DFB-Pokal Liveticker

20:48 - 19. Spielminute

Gelbe Karte (Sandhausen)
Kulovits
Sandhausen

20:57 - 27. Spielminute

Tor 0:1
Ginczek
Rechtsschuss
Vorbereitung Mak
Nürnberg

21:12 - 43. Spielminute

Gelbe Karte (Nürnberg)
Gebhart
Nürnberg

21:44 - 57. Spielminute

Gelbe Karte (Nürnberg)
Chandler
Nürnberg

21:43 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Sandhausen)
Linsmayer
für Kulovits
Sandhausen

21:44 - 58. Spielminute

Tor 1:1
Schauerte
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Schauerte
Sandhausen

21:46 - 60. Spielminute

Gelbe Karte (Nürnberg)
Ginczek
Nürnberg

21:48 - 62. Spielminute

Gelbe Karte (Sandhausen)
Schauerte
Sandhausen

21:54 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Frantz
für Gebhart
Nürnberg

21:55 - 69. Spielminute

Gelbe Karte (Nürnberg)
Kiyotake
Nürnberg

21:56 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Sandhausen)
Löning
für Knoll
Sandhausen

22:01 - 75. Spielminute

Gelbe Karte (Sandhausen)
D. Schulz
Sandhausen

22:05 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Sandhausen)
D. Blum
für Jovanovic
Sandhausen

22:14 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Drmic
für Mak
Nürnberg

22:31 - 98. Spielminute

Gelbe Karte (Sandhausen)
M. Zimmermann
Sandhausen

22:31 - 99. Spielminute

Gelbe Karte (Nürnberg)
Pogatetz
Nürnberg

22:49 - 113. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Plattenhardt
für Pinola
Nürnberg

