

19:07 - 81. Spielminute

Spielerwechsel
Khedira
für Maxim
Stuttgart

19:12 - 85. Spielminute

Spielerwechsel
Werner
für Cacau
Stuttgart

19:16 - 89. Spielminute

Tor 2:1
Meier
Rechtsschuss
Vorbereitung Flum
Frankfurt

19:17 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel
Traoré
für Boka
Stuttgart

19:18 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel
Tobias Weis
für Flum
Frankfurt

SGE

VFB

Das Spiel ist aus! Die Eintracht holt sich drei Punkte, die man kaum noch für möglich gehalten hätte. Maxims abstruser Fehlschuss rächte sich doppelt. Mit acht Niederlagen am Stück hat der VfB jetzt einen neuen Vereinsnegativrekord aufgestellt. Was bedeutet das für Schneider?
Abpfiff
90' +1
Spielerwechsel
Tobias Weis kommt für Flum
90' +1
Spielerwechsel
Traoré kommt für Boka
90' +1
Flanke Schwaab, Direktabnahme Niedermeier. Knapp vorbei. Kommt der VfB noch einmal zurück?
89'
2:1 Tor für Frankfurt
Meier (Rechtsschuss, Flum)
Die Eintracht dreht das Spiel! Flum erhält rechts im Sechzehner den Ball, tunnelt Niedermeier frech und sieht auch noch Meier, der aus sieben Metern einschiebt.
89'
Schwaab hat Platz, seine Flanke landet bei Werner. Doch dessen Kopfball fehlt der Druck, Trapp ist zur Stelle.
85'
Spielerwechsel
Werner kommt für Cacau
Jetzt kommt mit Werner noch mal eine Portion Tempo.
83'
Jung flankt erneut toll, Sakai schwächelt. Rosenthal köpft drüber - doch Aytekin pfeift ohnehin ab. Der Torschütze hatte sich aufgestützt.
81'
Spielerwechsel
Khedira kommt für Maxim
80'
1:1 Tor für Frankfurt
Rosenthal (Rechtsschuss, Russ)
Maxims unglaublicher Fehlschuss rächt sich! Ulreichs Abschlag köpft Russ in den Lauf von Rosenthal - plötzlich sind drei Frankfurter allein vor Ulreich. Rüdiger hatte das Abseits aufgehoben. Der SGE-Joker behält die Nerven und tunnelt Ulreich. 1:1!
78'
Unfassbar! Zambrano überlässt Boka den Ball, Maxim kriegt den Querpass wenige Meter vor dem Tor, Trapp ist längst geschlagen. Und Maxim? Verzieht um Meter! Das muss das 2:0 sein.
76'
Veh ist natürlich außer sich wegen der Elfmeter-Szene, beruhigt sich aber rechtzeitig und vermeidet es so, auf die Tribüne geschickt zu werden.
76'
Gelbe Karte
Niedermeier
73'
Aufregung in Frankfurt! Aytekin pfeift Elfmeter für die SGE, Cacau soll Barnetta gefoult haben. Der VfB protestiert, Aytekin geht zu seinem Assistenten, und der sagt mit Recht: kein Foul! Die Entscheidung wird zurückgenommen.
70'
Schwaab "klärt" Jungs Flanke zu Barnetta, der links im Strafraum zum Schlenzer ansetzt. Vorbei, aber ein weiteres Lebenszeichen.
67'
Der VfB hat mehrere Kontermöglichkeiten liegengelassen, die Eintracht lebt also schon allein aufgrund des Spielstandes noch. Und sie schöpft neuen Mut, es ist nun wieder etwas mehr Zug im Spiel der Gastgeber.
65'
Spielerwechsel
Djakpa kommt für Oczipka
Veh bringt einen neuen Linksverteidiger. Nach Flanken hatte die Eintracht ihre beiden besten Chancen - beide schlug allerdings Jung.
63'
Cacau hat viel Platz in der gegnerischen Hälfte, versucht es mal, verzieht aber deutlich. Das kann er besser.
62'
