Hinspiel: 0:1

Ergebnis nach Hin- und Rückspiel: 2:3

20:59 - 12. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Bosingwa
für Cahill
Chelsea

21:12 - 26. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Dani Alves
für Piqué
Barcelona

21:18 - 32. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Mikel
Chelsea

21:22 - 35. Spielminute

Tor 1:0
Busquets
Linksschuss
Vorbereitung Cuenca
Barcelona

21:24 - 37. Spielminute

Rote Karte (Chelsea)
Terry
Chelsea

21:30 - 43. Spielminute

Tor 2:0
Iniesta
Rechtsschuss
Vorbereitung Messi
Barcelona

21:25 - 44. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Ramires
Chelsea

21:33 - 45. + 1 Spielminute

Tor 2:1
Ramires
Rechtsschuss
Vorbereitung Lampard
Chelsea

21:52 - 48. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Ivanovic
Chelsea

21:52 - 49. Spielminute

Foulelfmeter
Messi
verschossen
Barcelona

21:54 - 50. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Iniesta
Barcelona

22:02 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Kalou
für Mata
Chelsea

22:03 - 59. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Cech
Chelsea

22:11 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Tello
für Cuenca
Barcelona

22:15 - 71. Spielminute

Gelbe Karte (Barcelona)
Messi
Barcelona

22:15 - 72. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Lampard
Chelsea

22:18 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Keita
für Fabregas
Barcelona

22:24 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Fernando Torres
für Drogba
Chelsea

22:33 - 89. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Raul Meireles
Chelsea

