Basketball

17. Sieg im 17. Heimspiel: Ludwigsburg schlägt auch Bayern

Oldenburg kann Platz drei aus eigener Kraft schaffen

17. Sieg im 17. Heimspiel: Ludwigsburg schlägt auch Bayern

Jaleen Smith und seine Ludwigsburger gewannen zu Hause auch gegen die Bayern.

Jaleen Smith und seine Ludwigsburger gewannen zu Hause auch gegen die Bayern. imago images

Die Basketballer des FC Bayern haben in ihrem letzten Einsatz in der BBL vor dem Start in die Play-offs eine klare Niederlage beim Hauptrundensieger MHP Riesen Ludwigsburg kassiert und den dritten Tabellenplatz verspielt. Der EuroLeague-Viertelfinalist unterlag am Sonntag mit 77:91 (33:50). Für die Riesen war es im 17. Heimspiel der Saison der 17. Sieg.

Oldenburg kann Platz drei perfekt machen

Die EWE Baskets Oldenburg gewannen 87:72 (38:38) beim Syntainics MBC aus Weißenfels, verdrängten die Bayern und können Rang drei am Dienstag mit einem weiteren Sieg im Nachholspiel gegen die BG Göttingen perfekt machen. Im Falle einer Niederlage sind die Hakro Merlins Crailsheim, die am Sonntag 77:70 (34:40) bei Brose Bamberg gewannen, Dritter. München bleibt in jedem Fall Vierter.

Sieg für Alba zum Abschluss

Meister Alba Berlin, der schon vor dem Spieltag Platz zwei hinter Ludwigsburg sicher hatte, gewann zum Abschluss 91:81 (54:46) bei den Niners Chemnitz. Bislang steht nur fest, dass im Viertelfinale Ludwigsburg (1.) auf Bamberg (8.) und Alba (2.) auf die Hamburg Towers (7.) trifft. Die Bayern spielen gegen Oldenburg oder Crailsheim.

Top Four im Pokal steht an

Vor dem Beginn der Meisterrunde steht am Wochenende das wegen Coronafällen bei den Göttingern verschobene Top Four um den BBL-Pokal in München auf dem Programm. Die Bayern spielen am Samstag im Halbfinale gegen ratiopharm Ulm (16 Uhr), Göttingen bekommt es mit Titelverteidiger Alba zu tun (19.30 Uhr).

BBL - Highlights by MagentaSport

Seit zwei Jahren ungeschlagen: Ludwigsburg schlägt auch die Bayern

alle Videos in der Übersicht

BG Göttingen - medi Bayreuth 95:99 (41:26,15:22,16:29,23:22)

Punkte BG Göttingen: Dawkins 20, Nelson 20, Lomazs 15, Weidemann 12, Kamp 9, Booker 5, Odiase 5, D. Kramer 3, Mönninghoff 3, Vargas 3
medi Bayreuth: Tiby 23, Olisevicius 17, Doreth 15, Seiferth 14, Pardon 9, Bruhnke 7, Jones 5, Walker 5, Jalalpoor 4

Synt. MBC Weißenfels - EWE Baskets Oldenburg 72:87 (21:20,17:18,17:31,17:18)

Punkte Synt. MBC Weißenfels: Hill 15, Hooker 15, Marelja 10, Hartwich 9, Michalak 7, Krstanovic 6, Kerusch 5, Antunovic 2, Washington 2, Danes 1
EWE Baskets Oldenburg: Paulding 21, Boothe 13, Breunig 13, Mahalbasic 13, Hobbs 8, Hornsby 6, Tadda 5, Pressey 4, Agbakoko 2, Herrera 2

Fraport Frankfurt - Hamburg Towers 96:89 (20:15,26:24,27:23,23:27)

Punkte Fraport Frankfurt: Gudmundsson 24, Moore 19, Robertson 18, Vrcic 18, Murphy 8, Völler 6, Rahon 3
Hamburg Towers: Allen 17, Shorts 17, Richter 12, Spencer 12, Cuthbertson 11, Swing 7, Rich 6, Taylor 5, Ju. Hollatz 2

Brose Bamberg - Hakro Merlins Crailsheim 70:77 (22:14,18:20,11:20,19:23)

Punkte Brose Bamberg: Ogbe 17, Fieler 16, Sengfelder 13, Larson 10, Lockhart 6, Hundt 4, Baggette 2, Thompson 2
Hakro Merlins Crailsheim: Bleck 14, Bell-Haynes 12, Jones 12, Mcneace 12, Radosavljevic 10, Lasisi 7, Stuckey 6, Caisin 2, Hilliard 2

Niners Chemnitz - Alba Berlin 81:91 (25:31,21:23,11:17,24:20)

Punkte Niners Chemnitz: Ziegenhagen 19, Richter 18, Matthews 11, Mike 10, Stanic 8, Thornton 8, Johnson 5, Figge 2
Alba Berlin: Eriksson 17, Siva 13, Fontecchio 11, Granger 11, Giffey 9, Lammers 8, Thiemann 8, Koumadje 6, Delow 5, Schneider 3

Jobstairs Gießen 46ers - Löwen Braunschweig 91:103 (25:29,15:28,33:26,18:20)

Punkte Jobstairs Gießen 46ers: James Jr. 30, Kraushaar 14, Bryant 13, Pjanic 12, Garrett 8, Uhlemann 5, Zylka 4, Hamilton 3, Köpple 2
Löwen Braunschweig: Jallow 24, Turudic 18, van Slooten 13, Velicka 12, Robinson 11, Wank 11, Schilling 9, Peterka 5

s.Oliver Würzburg - Rasta Vechta 62:95 (17:25,16:31,22:23,7:16)

Punkte s.Oliver Würzburg: Chapman 20, Lowery 12, Hoffmann 10, Albus 6, Hunt 5, King 3, Böhmer 2, Jones 2, Obiesie 2
Rasta Vechta: Herkenhoff 19, Sosa 18, Kennedy 14, Young 14, Barnett 10, Hundt 7, Rohwer 6, Christen 4, Vorhees 3

MHP Riesen Ludwigsburg - FC Bayern München 91:77 (24:12,26:21,17:25,24:19)

Punkte MHP Riesen Ludwigsburg: Hulls 22, McLean 18, Radebaugh 12, Rodriguez 12, Darden 9, Jacob Patrick 6, Smith 5, Bartolo 4, Herzog 3
FC Bayern München: Reynolds 21, Johnson 10, Amaize 9, Flaccadori 8, Seeley 8, Krämer 5, Rudan 5, George 4, Radosevic 4, Sisko 3

Telekom Baskets Bonn - ratiopharm Ulm 81:94 (25:22,21:17,19:24,16:31)

Punkte Telekom Baskets Bonn: Babb 19, Micovic 17, Binapfl 10, Hamilton 7, Philmore 7, Thompson Iv 7, De Oliveira 4, Kratzer 4, Pollard 4, Dileo 2
ratiopharm Ulm: Caupain 24, Conger 18, Obst 14, Holman 10, Osetkowski 10, Heckmann 7, Petrucelli 5, Krimmer 4, Bretzel 2

mst/sid

BBL - Highlights by MagentaSport

Giffey macht den Deckel drauf: Alba schlägt kämpfende 99ers

alle Videos in der Übersicht