Aus dem Nichts fast der Ausgleich! Jung schlägt eine tolle Flanke an den Fünfmeterraum, Aigner hält seinen Kopf hin, und wie schon in Minute sechs gegen Barnetta pariert Ulreich herausragend.
61'
Pfiffe in Frankfurt - gerade geht bei der Eintracht nichts. Aber auch der VfB spielt hier keinen Traumfußball. Abstiegskampf eben!
59'
Aytekins Gespann macht ziemlich viele kleine Fehler. Erneut startet mit Harnik ein Akteur in den freien Raum und wird zurückgepfiffen, erneut ist die Entscheidung falsch.
58'
Die Schwaben spielen weiter aggressiv auf, erobern Ball um Ball. Die Schwäche bleibt spätestens seit Wiederanpfiff aber der letzte Pass. Ob sich das rächt? Die SGE macht derzeit einen anderen Eindruck.
56'
Das altbekannte Schema: Ballverlust Flum, Konter VfB. Maxims Steilpass auf Leitner ist jedoch einen Tick zu weit, Trapp bereinigt die Situation.
53'
Wieder ein bitterer Ballverlust im Vorwärtsgang bei der Eintracht, der VfB spielt es aber nicht zu Ende. Sakais Schlenzer ist zu schwach. Die Gäste könnten hier mit mehr Konsequenz schon höher führen.
52'
Gelbe Karte
S. Jung
Jung spielt den nächsten Fehlpass und unterbindet gegen Leitner den schnellen Gegenangriff. Das taktische Foul bestraft Aytekin mit der ersten Gelben Karte der Begegnung.
51'
Den flachen Fernschuss von Leitner fischt sich Trapp ganz sicher.
49'
Die Eintracht kontert über Rostenthal und Jung, doch der Rechtsverteidiger spielt dann keinen guten Querpass - da hatte die Eintracht eigentlich Überzahl im Zentrum.
48'
Ecke für Frankfurt, Schwaab klärt zur nächsten. Ulreich wollte da sein Tor nicht verlassen. Bei der nächsten ist er aber mit den Fäusten da.
47'
Einfacher Spielzug - aber sehr gefährlich: Maxim spielt einen simplen Steilpass auf Harnik, der links im Sechzehner abziehen darf. Vorbei. Gleich wieder eine gute Chance für Stuttgart.
46'
Spielerwechsel
Rosenthal kommt für Joselu
Stürmer für Stürmer: Veh bringt Rosenthal für Joselu. Der VfB bleibt unverändert.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Der VfB führt zur Pause in Frankfurt, und das ist verdient. Die Eintracht begann zwar mit einem klaren Übergewicht - Barnetta vergab eine große Möglichkeit -, dann aber wachten die Schwaben auf: Auch bedingt durch Fehler der SGE eroberten Leitner & Co. immer wieder Bälle im Mittelfeld und schalteten dann schnell um. Mehrere Chancen und das Tor waren die Folge.
Halbzeitpfiff
43'
Nach längerem mal wieder eine Frankfurter Chance: Oczipkas Flanke erwischt Joselu am ersten Pfosten, Ulreich pariert ohne große Mühe.
38'
Mehr Ballbesitz und mehr gewonnene Zweikämpfe weisen die LIVE!-Daten für Frankfurt aus - doch der VfB macht es dank großer Laufleistung besser: Die Gäste erobern viele Bälle und suchen dann blitzschnell den Weg nach vorne.
37'
Die Eintracht verliert die Bälle viel zu leichtfertig. Cacau spielt Harnik im Strafraum an, der es aus der Drehung versucht. Knapp rechts unten vorbei. Die Führung ist inzwischen absolut verdient.
35'
Wieder eine Riesenlücke im Frankfurter Mittelfeld! Leitner kann unbedrängt durchstarten, legt links raus auf den unbewachten Cacau. Aus leicht spitzem Winkel zieht der Stürmer ab - Trapp reißt die Hände rechtzeitig hoch.
