Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2013/14, 2. Spieltag
18:51 - 20. Spielminute

Tor 1:0
Kruse
Linksschuss
Vorbereitung Raffael
Gladbach

19:18 - 45. + 2 Spielminute

Gelbe Karte
Prib
Hannover

19:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Sobiech
für Bittencourt
Hannover

19:42 - 53. Spielminute

Tor 2:0
Kramer
Rechtsschuss
Vorbereitung Kruse
Gladbach

19:46 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Hoffmann
für Prib
Hannover

19:50 - 61. Spielminute

Gelbe Karte
G. Xhaka
Gladbach

19:55 - 66. Spielminute

Tor 3:0
Daems
Handelfmeter,
Linksschuss
Gladbach

19:54 - 66. Spielminute

Gelbe Karte
H. Sakai
Hannover

19:57 - 68. Spielminute

Gelbe Karte
Andreasen
Hannover

20:05 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Haggui
für Marcelo
Hannover

20:06 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Younes
für Arango
Gladbach

20:13 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Nordtveit
für G. Xhaka
Gladbach

20:17 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Hrgota
für Herrmann
Gladbach

20:19 - 90. Spielminute

Gelbe Karte
Pocognoli
Hannover

BMG

H96

Daems Daems (Elfmeter)
Linksschuss
66'
3
:
0
Kramer Kramer
Rechtsschuss, Kruse
53'
2
:
0
Kruse Kruse
Linksschuss, Raffael
20'
1
:
0
Die "Fohlenelf" gewann in einem lange Zeit recht einseitigen Spiel dank eines konsequenten und zielstrebigen Auftritts gegen die Roten am Ende auch in der Höhe verdient 3:0 und durfte damit den ersten Sieg in der laufenden Saison feiern. Hannover agierte dagegen lange Zeit zu passiv und musste sich deshalb erstmals beugen.
Abpfiff
90'
Gelbe Karte
Pocognoli
89'
Die Partie ist verflacht und plätschert ihrem Ende entgegen.
89'
Spielerwechsel (Gladbach)
Hrgota kommt für Herrmann
Damit haben beide Coaches ihr Wechselkontingent ausgeschöpft.
84'
Hoffmann kann nicht weitermachen. Der Mittelfeldmann wird auf beiden Seiten gestützt und direkt in die Kabine verfrachtet. Hannover wird die Begegnung also in Unterzahl beenden.
84'
Spielerwechsel (Gladbach)
Nordtveit kommt für G. Xhaka
Positionsgebundener Wechsel.
83'
Die Partie ist zurzeit unterbrochen, weil Hoffmann medizinisch behandelt wird.
82'
Starke Rettungstat von ter Stegen, der mit einem Klassereflex gegen Sobiech pariert. Diouf setzt zwar nach, kommt aber nicht mehr entscheidend zum Abschluss.
80'
Herrmann setzt Sané unter Druck, dieser bewahrt aber kühlen Kopf und behauptet sich.
77'
Spielerwechsel (Gladbach)
Younes kommt für Arango
Damit wechselt auch Favre erstmals.
76'
Spielerwechsel (Hannover)
Haggui kommt für Marcelo
Damit ist der erste Arbeitstag von Marcelo beendet. Das hätte aus Sicht des Brasilianers auch besser laufen können.
74'
Raffael mit der Möglichkeit zum 4:0! Zieler lenkt Arangos scharfe Flanke zur Seite weg - allerdings nur vor die Füße von Raffael. Dieser wartet, legt sich die Kugel zurecht und schießt dann Pocognoli an, der sich in den Weg geworfen hatte.
73'
Hannover zeigt sich bemüht, hat den Gladbachern derzeit aber nicht viel entgegenzusetzen.
68'
Gelbe Karte
Andreasen
Hartes Einsteigen gegen Jantschke.
66'
3:0 Tor für Gladbach
Daems (Handelfmeter, Linksschuss)
Daems übernimmt die Verantwortung und jagt die Kugel ins rechte Eck.
66'
Gelbe Karte
H. Sakai
Der Japaner sieht auch noch die Gelbe Karte.
65'
Handelfmeter für Gladbach
Herrmann läuft davon und bedient Kruse im Sechzehner. Sakai will im Strafraum klären, grätscht aber am Gladbacher vorbei und trifft zum allem Überfluss den Ball noch mit der linken Hand. Danach scheitert zwar Kruse an Zieler, doch Drees zeigt auf den Punkt und entscheidet auf Elfmeter.
64'
Husztis abgefälschter Distanzversuch rast rechts vorbei. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
61'
Huszti probiert es aus 18 Metern zentraler Position direkt, ter Stegen boxt die Kugel zur Seite weg.
61'
Gelbe Karte
G. Xhaka
Der Übeltäter sieht für sein Foul auch Gelb.
60'
Diouf holt in aussichtsreicher Position gegen Xhaka immerhin einen Freistoß heraus.
57'
Spielerwechsel (Hannover)
