Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2013/14, 1. Spieltag
15:59 - 30. Spielminute

Gelbe Karte
Stark
Nürnberg

16:03 - 34. Spielminute

Tor 1:0
Abraham
Kopfball
Vorbereitung Rudy
Hoffenheim

16:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Drmic
für Mak
Nürnberg

16:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Frantz
für Gebhart
Nürnberg

16:40 - 51. Spielminute

Tor 2:0
Modeste
Rechtsschuss
Vorbereitung Polanski
Hoffenheim

16:42 - 54. Spielminute

Tor 2:1
Frantz
Kopfball
Vorbereitung Feulner
Nürnberg

16:45 - 57. Spielminute

Tor 2:2
Ginczek
Rechtsschuss
Vorbereitung Drmic
Nürnberg

16:49 - 60. Spielminute

Gelbe Karte
Balitsch
Nürnberg

16:53 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Strobl
für Rudy
Hoffenheim

16:57 - 69. Spielminute

Gelbe Karte
Pogatetz
Nürnberg

17:01 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Dabanli
für Balitsch
Nürnberg

17:00 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Schipplock
für Modeste
Hoffenheim

17:03 - 74. Spielminute

Gelbe Karte
Feulner
Nürnberg

17:09 - 80. Spielminute

Gelbe Karte
Polanski
Hoffenheim

17:14 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Salihovic
für Polanski
Hoffenheim