SAN

FCN

Elfmeterschießen

4
:
3
Schauerte Schauerte (Elfmeter)
Rechtsschuss, Schauerte
58'
1
:
1
0
:
1
27'
Ginczek Ginczek
Rechtsschuss, Mak
Aus, vorbei! Keeper Riemann hält zwei Strafstöße und ist damit der Sandhäuser Held des Abends. Mit dem 1. FC Nürnberg verabschiedet sich dagegen schond er vierte Bundesligist aus dem Pokal.
Ende des Elfmeterschießens
Plattenhardt - Elfmeter verschossen
Plattenhardt scheitert an Riemann.
Balitsch - Elfmeter verschossen
Balitsch scheitert an Riemann.
Beginn des Elfmeterschießens
120'
Nach 120 Minuten konnte kein Sieger ermittelt werden. Das Elfmeterschießen muss also die Entscheidung bringen.
Abpfiff der Verlängerung
120'
Die Schlussminute ist bereits angebrochen. Es gibt nochmal Ecke für den SVS.
120'
Jetzt umkehrt: Löning spielt auf Achenbach. Aber: Abseits!
118'
Sandhausen kontert über Achenbach, der das Auge für Löning hat. Aber der Stürmer schießt volley drüber.
117'
Nürnberg schiebt nochmal an. Über Umwege landet der Ball bei Kiyotake, dessen Schuss weit am Tor vorbeigeht.
116'
Riemann boxt das Leder ins Seitenaus.
115'
Noch fünf Minuten und nochmal Freistoß für den Club.
113'
Spielerwechsel (Nürnberg)
Plattenhardt kommt für Pinola
113'
Frantz gibt eine verunglückte Chandler-Flanke nicht auf, erkämpft sich die Kugel und holt eine Ecke heraus. Diese bringt nichts ein.
111'
Wieder bringt Schauerte eine gefährliche Hereingabe vor Schäfers Tor, doch weder Klotz noch Thiede können daraus Kapital schlagen.
109'
Blum ist schneller als Pogatetz, doch dann ist der Winkel zu spitz für den Sandhäuser.
108'
Und bei dieser hat der FCN gehöriges Glück! Der Ball kullert zwei Meter vor der Torlinie, ehe Pogatetz die Situation entschärft.
107'
Nilsson klärt Achenbachs Freistoß zur Ecke.
Anpfiff 2. Halbzeit der Verlängerung
105'
Der letzte Seitenwechsel steht bevor. Fällt in den nächsten 15 Minuten keine Entscheidung, gibt es Elfmeterschießen.
Abpfiff der 1. Halbzeit der Verlängerung
105'
Bevor es im Strafraum gefährlich wird pfeift der Referee ab. Ein Sandhäuser lag am Boden. Ballbesitz für den SVS.
104'
Momentan spielt nur eine Mannschaft nach vorne, und das ist der 1. FC Nürnberg. Löning stoppt Kiyotake bei einem Dribbling, das gibt Freistoß für den Club.
102'
Der FCN macht nun wieder deutlich mehr Druck als noch in der zweiten Hälfte.
100'
Wieder die Chance für die Franken. Feulner flankt von rechts auf Höhe des Elfmeterpunkts, wo Frantz in die Kugel reinrutscht und das Spielgerät neben den linken Pfosten setzt.
99'
Gelbe Karte (Nürnberg)
Pogatetz
98'
Gelbe Karte (Sandhausen)
M. Zimmermann
97'
Blum zieht von links nach innen, hat wieder Schauerte auf der rechten Seite dabei. Doch der Joker wählt den weitaus schwierigeren No-Look-Pass. Das geht schief.
96'
Schauerte hat rechts im Strafraum viel zu viel Platz, macht aber zu wenig daraus.
92'
Plötzlich die Riesenchance für Drmic! Der Schweizer möchte Riemann umkurven, schafft dies aber nciht. Auch im Nachsetzten kommt der Club nicht zum Torerfolg. Sandhausen verteidigt sein Tor mit Mann und Maus.
92'
Frantz hält die Kugel im Spiel, Drmic verzieht im Anschluss aber.
91'
Nürnberg und Sandhausen müssen Überstunden machen. Die Verlängerung hat gerade begonnen.
Anpfiff der Verlängerung
90'
Schluss! In Sandhausen gibt es Verlängerung!
Abpfiff
90' +2
Drmic packt den Kunstschuss aus, doch dieser wird geblockt. Nochmal Ecke für den Club.
90' +1
Die Nachspielzeit läuft bereits.
90'
Frantz rutscht bei Chandlers Hereingabe von rechts hauchzart am Ball vorbei.
89'
Ecke Sandhausen und in der Mitte rauschen mehrere Spieler am Ball vorbei. Aber: Schiri Grudzinski hatte die Partie bereits unterbrochen.
88'
Spielerwechsel (Nürnberg)
Drmic kommt für Mak
88'
Nilsson stellt sich dem flinken Thiede in den Weg. Klar, das gibt Freistoß.
86'
Sandhausen kontert über den schnellen Blum, der etwas eigensinnig abschließt und nicht mehr als einen Einwurf dafür bekommt.
86'
Blum schickt Thiede auf die Reise, doch Chandler gewinnt das Laufduell mit dem Sandhäuser.
84'
Thiede enteilt allen Verteidigern auf dem linken Flügel und holt beim Pass von der Grundlinie eine Ecke heraus. Bei dieser lässt der FCN nichts anbrennen.
81'
Noch zehn Minuten. Geht die letzte Partie des Tages in die Verlängerung?
80'
Nilsson kann Kiyotakes Freistoß nicht aufs Tor bringen. Abstoß!
79'
Spielerwechsel (Sandhausen)
D. Blum kommt für Jovanovic
Dritter und letzter Wechsel bei den Hausherren. Blum kommt für Jovanovic.
77'