Hoffmann kommt für Prib
Prib muss raus. Kann Hoffmann die Wende einleiten?
56'
Kruse geht und zieht aus 17 Metern halblinker Position ab. Der Ball haarscharf knapp links vorbei.
53'
2:0 Tor für Gladbach
Kramer (Rechtsschuss, Kruse)
Kruse taucht vor Zieler auf, schießt diesen aber aus spitzem Winkel nur an. Kruse setzt aber nach, wartet und probiert den Lupfer aus extrem spitzem Winkel von links. Sané ist wieder zur Stelle und spitzelt die Kugel noch an den rechten Pfosten. Doch Kramer geht hinterher und staubt im Getümmel zum 2:0 ab.
51'
Arango schickt Herrmann steil, der zwei Mann auf sich zieht und dann den startenden Kramer per Lupfer in Szene setzt. Dieser setzt zum Heber an und überlupft Zieler, Sané hat aber aufgepasst und klärt noch klar vor der Linie.
50'
Nach Doppelpass mit Prib taucht Huszti gefährlich im Strafraum auf, Stranzl klärt zur Ecke. Diese verpufft wirkungslos.
49'
Jetzt mal die Hausherren: Sakai rettet bei einer Flanke von rechts per Kopf in höchster Not - Kruse hatte in seinem Rücken bereits gelauert.
48'
Die Gladbacher zeigen sich abgeklärt und halten die Niedersachsen auch im zweiten Durchgang in Schach. Insgesamt kommen die zweiten 45 Minuten bisher aber etwas schleppend daher.
46'
Spielerwechsel (Hannover)
Sobiech kommt für Bittencourt
Slomka reagiert und bringt Sobiech für Bittencourt. Damit haben die 96er zwei gelernte Stürmer auf dem Platz.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Gladbach hatte mehr vom Spiel, investierte mehr nach vorne und führt durchaus verdient zur Pause. Hannover agierte viel zu lethargisch und fehlerbehaftet. Da muss mehr kommen, soll die erste Niederlage der Saison noch abgewendet werden.
Halbzeitpfiff
45' +2
Gelbe Karte
Prib
Wegen Meckerns handelt sich der Ex-Fürther sogar noch die Gelbe Karte ein.
45' +1
Kruse tankt sich im Sechzehner durch und bedient dann Arango, der aus 15 Metern am gut reagierenden Zieler scheitert. Den Nachschuss jagt Raffael anschließend links vorbei.
45' +1
Eine Minute wird nachgespielt.
43'
Stranzl mit dem Bock: Der Österreicher will zurückpassen auf ter Stegen, allerdings gerät sein Zuspiel viel zu kurz. Diouf ist nachgegangen, kann dann den herausstürzenden ter Stegen aber nicht bezwingen.
42'
Wieder fordern die Fans Elfmeter, diesmal wegen eines vermeintlichen Fouls von Sakai an Raffael. Diesmal ging aber alles mit rechten Dingen zu.
42'
Schön anzusehen, aber ungefährlich: Andreasen packt aus fast 30 Metern ein echtes Pfund aus, ter Stegen fängt die Kugel allerdings sicher.
39'
Arangos abgefälschter Linksschuss ist sichere Beute von Zieler.
37'
Die Niedersachsen wirken irgendwie lethargisch, leisten sich viel zu viele Ballverluste im Spielaufbau.
35'
Die Gladbacher lassen den Ball laufen, schalten aber schnell auf Angriff um. Jetzt wird Herrmann geschickt, und dieser fackelt am der Strafraumgrenze nicht lange. Sein strammer Schuss saust allerdings knapp über den Querbalken.
30'
Zieler erweist sich bei einem Steilpass auf Herrmann als sehr aufmerksam. Der Schlussmann schaltet schnell, kommt heraus und klärt vor dem anstürmenden Gladbacher.
28'
Bei einer Bittencourt-Hereingabe von rechts geht Huszti volles Risiko und probiert es per Direktabnahme. Der Ball rutscht dem Ungarn aber über den Spann und saust daher klar links vorbei.
28'
Hannover findet bisher keinen Zugriff auf die Partie und hat vor allem im Mittelfeld meist das Nachsehen. Strukturierte Angriffe der Gäste waren bisher fast nicht zu sehen.
23'
Prib setzt sich gekonnt durch und schickt dann Diouf steil. Stranzl blockt den Senegalesen und gibt so ter Stegen die Chance, den Ball zu sichern. Diouf schubst Stranzl absichtlich nach vorne weg, der mit Mühe über den am Boden liegenden Schlussmann springt. Sowas kann böse ins Auge gehen - Diouf entschuldigt sich dann auch direkt beim Österreicher.
22'
Wieder geht's über links! Diesmal wird Kramer in der Gefahrenzone angespielt, der Ex-Bochumer bleibt jedoch hängen.
20'
1:0 Tor für Gladbach
Kruse (Linksschuss, Raffael)