HOF

FCN

Abpfiff
90' +3
Letzte Sekunde - letzte Chance. Und was für eine! Drmic ist auf und davon, hebt den Kopf und sucht den Mitspieler, der dann aber nicht einläuft und so das in der Luft liegende 3:2 verpasst.
90' +1
Nochmal Kiyotake - der Schuss des Japaners landet aus 20 Metern etwa einen Meter links neben dem Tor.
89'
Casteels fängt die Ecke sicher.
88'
Starker Pass von Pinola auf Kiyotake, der jedoch auf Kosten einer Ecke noch gestoppt wird.
86'
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Salihovic kommt für Polanski
85'
Schäfer lässt sich da sehr viel Zeit bei seinen Aktionen, der Club scheint mit dem Ergebnis jetzt zufrieden. Gleich kommt nochmal Salihovic.
83'
Toller Pass von Schipplock auf Elyounoussi. Der Flügelstürmer will es selber machen, schießt vorbei und übersieht so den in der Mitte freistehenden Firmino.
80'
Gelbe Karte
Polanski
79'
Es geht hin und her. Drmic sucht Ginczek, seine Hereingabe ist etwas ungenau. Auf der Gegenseite bremst Pinola Volland aus.
75'
Ansatzlos und fantastisch gemacht von Volland! Aus knapp 25 Metern schießt er die Kugel flach an den rechten Nürnberger Pfosten!
74'
Gelbe Karte
Feulner
73'
Eckball für den FCN. Kiyotake schreitet zur Tat. Casteels ist mit der Faust dran.
72'
Spielerwechsel (Nürnberg)
Dabanli kommt für Balitsch
72'
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Schipplock kommt für Modeste
71'
Langer Ball auf Firmino, der einen Schritt im Abseits steht. Die TSG macht hier wieder richitg mit.
69'
Gelbe Karte
Pogatetz
Das ist mindestens internationale Härte, was Pogatetz da mit Volland veranstaltet. Der Hoffenheimer braucht etwas, um sich vom harten Foul des Nürnbergers zu erholen.
65'
Die Gastgeber melden sich zurück! Modeste wird traumhaft freigespielt, hat das Tor vor sich und verschießt überhastet. Da hatte niemand auf den Angreifer aufgepasst.
65'
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Strobl kommt für Rudy
63'
Nächstes Foul von Balitsch an Firmino - der Referee ermahnt ihn da wohl ein allerletztes Mal.
60'
Gelbe Karte
Balitsch
Taktisches Foul an Firmino.
59'
Langer Ball auf Drmic, der Beck einfach stehen lässt und mit links sofort abzieht. das geht haarscharf rechts am Hoffenheimer Tor vorbei!
58'
Wie reagieren nun die Hoffenheimer? Die zwei Tore geben den Gästen sichtlich Auftrieb und noch ist lange Zeit bis zum Schlusspfiff.
57'
2:2 Tor für Nürnberg
Ginczek (Rechtsschuss, Drmic)
Was ist denn das? Der Club schlägt doppelt zu! Drmic hält links den Ball, schiebt ihn dann Ginczek direkt in den Lauf. Der schaut sich Casteels noch aus, schiebt dann ganz sicher unten rechts ein.
54'
2:1 Tor für Nürnberg
Frantz (Kopfball, Feulner)
So kann es gehen! Der FCN schlägt schnell zurück. Feulner flankt ungehindert vom rechten Flügel, niemand passt auf Frantz auf, der die Kugel gegen die Laufrichtung von Casteels in den Maschen unterbringt.
51'
2:0 Tor für Hoffenheim
Modeste (Rechtsschuss, Polanski)
Klassischer Konter, den Modeste sicher abschließt. Volland gibt für Polanski in den Lauf, der schiebt quer in den Sechzehner, Nürnberg ist ausgespielt und Modeste hat freie Auswahl. Die TSG setzt ein schnelles Zeichen.
51'
Kopfballvorlage für Ginczek, der es aus großer Distanz mit einem Schuss probiert. Er trifft den Ball nicht richitg.
48'
Eckball Kiyotake an den Fünfer - genau dort steht Balitsch, der die Kugel aber genau in die Arme von Casteels lenkt.
46'
Mit einem Doppelwechsel im Mittelfeld will Wiesinger hier das Ruder noch herumreißen.
46'
Spielerwechsel (Nürnberg)
Frantz kommt für Gebhart
46'
Spielerwechsel (Nürnberg)
Drmic kommt für Mak
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Nach ausgeglichener Anfangsphase übernahm die TSG das Kommando und führt nach 45 Minuten nicht unverdient mit 1:0. Nürnberg ist mit diesem Rückstand zu diesem Zeitpunkt noch gut bedient. Kurz vor der Pause wurde ein wohl regelkonformer Treffer von Volland nicht anerkannt.
Halbzeitpfiff
45' +2
Unfassbar. Volland überlupft Schäfer, der Ball kommt wohl hinter der Linie auf, dreht sich aber wegen des starken Effets wieder aus dem Tor heraus. Der Schiedsrichter lässt weiterspielen.
45' +1
Leichter Ballverlust der Gäste und modeste ist einen Schritt schneller als Modeste, schießt hart auf das Tor. Schäfer lenkt das Rund per Glanzparade noch zur Ecke.
45'
Modeste kommt da ganz leicht an Pogatetz vorbei, Balitsch ist dann aber eine Nummer zu groß, der Ball bleibt am Nürnberger hängen.
42'
Feulner ist aufgerückt, seine Flanke ist leichte Beute für Casteels.
40'
Casteels pflückt Kiyotakes Freistoßflanke sicher runter.
40'
Die Hoffenheimer sind nun eindeutig Herr im eigenen Haus. Polanski räumt Balitsch ab und setzt eine ordentliche Duftmarke.
39'
Auf engstem Raum spielt sich die TSG nun durch die Nürnberger Defensive und Modeste kommt aus 16 Metern frei zum Abschluss. Etwas überrascht über so viel Freiraum verzieht er den Versuch deutlich.
34'
1:0 Tor für Hoffenheim
Abraham (Kopfball, Rudy)
Ecke Hoffenheim und wieder steht Abraham frei. Diesmal macht er es per Aufsetzer ins linke Eck, Schäfer hat da keine Chance.
33'
Nach Balitschs zu kurzem Rückpass kommt wieder die TSG, Pogatetz blockt Becks hereingabe im letzten Augenblick.