Ginczek ist auch beim Freistoß im Mittelpunkt. Nach der Kopfballrückgabe kann der Ex-Dortmunder die Kugel am Fünfer aber nicht kontrollieren.
75'
Gelbe Karte (Sandhausen)
D. Schulz
Schulz führt eine intensive Textilprobe beim Trikot von Ginczek durch und sieht dafür Gelb. Der Nürnberger ist erbost darüber und lässt sich zu einem leichten Ellbogenschlag hinreißen.
73'
Feulner nimmt Pinola auf der linken Seite mit. Der Argentinier schlägt eine scharfe Flanke hinein in die Mitte, doch Ginczek kommt einen Schritt zu spät.
71'
Mittlerweile ist das Spiel ein offener Schlagabtausch. Ein Klassenunterschied ist nicht zu erkennen.
70'
Spielerwechsel (Sandhausen)
Löning kommt für Knoll
Schwartz bringt einen frischen Stürmer.
70'
Und plötzlich hat Klotz jede Menge Platz und nur noch zwei Verteidiger vor sich. Der Rechtsaußen entschiedet sich aber für die Ballabgabe nach rechts - die schlechteste aller möglichen Varianten.
69'
Gelbe Karte (Nürnberg)
Kiyotake
Der Japaner kommt gegen Achenbach zu spät.
68'
Spielerwechsel (Nürnberg)
Frantz kommt für Gebhart
66'
Kister kommt bei Achenbachs Freistoßflanke mit dem Kopf an den Ball. Schäfer kann er mit diesem Kopfball aber nicht ernsthaft gefährden.
66'
Weiter geht's.
64'
Die Partie ist unterbrochen, weil einige Unverbesserliche Gästefans bengalische Feuer abbrennen. Die Spieler nutzen die Pause, um etwas zu trinken.
63'
Gebhart setzt sich links durch und flankt von der Grundlinie ins Zentrum, wo allerdings kein Abnehmer parat steht.
62'
Gelbe Karte (Sandhausen)
Schauerte
Auch der zweite Torschütze des Spiels sieht die Verwarnungskarte.
60'
Gelbe Karte (Nürnberg)
Ginczek
Beim FCN hadert man mit dem Ausgleich: Torschütze Ginczek sieht Gelb.
58'
1:1 Tor für Sandhausen
Schauerte (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Schauerte)
Schauerte läuft an und befördert die Kugel ins rechte Kreuzeck. Schäfer hat zwar die Ecke geahnt, ist aber machtlos.
57'
Gelbe Karte (Nürnberg)
Chandler
Nürnbergs Rechtsverteidiger kriegt obendrein noch die Gelbe Karte.
57'
Foulelfmeter für Sandhausen
Bei einem SVS-Standard klammert Chandler gegen Schauerte. Der Sandhäuser Außenverteidiger fällt und bekommt von Schiedsrichter Norbert Grudzinski den Elfemterpfiff.
57'
Spielerwechsel (Sandhausen)
Linsmayer kommt für Kulovits
56'
Feulner kommt 20 Meter vor dem Tor zum Schuss, doch dem Ex-Münchner rutscht der Ball über den Spann.
55'
Pinolas langem Einwurf folgt keine Gefahr für das Sandhäuser Tor.
52'
Die nächste Chance für den Zweitligisten: Kulovits flankt, Jovanovic köpft. Ein knapper Meter fehlt.
51'
Achenbach flankt gefühlvoll in den Strafraum, wo Thiede im Fallen zum Abschluss kommt und das Tor nur knapp verfehlt. Aber: Die Aufregung ist umsonst, denn eine Abseitsstellung ging voraus.
49'
Chandler rückt zu spät nach. Unter Bedrängnis schlägt der US-Amerikaner die anschließende Flanke ins Toraus.
46'
Die zweite Hälfte läuft. Es gab keine Wechsel zur Pause.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Nürnberg führt zur Pause verdient mit 1:0. Sandhausen legte gut los, doch dann übernahm der Club die Kontrolle. Nach feinem Zuspiel von Mak erzielte Ginczek das bislang einzige Tor. Erst in der Schlussphase kam der Zweitligist wieder häufiger vor das Nürnberger Tor. Einmal war Schäfer gefordert und auch zur Stelle.
Halbzeitpfiff
44'
Achenbach zirkelt einen Freistoß von der rechten Seite in Richtung langen Pfosten. Schäfer muss Kopf und Kragen riskieren, prallt mit dem Rücken an den Pfosten, kann den Ball aber über die Querlatte lenken.
44'
Sandhausen wagt sich in den letzten Minuten wieder vermehrt nach vorne. Doch etwas richtig Zwingendes kam noch nicht heraus.
43'
Gelbe Karte (Nürnberg)
Gebhart
42'
Kiyotake schenkt mit einer unnötigen Einlage am eigenen Sechzehner den Sandhäusern den Ball, doch Achenbachs Flanke ist nicht präzise genug.
41'
Zimmermann versucht es mit einem Schlenzer aus großer Entfernung. Daneben, aber Schäfer wäre ohnehin zur Stelle gewesen.
39'
Wieder ist es Feulner, der den Ball aus dem Strafraum köpft. Aber: Sandhausen setzt sich in der Nürnberger Hälfte fest und kommt zu einem dritten Eckball binnen kurzer Zeit. Was passiert? Logisch! Feulner klärt.
39'
Schauerte sprintet pfeilschnell die rechte Außenbahn entlang und holt gegen Pinola einen Eckstoß raus. Diesem folgt auf der Stelle ein zweiter.
36'
Bei Sandhausen läuft seit dem Gegentreffer nicht wirklich viel rund.
34'
Feulner klärt mit dem Kopf am ersten Pfosten.
34'
Lange nichts mehr von den Gastgebern gesehen. Jetzt gibt es eine Ecke.
