3. Liga Analyse

14:11 - 4. Spielminute

Tor 0:1
Durm
Rechtsschuss
Dortmund II

14:24 - 17. Spielminute

Tor 1:1
H. Schwarz
Linksschuss
Vorbereitung Mau. Müller
Burghausen

14:27 - 23. Spielminute

Gelbe Karte
Halstenberg
Dortmund II

14:34 - 30. Spielminute

Gelbe Karte
H. Schwarz
Burghausen

14:37 - 31. Spielminute

Tor 1:2
Hofmann
Rechtsschuss
Vorbereitung Benatelli
Dortmund II

15:17 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund II)
Bandowski
für Halstenberg
Dortmund II

15:22 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Burghausen)
Thiel
für Mau. Müller
Burghausen

15:24 - 61. Spielminute

Gelbe Karte
Demirbay
Dortmund II

15:28 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Burghausen)
Senesie
für Y. Mokhtari
Burghausen

15:38 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund II)
Knappmann
für Bajner
Dortmund II

15:40 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Burghausen)
Kulabas
für H. Schwarz
Burghausen

15:45 - 84. Spielminute

Tor 2:2
Thiel
Linksschuss
Vorbereitung Schröck
Burghausen

15:49 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund II)
Meißner
für Benatelli
Dortmund II

15:51 - 90. Spielminute

Gelbe Karte
Kulabas
Burghausen

BUR

BVB

Debüt für Knappmann

"Wackere" Burghauser mit spätem Punktgewinn

Burghausens Trainer Georgi Donkov musste beim Auftakt ins neue Jahr auf den kranken Eberlein (Mandelentzündung) verzichten. Thiel nahm überraschend nur auf der Bank Platz. Sein Gegenüber David Wagner konnte den rot-gesperrten Bittencourt sowie die verletzten Tim Kübel und Treude nicht in sein Aufgebot nehmen. Neuzugang Knappmann musste zunächst mit einem Platz auf der Bank Vorlieb nehmen.

In den Anfangsminuten setzten beide Mannschaften auf eine stabile Defensive und vernachlässigten dabei ein wenig ihr Offensivspiel. Durch eine Standardsituation entwickelte sich dann die erste gefährliche Situation für die Gäste: Eine Ecke konnte die Wacker-Abwehr nicht klären und der Ball landete bei Durm, der volley zur Führung für die Schwarz-Gelben einnetzte (4.).

Die Oberbayern zeigten sich nach dem frühen Gegentreffer geschockt und waren darum bemüht, Ruhe in ihr Spiel zu bekommen. Klare Torchancen sprangen dabei nicht heraus. Die erste davon, wie auch bei den Gästen, hatte den Treffer zur Folge: Müller setzte sich auf der Außenbahn durch und bediente Routinier Schwarz, der eiskalt den Ausgleich markierte (17.).

Durch den Treffer bekamen die Gastgeber Rückenwind und drängten auf den Führungstreffer, ließen dabei aber letzte Konsequenz im Offensivspiel vermissen. Dagegen präsentierte sich die BVB-Reserve in der Chancenauswertung sehr abgeklärt: Hofmann tauchte nach einem Steilpass frei vor Vollath auf und brachte den Ball im Netz unter – die erneute Führung für die Borussia (32.). Erneut mussten die Burghauser einem Rückstand hinterherlaufen, suchten aber sofort wieder den Weg nach vorne. Dabei hielt die Dortmunder Defensive dem Druck stand und die Führung bis zur Pause.

Der 23. Spieltag

Ohne personelle Wechsel auf beiden Seiten ging es in den zweiten Durchgang. Die Burghauser waren darum bemüht, die Spielkontrolle zu übernehmen. Dabei versuchten es die Dortmunder immer wieder, durch Konter gefährlich vor das Tor von Vollath zu kommen. Einen davon stoppte Schmidt in letzter Sekunde vor einem einschussbereiten Borussen (55.). In der Folge blieben die Oberbayern das aktivere Team, ließen dabei aber jegliche Gefahr vor dem Kasten von Alomerovic vermissen. Es entwickelte sich eine ereignisarme Partie im zweiten Durchgang.

In der Schlussviertelstunde kam noch einmal Stimmung in der Wacker-Arena auf. Aus bester Position verpasste der eingewechselte Thiel den Kasten und somit auch den Ausgleich (77.). Auf der Gegenseite verpasste der eingewechselte Knappmann die Entscheidung, der Neuzugang aus Wuppertal zog knapp vorbei (79.). Das sollte wenig später bestraft werden: Nach einem Eckball konnte Thiel doch noch den umjubelten Ausgleich bewerkstelligen (84.). Wacker setzte jetzt alles nach vorne, der Siegtreffer blieb aber verwehrt.

Tore und Karten

0:1 Durm (4', Rechtsschuss)

1:1 H. Schwarz (17', Linksschuss, Mau. Müller)

1:2 Hofmann (31', Rechtsschuss, Benatelli)

2:2 Thiel (84', Linksschuss, Schröck)

Burghausen

Vollath 3 - Burkhard 3, Omodiagbe 3, Cinar 3,5, Ro. Schmidt 4 - Holz 3,5, Schröck 2, Mau. Müller 2 , Y. Mokhtari 4 , H. Schwarz 2,5 - Luz 3,5

Dortmund II

Alomerovic 3 - Hornschuh 3,5, F. Hübner 2, Günter 3, Halstenberg 3 - Bakalorz 3,5, Demirbay 3 , Hofmann 2,5 , Benatelli 2,5 , Durm 2,5 - Bajner 4

Schiedsrichter-Team

Marcel Unger Halle

3,5
Spielinfo

Stadion

Wacker-Arena

Zuschauer

2.150

Burghausen muss am Samstag um 14 Uhr in Darmstadt antreten. Dortmund empfängt am Mittwoch (19 Uhr) zum Nachholspiel zuhause Aachen und spielt dann am Sonntag um 14 Uhr in Saarbrücken.