Das hatte sich abgezeichnet. Die Gladbacher kommen über die linke Seite, Raffael behauptet sich im Strafraum am Ball und legt anschließend mit Übersicht nach hinten zurück. Dort kommt Kruse angerauscht und zimmert das Leder dann aus zwölf Metern in die Maschen.
18'
Pribs Befreiungsschlag wird fast zur Steilvorlage für Diouf. Der Senegalese wird aber noch von Dominguez abgekocht.
16'
Arango kommt im Strafraum zum Abschluss, der abgefälschte Schuss rast jedoch drüber. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
12'
Steilpass auf Herrmann, der im Strafraum gerade noch von Marcelo gestoppt wird. Der Brasilianer hat dabei Glück, da er den Gladbacher im Zweikampf an der Schulter gepackt hat und das ungeahndet blieb. Das hätte Elfmeter geben müssen.
11'
Der Rasensprenger im Borussia-Park ist angegangen - das sorgt natürlich für Belustigung. Nach kurzer Pause geht's weiter.
8'
Die Borussen sind einen Tick offensiver und investieren mehr nach vorne, ohne dabei durchschlagenden Erfolg zu haben. Bezeichnend: Kruse treibt den Ball nach vorne und hat die Schusschance, zögert aber zu lange.
7'
Huszti will die Kugel links an Jantschke vorbeilegen, der Gladbacher denkt mit und fängt den Heber ab.
6'
Beide Teams weisen eine ähnliche Spielanlage aus. Nach Ballgewinn wird hüben wie drüben schnell umgeschaltet, allerdings agieren die jeweiligen Abwehrreihen bisher sehr aufmerksam und lassen kaum etwas anbrennen.
4'
Prib wuselt sich mit Glück durch und kommt aus der zweiten Reihe sogar zum Abschluss - klar links vorbei.
3'
Arangos feiner Pass in die Gasse auf den startenden Herrmann wird in letzter Sekunde noch abgefangen. Das hätte brandgefährlich werden können.
1'
Daems schaltet sich nach Ballgewinn gleich mit in die Offensive ein, läuft ein Stück und passt dann steil nach vorne. Eigentlich wäre Herrmann der richtige Empfänger, doch auch Raffael wittert seine Chance und schnappt sich die Kugel, leistet sich dann allerdings eine technische Unsauberkeit - Chance vertan.
1'
Das Spiel ist freigegeben.
Anpfiff
17:51 Uhr
Schiedsrichter Dr. Jochen Drees wird das Spiel leiten.
17:47 Uhr
Auf der anderen Seite bringt 96-Trainer Mirko Slomka zwei Neue: Neuzugang Marcelo feiert gleich sein Startelfdebüt und verdrängt Haggui aus der Anfangself. Auf der linken Seite der Viererkette vertritt Pocognoli den angeschlagenen Pander (Verletzung des Bandapparates).
17:44 Uhr
Gladbachs Coach Lucien Favre sah trotz der 1:3-Niederlage bei den Bayern keinen Grund für personelle Änderungen.
17:35 Uhr
Die Statistik spricht für die "Fohlenelf", die aus den bisherigen 46 Bundesliga-Duellen mit den 96ern 25-mal als Sieger hervorging und nur 13-mal unterlag - bei acht Remis. In der vergangenen Saison gewannen die Gladbacher beide Spiele.
17:35 Uhr
Favre mit Hertha BSC und Mönchengladbach, Mirko Slomka mit Schalke und Hannover. Alle Duelle wurden mit nur einem Tor Unterschied gewonnen, dabei staubte Favres Team viermal einen Dreier ab, Slomka nur dreimal.
17:35 Uhr
Allerdings ist Hannovers Chancenverwertung noch ausbaufähig. Fraglich war Torschütze Andreasen (Prellung am rechten Knie), der aber in der Startelf steht.
17:35 Uhr
Bleibt noch die Frage offen, wie schnell die Fohlen-Offensive gegen auf Konter spielende 96er ins Rollen kommt. Das aggressive und schnelle Umschaltspiel der Niedersachen ist brandgefährlich.
17:35 Uhr
Gute Ansätze zeigten die Borussen schon beim 1:3 in München. "Wir haben nachgewiesen, dass wir viel Qualität in der Mannschaft haben", so Angreifer Kruse.
17:35 Uhr
Borussia Mönchengladbach erwartet im Topspiel die Roten aus Hannover und will "das erste Heimspiel unbedingt gewinnen", wie Mittelfeld-Abräumer Kramer betonte.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
7 Hoffenheim 2 4 4
8 Wolfsburg 2 2 3
9 Gladbach 2 1 3
10 Hannover 2 -1 3
11 Nürnberg 2 0 2
12 HSV 2 -4 1
Tabelle 2. Spieltag

Statistiken

17
Torschüsse
16
114 km
Laufleistung
113,14 km
646
gespielte Pässe
418
87
Fehlpässe
83
87%
Passquote
80%
60%
Ballbesitz
40%
Alle Spieldaten