34'
Die Ecke bleibt ohne Folgen.
33'
Maxim bringt einen Freistoß aus gut 20 Metern von halblinks in den Strafraum, Joselu fälscht ab, Trapp klärt zur Ecke.
31'
0:1 Tor für Stuttgart
Harnik (Rechtsschuss, Maxim)
Die Führung für die Gäste! Jung verschenkt in der VfB-Hälfte den Ball mit einem Fehlpass, dann geht es ganz schnell: Rüdiger findet Maxim, der an den rechten Strafraumrand zu Harnik spielt. Der Österreicher legt sich den Ball auf den rechten Fuß und trifft aus 16 Metern flach genau unten links ins Eck.
30'
Meier kommt am Strafraum zum Schuss, will es aber zu schön machen - weit drüber.
29'
Die Eintracht will Elfmeter! Doch den gibt es zu Recht nicht: Joselu dreht sich am Sechzehner um Niedermeier und fällt. Eine leichte Berührung war da, doch das reicht kaum.
26'
Maxim ist durch - wird aber zurückgepfiffen. Auch das ist nicht korrekt: Der Rumäne war nicht einmal auf gleicher Höhe. Ob er den Ball erlaufen hätte, ist allerdings eine andere Frage.
25'
Insgesamt ist es ein Spiel, wie man es angesichts der Tabellenlage erwarten durfte: Immer wieder erfolgen Unterbrechungen und Ballverluste.
25'
Die erste Eintracht-Ecke hätte es nicht geben dürfen: Der Ball war im Seitenaus. Doch sie bringt ohnehin nichts ein für die SGE.
23'
Die Eintracht kontert nach der nächsten VfB-Ecke, Aigner kommt an der Seitenauslinie gegen Leitner zu Fall. Kein Foul, sagt Aytekin. Das muss man nicht so sehen: Der Arm des U-21-Nationalspielers war da sehr aktiv.
21'
Die erste Stuttgarter Ecke pflückt Trapp sicher aus der Luft.
20'
Der VfB ist jetzt im Spiel. Aggressiv werden im Mittelfeld viele Bälle erobert.
19'
Auch Cacau zieht mal ab nach einem Einwurf, der Schlenzer segelt ins Toraus.
18'
Maxim versucht es aus rund 25 Metern einfach mal - Trapp muss nachfassen, obwohl der Ball ziemlich zentral auf sein Tor kam.
17'
Die erste Standardsituation - mit Maxim immer eine Waffe - übersteht die Eintracht unbeschadet. Die Freistoßflanke wird geklärt.
15'
Maxim kommt unverhofft am gegnerischen Sechzehner an den Ball, setzt umgehend zum Volleyschuss an. Meterweit links vorbei.
12'
Cacau ist noch nicht wirklich im Spiel. Russ verliert im Mittelkreis im Vorwärtsgang den Ball, doch dem VfB-Angreifer misslingt das Zuspiel. Da war mehr drin.
9'
Die Frankfurter haben das Spiel in den ersten Minuten im Griff, der VfB wurde offensiv noch nicht besonders auffällig.
6'
Fast das 1:0! Wieder hat Sakai seine Abwehrseite nicht im Griff, Jung kann ungestört flanken. Barnetta erwischt den Ball mit dem Kopf und scheitert aus wenigen Metern an einem Superreflex von Ulreich.
5'
Flum spielt Aigner auf dem rechten Flügel frei - Abseits entscheidet das Refereegespann. Das war wohl eher eine Fehlentscheidung.
4'
Schwaab erobert den Ball, spielt auf Harnik, der einen völlig unnötigen Fehlpass spielt. Konterchance vertan.
3'
Erste kleine Chance für die Eintracht: Flum sucht mit seiner Flanke Barnetta am zweiten Pfosten. Der Schweizer versucht es direkt, der Ball rutscht ihm aber über den Fuß. Keine Gefahr für Ulreich.
1'