22:36 - 90. + 1 Spielminute

Tor 2:2
Fernando Torres
Rechtsschuss
Chelsea

BAR

CHE

2
:
2
90' +1
2
:
1
45' +1
Ramires Ramires
Rechtsschuss, Lampard
Iniesta Iniesta
Rechtsschuss, Messi
43'
2
:
0
Busquets Busquets
Linksschuss, Cuenca
35'
1
:
0
Abpfiff
90' +1
2:2 Tor für Chelsea
Fernando Torres (Rechtsschuss)
Barca wirft alles nach vorne, Chelsea befreit sich und Fernando Torres ist frei durch. Der Spanier umkurvt auch noch Valdes und schiebt die Kugel ins leere Tor - das ist das Finale für die Londoner!
90'
Mascherano zieht aus 18 Metern ab. Cech lenkt den Ball um den Pfosten.
89'
Gelbe Karte (Chelsea)
Raul Meireles
88'
Xavi sucht Messi, der im Sechzehner Sanchez. Zu ungenau.
85'
Noch fünf Minuten. Was hat Barcelona noch im Tank? Messi setzt zum Solo an, wird aber ausgebremst.
83'
Messi dribbelt am Strafraum und zieht aus 18 Metern ab. Das Leder klatscht an den rechten Pfosten.
82'
Messi bringt rechts Dani Alves in Position, Sanchez netzt nach Rückpass des Verteidigers ein - aber Abseits.
80'
Spielerwechsel (Chelsea)
Fernando Torres kommt für Drogba
78'
Barcelona packt schon die Brechstange aus. Dani Alves köpft zu Busquets, der in Rücklage aus 14 Metern drüberknallt.
75'
Die Blaugrana kommt nicht durch. Wo ist die Idee, den Abwehrverbund der Gäste auszuhebeln?
74'
Spielerwechsel (Barcelona)
Keita kommt für Fabregas
72'
Gelbe Karte (Chelsea)
Lampard
Rüde Attacke von Lampard, der Fabregas von hinten in die Beine fährt. Nur Gelb, Glück für den Routinier.
71'
Gelbe Karte (Barcelona)
Messi
69'
Drogba wird von Krämpfen geplagt. Unterbrechung, Zeitgewinn für die Blues.
68'
Starker Pass von Ramires auf Kalou. Mit vereinten Kräften retten Puyol und Keeper Valdes.
68'
Spielerwechsel (Barcelona)
Tello kommt für Cuenca
66'
Der Druck der Iberer steigt wieder, doch durch die Mitte ist es schwer.
64'
Entlastung für die Londoner. Ecke Lampard, in der Mitte befördert Ivanovic das Leder unorthodox einen Meter am Tor vorbei.
62'
Iniesta schickt Cuenca halblinks in den Strafraum. Der Angreifer scheitert aus sechs Metern an Cech.
59'
Gelbe Karte (Chelsea)
Cech
59'
Puyol köpft mit dem Rücken zum Tor aus zehn Metern rechts vorbei.
58'
Spielerwechsel (Chelsea)
Kalou kommt für Mata
56'
Ganz stark von Drogba, der hinten rechts Cuenca den Ball abluchst und per Solo für Entlastung sorgt.
54'
Dani Alves flankt von rechts, Sanchez kommt gegen Ivanovic zum Kopfball. Der Aufsetzer fliegt Zentimeter rechts vorbei.
53'
Es wird hitzig. Fabregas kommt gegen Lampard zu Fall und klammert sich am Hosenbein des Engländers fest. Kleine Rudelbildung, souverän aufgelöst von Referee Cakir.
50'
Gelbe Karte (Barcelona)
Iniesta
48'
Gelbe Karte (Chelsea)
Ivanovic
49'
Foulelfmeter verschossen
Messi
48'
Foulelfmeter für Barcelona
47'
Sanchez legt mit dem Rücken zum Tor auf Iniesta ab, dessen Linksschuss aus 14 Metern zur Ecke abgeblockt wird.
46'
Weiter geht's! Personell unverändert kommen die Kontrahenten aus der Kabine.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Was für ein Match! Alles drin im Halbfinale! Das dominante Barcelona ging verdient in Führung und legte nach Terry Feldverweis nach, doch in Unterzahl schlägt Chelsea noch vor der Pause zurück.
Halbzeitpfiff
45' +1
2:1 Tor für Chelsea
Ramires (Rechtsschuss, Lampard)
Nach Lampards Pass enteilt Ramires Puyol und hebt den Ball technisch gekonnt über den herauslaufenden Valdes ins Netz - Klassetor!
43'
2:0 Tor für Barcelona
Iniesta (Rechtsschuss, Messi)
Sanchez spielt vor dem Strafraum quer auf Messi, der sofort Fahrt aufnimmt. Vor dem Sechzehner folgt der Pass auf Iniesta, der von halblinks aus 13 Metern überlegt flach ins rechte Eck einnetzt.
44'
Gelbe Karte (Chelsea)
Ramires
39'
Und natürlich gibt es auch Freistoß, und zwar 22 Meter vor dem Tor aus zentraler Position. Der aber verpufft.
37'
Rote Karte (Chelsea)
Terry
Terry tritt Sanchez von hinten mit dem Knie in den verlängerten Rücken - was für eine unsinnige Aktion: Rot!
35'
1:0 Tor für Barcelona
Busquets (Linksschuss, Cuenca)
Dani Alves sieht halblinks die Lücke und passt in den Strafraum zu Cuenca. Dessen Querpass in Höhe des Fünfers drückt Busquets freistehend über die Linie.
32'
Gelbe Karte (Chelsea)
Mikel
Mikel langt gegen Sanchez zu - erste Gelbe.
31'
Puyol tritt am eigenen Strafraum über den Ball, Valdes ist aufmerksam und rettet mit dem Fuß.
31'
Nach einer Ecke zieht Iniesta ab. Klar rechts vorbei.
29'