33'
Klassse Parade von Schäfer, der Vestergaards Kopfball gerade noch so über die Latte lenkt.
32'
Ginczek legt mit dem Kopf auf Kiyotake ab, der Japaner nimmt Tempo auf und versucht den Schlenzer auf die lange Ecke. Das ist deutlich zu hoch angesetzt.
30'
Gelbe Karte
Stark
Stark kompromisslos - er rauscht Rudy von der Seite in das Standbein. Klare Gelbe Karte.
29'
Nürnebrg weit aufgerückt und Rudy hebt die Kugel wieder genau in die freie Zone. Volland kommt da nur einen Tick zu spät.
26'
Glück für den FCN, als Nilsson einen Aufsetzer im eigenen Strafraum an die Hand bekommt. Schäfer pariert den Schuss, ein möglicher Pfiff bleibt aber aus.
25'
Jetzt schwimmen die Franken im eigenen Strafraum ordentlich, der Ball will nicht aus dem Sechzehner heraus. Firminos sucht dann mit der Hacke den Mitspieler, doch genau da steht überhaupt niemand.
22'
Gleich ein weiterer Standard für den Spezialisten Kiyotake, dessen Flanke aber durch den Strafraum segelt, ohne dass Freund oder Feind eingreifen können.
21'
Ginczek will nun per Hacke vorlegen, das geht schief, aber es springt ein Eckball heraus.
18'
Mak setzt giftig nach und versperrt Beck den weg nach vorne. Das Tempo ist hoch bislang und die Partie durchaus unterhaltsam. Ginczek bahnt sich seinen Weg an zwei Gegenspielern vorbei, bekommt den Abpraller von Casteels an den Körper, von dort aus klatscht das Rund an den Pfosten.
15'
Ginczek versucht sich als Passgeber, schickt Mak steil und nur Abrahams langes Bein verhindert hier eine weitere Großchance.
13'
Es bleibt eine ganz enge Angelegenheit. Beide Abwehrreihen wackeln hier und da, im Mittelfeld ist es umkämpft, es gibt wenig Platz.
10'
Riesenchance für Volland. Der Stürmer nimmt einen weiten Ball alleine vor Schäfer technisch anspruchsvoll mit, macht im Grunde alles richtig und schließt dann direkt mit links ab. Das geht nur hauchdünn am Nürnberger Tor vorbei.
7'
Erste Ecke Hoffenheim. Rudy findet den völlig freistehenden Abraham, der genau auf Schäfer köpft. Im direkten Gegenzug verhindert Beck durch geschicktes Stellungsspiel eine Torchance für Kiyotake. Der Japaner verliert das Dribbling.
6'
Erster Abschluss. Stark dringt in den Strafraum ein und versucht es aus sehr spitzem Winkel. Casteels pariert das sicher.
4'
Gebhart vertändelt im Mittelfeld und die TSG setzt zum Konter an. Modeste weicht auf rechts raus, steht beim Anspiel aber deutlich im Abseits.
2'
Einige tausend Nürnberger Anhänger sind mitgereist und erleben einen guten Beginn ihrer Elf. Der Club übernimmt zunächst die Initiative, noch führt aber kein Weg in den Hoffenheimer Sechzehner.
1'
Der Ball rollt - es geht wieder um Punkte für Hoffenheim und Nürnberg.
Anpfiff
14:47 Uhr
Im Gegenzug verwaltet Markus Gisdol nach Jahren der personellen Inkontinuität den sportlichen Neuaufbau bei den Kraichgauern. Mit jungen Spielern soll der gelingen, die ursprüngliche Idee des Vereins, die nach dem Aufstieg immer mehr verloren ging, soll wieder im Vordergrund stehen. Die arrivierten Stars wie Wiese oder Derdiyok wurden allesamt aussortiert.
14:46 Uhr
Spannung bietet die Partie ohnehin genug: Wiesinger hatte erstmals eine komplette Vorbereitung mit dem Team absolvieren dürfen und der FCN hat sich vor allem in der Offensive massiv verstärkt.
14:44 Uhr
In der Vorsaison gewannen beide Teams jeweils ihr Heimspiel in recht souveräner Manier. In Nürnberg hieß es 4:2 für die Franken, in Hoffenheim 2:1 für die TSG.
14:42 Uhr
Und zumindest hat beim Club im Angriff auch ein Spieler den Kopf oben. Ginczek, Neuzugang aus Dortmund, letztes Jahr an St. Pauli ausgeliehen, überzeugte in der Vorbereitung und traf auch beim SVS.
14:40 Uhr
Mittelfeldmann Feulner übernimmt dafür rechts hinten in der Viererkette und im defensiven Mittelfeld übernimmt Youngster Stark (18 Jahre) das schwere Erbe von Routinier Simons, den es nach Belgien zurückgezogen hatte.
14:39 Uhr
Man könne nicht einfach zur Tagesordnung übergehen - Wiesinger kommentierte die Leistung seiner Truppe durchaus kritisch und reagiert auch personell. Der in Sandhausen indisponierte Chandler rutscht auf die Bank.
14:37 Uhr
Denn die Mannschaft von Michael Wiesinger erlebte in Sandhausen bereits das zweite Mal in Serie ein Pokal-Aus gegen einen unterklassigen Verein. Nach dem Elfmeterschießen war bereits Schluss im wettbewerb für den Sieger von 2007.
14:36 Uhr
Im Pokal überzeugte auch der neu aus Frankreich geholte Torjäger Modeste, dem zwei Treffer gelangen. Genug Selbstvertrauen also für einen ersten Bundesligaeinsatz gegen gebeutelte Franken.
14:34 Uhr
Die TSG startet im Vergleich zum lockeren Pokal-Aufgalopp gegen die SG Aumund Vegesack (9:0) mit nur einer Änderung. Rudy übernimmt für Strobl als Teil der Doppel-Sechs.
14:33 Uhr
Rund eine Stunde vor dem Anpfiff haben beide Teams bereits ihre Aufstellungen bekannt gegeben.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
8 HSV 1 0 1
Schalke 1 0 1
10 Hoffenheim 1 0 1
Nürnberg 1 0 1
12 Stuttgart 1 -1 0
13 Braunschweig 1 -1 0
Tabelle 1. Spieltag

Statistiken

23
Torschüsse
12
116,01 km
Laufleistung
113,39 km
409
gespielte Pässe
352
94
Fehlpässe
93
77%
Passquote
74%
53%
Ballbesitz
47%
Alle Spieldaten