Deniz Aytekin hat angepfiffen. Die Losung der Gäste formulierte Sportvorstand Fredi Bobic so: "Wir müssen punkten. Von mir aus können wir auch schlecht spielen." Wird es also ein typisches Kellerduell hier? Mal sehen!
Anpfiff
17:16 Uhr
Die Youngsters Khedira und Werner bekommen heute zunächst eine Verschnaufpause auf der Bank, auf der auch Abdellaoue sitzt. Taktisch bedeuten Schneiders Wechsel eine Mittelfeldraute mit Leitner und Boka auf den Halbpositionen. Harnik bildet mit Cacau eine Doppelspitze.
17:07 Uhr
Beim VfB gibt Gentner (nach Oberschenkelverletzung) nach fünf Wochen sein Comeback, auch Leitner beginnt nach seiner Gelb-Rot-Sperre wieder. Und: Cacau stürmt! Es ist sein erster Bundesliga-Startelfeinsatz seit September 2012.
16:58 Uhr
Schwegler ist auch heute nur Zuschauer, fehlt nach seiner fünften Gelben Karte. Russ, seinerseits gegen Porto gelbgesperrt, rückt dafür auf die Sechs. Es ist der einzige Wechsel, den Trainer Armin Veh vornimmt.
16:49 Uhr
Ob dem VfB auch das Europa-League-Aus der Eintracht in die Karten spielt? Beim 3:3 im Zwischenrunden-Rückspiel gegen Porto verspielte sie eine 2:0- und 3:2-Führung. "Jetzt werden wir donnerstagabends zu Hause immer 'Germanys next Topmodel' gucken müssen", ärgert sich Kapitän Schwegler.
16:46 Uhr
Außerdem sei das Team unter der Woche "noch mal enger zusammengerückt", berichtete Schneider. Dazu kommt, dass Kapitän Gentner wieder fit ist und Stuttgart letztmals 2001 (!) in Frankfurt verlor.
16:41 Uhr
"Ich muss nicht alle zehn Minuten zum Präsidenten oder Fredi und fragen, ob ich noch Trainer bin", gibt sich Schneider gelassen. Es gibt ja auch ein wenig Hoffnung: Beim jüngsten 1:2 gegen Hertha überzeugte der VfB immerhin kämpferisch.
16:35 Uhr
Sieben Niederlagen kassierten die Schwaben am Stück, "das ist eine katastrophale Serie", ist sich Trainer Thomas Schneider bewusst. Eine weitere heute wäre nicht nur neuer Vereinsrekord - sie könnte Schneider auch den Job kosten.
16:28 Uhr
Abstiegskampf pur bietet die abschließende Begegnung des 23. Bundesliga-Spieltags: Eintracht Frankfurt, mit 22 Zählern drei Punkte über dem Strich, empfängt den VfB Stuttgart, der seit Anfang Dezember bei 19 Punkten verharrt.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
11 Hannover 23 -12 25
12 Frankfurt 23 -13 25
13 Bremen 23 -20 25
14 Nürnberg 23 -13 23
15 Stuttgart 23 -13 19
16 HSV 23 -14 19
Tabelle 23. Spieltag

Statistiken

13
Torschüsse
13
116,84 km
Laufleistung
118,6 km
483
gespielte Pässe
351
96
Fehlpässe
106
80%
Passquote
70%
59%
Ballbesitz
41%
Alle Spieldaten

Aufstellung

Trapp - S. Jung , Zambrano, Madlung, Oczipka - Russ, Flum , Aigner, Barnetta, Meier - Joselu

Einwechslungen:
46. Rosenthal für Joselu
65. Djakpa für Oczipka
90. +1Tobias Weis für Flum

Reservebank:
Wiedwald (Tor) , Schröck , Inui , Kadlec

Trainer:
Veh

Ulreich - Schwaab, Rüdiger, Niedermeier , G. Sakai - Gentner, Leitner, Boka , Maxim - Cacau , Harnik

Einwechslungen:
81. Khedira für Maxim
85. Werner für Cacau
90. +1Traoré für Boka

Reservebank:
Vlachodimos (Tor) , Haggui , Yalcin , Abdellaoue

Trainer:
Schneider

Taktische Aufstellung