Die Spanier beißen sich immer wieder fest. Chelsea hat sich mittlerweile gut auf den Rivalen eingestellt. Der rennt weiter unermüdlich an, doch Cuenca ist bisher die Schwachstelle im Angriffsspiel der Hausherren, Cole hat ihn im Griff.
26'
Spielerwechsel (Barcelona)
Dani Alves kommt für Piqué
Und auch Barcelona verliert einen Akteur aus der Startelf - Piqué ist nicht mehr in der Lage, weiterzuspielen.
25'
Nach Abschlag von Cech setzt Drogba den ersten Nadelstich der Londoner, umkurvt Piqué an der Grundlinie, schießt aber ans Außennetz.
22'
Mascherano versucht sich aus 20 Metern. Knapp drüber, aber Cech wäre da gewesen.
19'
Was für ein Angriffswirbel. Nach Doppelpass mit Fabregas ist Messi im Zentrum durch, scheitert aber per Flachschuss an Cechs Fußabwehr.
19'
... und nun ist Piqué wieder hergestellt und kommt aufs Feld zurück.
16'
Nach einem weiten Pass kommt Valdes aus dem Tor und räumt bei seiner Faustabwehr sowohl Drogba als auch Piqué resolut um. Der Abwehrspieler ist heftig angeknockt ...
14'
Kleine Befreiung der Gäste. Lampard flankt, doch viel zu weit. Valdes hat das Leder und schon geht es auf die andere Seite.
12'
Spielerwechsel (Chelsea)
Bosingwa kommt für Cahill
Nun hat sich Cahill doch entschieden ... es geht nicht weiter - Bosingwa kommt.
11'
Messi dribbelt links im Sechzehner, seine Flanke über Cech hinweg köpft Cahill vor der Linie weg.
10'
Zunächst bereiteten die Gäste schon einen Wechsel vor. Bosingwa stand für Cahill bereit, der nun doch weitermacht.
7'
Und Cahill hat sich weh getan, muss außen behandelt werden. Geht es weiter für den Defensivspieler?
6'
Wieder wird's gefährlich, als Sanchez halblinks im Strafraum durchbricht. Statt zu schießen, geht der Stürmer ins Dribbling. Lampard blockt ab.
5'
Die Blues sind kaum in der Lage sich zu befreien. Die Angriffswellen Barcas rollen.
3'
Fast das 1:0! Sanchez nimmt halbrechts Messi mit, der in den Sechzehner eindringt und aus zehn Metern ans Außennetz schießt. Erste Großchance!
2'
Nach Xavis Pass startet Sanchez durch. Cech passt auf und krallt sich die Kugel.
2'
Chelsea staffelt sich mit einer Fünferkette hinter der Spitze Drogba - wie erwartet.
1'
Es geht los - der Ball rollt im Camp Nou!
Anpfiff
20:43 Uhr
Die Spieler kommen gerade aus dem Tunnel.
20:38 Uhr
Die Spannung steigt. Spannend sicherlich auch die Frage, ob sich die zu erwartende Dominanz Barcelonas auch in Toren ausdrücken wird. In London gelang dies trotz nahezu 80 Prozent Ballbesitz ja nicht ...
20:34 Uhr
Die Leitung der Partie übernimmt der türkische Referee Cüneyt Cakir.
20:28 Uhr
Klar, dass die Hoffnungen von Barça-Coach Pep Guardiola vor allem auf Goalgetter und Superstar Messi liegen: Der Argentinier traf bislang in 10 CL-Partien 14-mal - gegen Chelsea allerdings noch gar nicht.
20:25 Uhr
Setzt Chelsea seine Erfolgsserie gegen Barça fort? Die letzten sechs Begegnungen gegen die Londoner konnten die Iberer nicht gewinnen. Und die Historie zeigt auch: Verlor Barcelona ein Halbfinal-Hinspiel, schied man stets aus.
20:22 Uhr
Die Temperaturen im Camp Nou liegen bei angenehmen 17 Grad Celsius.
20:18 Uhr
Chelseas Coach Roberto di Matteo schonte beim 0:0 im Stadtderby beim FC Arsenal nicht weniger als acht Akteure. Die Startaufstellung im Camp Nou entspricht exakt der aus dem Hinspiel an der Stamford Bridge.
20:10 Uhr
Die Blues werden ihr Hauptaugenmerk zunächst sicherlich auf eine stabile Defensive richten. Drogba, einziger Torschütze im Hinspiel, kann trotz Knieproblemen auflaufen und wird als einsame Spitze agieren.
20:05 Uhr
Barça-Trainer Josep Guardiola bringt im Vergleich zum 1:2 im Clásico gegen Real Madrid vier Neue: Für Adriano, überraschend Dani Alves sowie Thiago Alcantara und Tello laufen Piqué, Fabregas, Cuenca und Sanchez auf.
19:48 Uhr
Seit der Einführung der Königsklasse im Jahr 1993 ist es noch keinem Titelträger gelungen, sich zweimal in Folge die Krone aufzusetzen.
19:44 Uhr
Auch 2011 hieß der Champions-League-Sieger FC Barcelona. Wieder hieß der Gegner Manchester United und zog diesmal mit 1:3 den Kürzeren.
19:38 Uhr
Es ist die Neuauflage des Halbfinales des Jahres 2009 - damals setzte sich Barcelona durch und sicherte sich dann im Finale von Rom den Titel durch ein 2:0 gegen Manchester United.
19:35 Uhr
Gegen den FC Chelsea gilt es für die Spanier, eine 0:1-Hinspielniederlage umzubiegen.
19:32 Uhr
Nach dem 1:2 im Clásico gegen Real Madrid, das wohl das Pendel bezüglich der Meisterschaft zugunsten des Erzrivalen ausschlagen lässt, erwartet den FC Barcelona binnen drei Tagen das nächste große Spiel.