33'
Nürnberg kontrolliert mittlerweile das Spiel, lässt Ball und Gegner gut laufen.
27'
0:1 Tor für Nürnberg
Ginczek (Rechtsschuss, Mak)
Das zeichnet einen richtigen Goalgetter aus! Ein Schuss, ein Tor. Mak spitzelt den Ball durch die Schnittstelle und in den Lauf des Ex-St.Paulianers, der sich frei vor Riemann keine Blöße gibt und den Sandhäuser Keeper das Leder durch die Beine ins Tor schiebt.
26'
Kister köpft Kiyotaktes Freistoßflanke von halbrechter Position aus dem Strafraum.
24'
Wieder schleicht sich nach einem Achenbach-Einwurf eine kleine Unsicherheit ins Nürnberger Defensivspiel ein. Aber der Erstligist übersteht auch diese Saison.
21'
Nach einer starken Einzelaktion von Feulner, der sich den Ball zurück erkämpft und Thiede austanzt, bringt Kulovits den Nürnberger nahe des Sechzehners zu Fall. Zur Erinnerung: der Sandhäuser Spielführer sah erst vor wenigen Minuten die Gelbe Karte.
19'
Gelbe Karte (Sandhausen)
Kulovits
SVS-Kapitän Kulovitis sieht die erste Gelbe des Spiels für ein Foul an Kiyotake.
16'
Chandlers Flanke von rechts ist zu lang für die Kollegen. Im Zentrum fällt Gebhart, doch der Ex-Stuttgarter beschwert sich gar nicht erst. Da war auch nichts!
15'
Der Club probiert erst einmal etwas Ruhe ins Spiel zu bringen und lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen.
13'
Steilpass auf Feulner, der sich aber nicht gegen zwei Sandhäuser durchsetzen kann.
10'
Jetzt kommt der FCN: Kiyotake flankt zu Gebhart am langen Pfosten. Der 24-Jährige will Ginczek per Direktpass anspielen, findet aber nur Keeper Riemann.
10'
Schäfer pflückt sich Schauertes Freistoßflanke.
7'
Kiyotake will das Offensivspiel an sich reißen. Der Steilpass des Japaners ist aber für keinen seiner Kollegen zu erreichen.
6'
Nach einem langen Einwurf von Achenbach hat Thiede die Chance am Fünfer, schießt aber daneben. Pogatetz war etwas zu spät an seinem Gegenspieler.
5'
Chandler und Mak im Zusammenspiel, doch der Slowake steht im Abseits.
3'
Der Zweitligist ist von Beginn an hellwach. Knoll ist vollkommen blank auf der linken Seite und flankt ins Zentrum, wo sich Jovanovic hochschraubt, den Ball aber nicht aufs Tor drücken kann.
2'
Es gibt Freistoß für den SVS. Thiede läuft als einziger Spieler ein, kommt aber nicht an den Ball. Schäfer bleibt auf der Linie stehen und packt sicher zu.
1'
Die Partie läuft. Nürnberg spielt in roten Trikots und weißen Hosen. Sandhausen mit weißen Trikots und schwarzen Shorts.
Anpfiff
20:27 Uhr
Die Mannschaften sind bereits auf dem Rasen. In wenigen Sekunden geht's los.
20:25 Uhr
Der Schiedsrichter im Hardtwaldstadion heißt Norbert Grudzinski.
20:08 Uhr
Beim FCN dürfen zwei Neuzugänge von Beginn an ran. Pogatetz spielt neben Nilsson in der Innenverteidigung, Ginczek agiert als Sturmspitze. Gar nicht erst im Kader befindet sich Esswein, dessen Leistung in der Vorbereitung offenbar nicht stimmte. Dazu noch eine kleine Randnotiz: Der Vertrag des 23-Jährigen läuft im Sommer 2014 aus.
20:05 Uhr
Ein Blick auf die Aufstellungen: Dort entscheidet sich SVS-Coach Schwartz im Vergleich zur 0:1-Niederlage in Aue zu drei Veränderungen. Riemann hütet für Knaller das Tor, Thiede und Jovanovic ersetzen den Ex-Nürnberger Adler und Kapitän Löning. Die Binde trägt Kulovits.
19:53 Uhr
"Weiterkommen" lautet die Marschroute des Übungsleiters, "egal wie". Nicht ohne Grund wählte Wiesinger diese Worte, hatte der Club in der Vorsaison in der ersten Pokalrunde die Segel streichen müssen.
19:52 Uhr
Für die Franken ist es das erste Pflichtspiel der neuen Saison. Auch deshalb gab FCN-Coach Michael Wiesinger auf der Pressekonferenz zu: "Eine gewisse Anspannung ist schon da."
19:50 Uhr
Unter der Woche, genauer gesagt am Donnerstag, absolvierte Sandhausen noch ein Testspiel gegen den griechischen Meister Olympiakos Piräus und kam nicht nur zu zwei Toren, sondern auch zu einem 2:2-Achtungserfolg.
19:50 Uhr
Die Gastgeber haben bereits die ersten zwei Pflichtspiele in der 2. Liga hinter sich gebracht, dabei einen Punkt eingesammelt, aber noch kein Tor erzielt: Zum Auftakt gab es ein 0:0 gegen den VfR Aalen, anschließend verlor die Elf von Trainer Alois Schwartz gegen Erzgebirge Aue mit 0:1.
19:49 Uhr
Sandhausen und der 1. FC Nürnberg runden am Abend einen langen und unterhaltsamen Pokal-Sonntag ab. Anpfiff beim Duell des Zweit- gegen den Bundesligisten ist um 20.30 Uhr.

Statistiken

16
Torschüsse
13
252
gespielte Pässe
626
83
Fehlpässe
95
67%
Passquote
85%
30%
Ballbesitz
70%
Alle Spieldaten