3. Liga Analyse

3. Liga 2011/12, 33. Spieltag
14:48 - 45. Spielminute

Tor 1:0
Bigalke
Rechtsschuss
Vorbereitung Thiel
Haching

15:06 - 50. Spielminute

Spielerwechsel (Bielefeld)
Kullmann
für Schönfeld
Bielefeld

15:18 - 60. Spielminute

Gelbe Karte
Kullmann
Bielefeld

15:19 - 62. Spielminute

Tor 2:0
Amachaibou
Rechtsschuss
Vorbereitung Yilmaz
Haching

15:24 - 64. Spielminute

Rote Karte
Klos
Bielefeld

15:35 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
Niederlechner
für Tunjic
Haching

15:43 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Bielefeld)
Jerat
für Heithölter
Bielefeld

15:38 - 80. Spielminute

Gelbe Karte
Niederlechner
Haching

15:42 - 83. Spielminute

Tor 3:0
Niederlechner
Linksschuss
Vorbereitung Thee
Haching

15:44 - 84. Spielminute

Tor 4:0
Bigalke
Linksschuss
Vorbereitung Amachaibou
Haching

15:45 - 86. Spielminute

Tor 5:0
Amachaibou
Linksschuss
Vorbereitung Yilmaz
Haching

15:46 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
Prokoph
für Amachaibou
Haching

15:46 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
Kanca
für Bigalke
Haching

UHA

BIE

Bigalke & Amachaibou schnüren einen Doppelpack - Klos sieht Rot

SpVgg feiert ein Torfestival gegen die Arminia

Unterhachings Coach Heiko Herrlich konnte im Vergleich zum 0:0-Unentschieden in Darmstadt wieder auf Ziegler setzen, der seine Rot-Sperre abgesessen hatte. Ebenfalls neu mit dabei war Thee, der nach überstandenem Bänderanriss am vergangenen Donnerstag erstmals wieder mit der Mannschaft trainierte. Weichen mussten Hefele und Avdic.

Arminia-Trainer Stefan Krämer vertraute nach dem 1:1 gegen Offenbach auf Heithölter, der den gelbgesperrten Hübener ersetzte.

Der 33. Spieltag im Überblick

Im Duell der Tabellennachbarn hatte Bielefeld die erste sehenswerte Aktion. Schütz zirkelte einen Freistoß direkt aufs Tor und zwang dessen Hüter Riederer zu einer Glanzparade (4.). Die Spielvereinigung beließ es derweil bei Konterversuchen. Erst nach einer knappen halbe Stunde wurde es wieder gefährlich. Platins musste sich zwei Mal gegen Tunjic behaupten (27.,30.). Auch sein Gegenüber konnte gegen Hille seinen Kasten sauber halten (32.).

Kurz vor dem Pausenpfiff dann der Schock für Bielefeld. Bigalkes abgefälschter Schuss landete unhaltbar im Netz (45.). Derweil lag Schönfeld verletzt auf dem Boden, weshalb sich die Gäste vehement bei Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus beschwerten.

Die zweite Halbzeit startete rasant. In der 51. Minute nickte Hille zum vermeintlichen Ausgleich ein - wurde aber vom Schiedsrichtergespann wegen Abseits zurückgepfiffen, sodass die Arminia weiterhin dem Rückstand hinterher lief. Von Unterhaching kam lange nichts, ehe sich Amachaibou ein Herz nahm und es einfach aus der Distanz probierte. Ein Bielefelder Verteidiger fälschte ab, Platins blieb chancenlos und kassierte das zweite Tor (61.). Noch schlimmer kam es für Herrlichs Mannschaft in der 64. Minute, als Klos nach einer Tätlichkeit gegen Thiel die Rote Karte sah.

Diese Rückschläge konnte die Arminia nicht mehr stemmen und wusste ein Debakel in der Fremde nicht zu verhindern. In der 82. Minute besorgte der eingewechselte Niederlechner, nachdem er kurz zuvor die Gelbe Karte gesehen hatte, das 3:0. Nur eine Zeigerumdrehung später nutzte Bigalke einen Bielefelder Abwehrfehler und schnürte seinen Doppelpack (83.). Als wäre das nicht genug, legte Amachaibou nach (86.). In nur vier Minuten demontierte Unterhaching die Gäste von der Bielefelder Alm.

Tore und Karten

1:0 Bigalke (45', Rechtsschuss, Thiel)

2:0 Amachaibou (62', Rechtsschuss, Yilmaz)

3:0 Niederlechner (83', Linksschuss, Thee)

4:0 Bigalke (84', Linksschuss, Amachaibou)

5:0 Amachaibou (86', Linksschuss, Yilmaz)

Haching

Riederer 2 - Schwabl 3,5, Ziegler 2,5, Vitzthum 3, Stegmayer 3,5 - Thee 3,5, Yilmaz 3, Thiel 2,5, Bigalke 2 - Amachaibou 1,5 , Tunjic 3

Bielefeld

Platins 3 - Appiah 4, Burmeister 4, Hornig 3,5, Dercho 4,5 - Heithölter 4 , Schütz 4,5, Hille 3,5, Rzatkowski 4,5, Schönfeld 4,5 - Klos 5,5

Schiedsrichter-Team

Bibiana Steinhaus Langenhagen

3
Spielinfo

Stadion

Stadion am Sportpark

Zuschauer

1.720

In der 3. Liga geht es bereits unter der Woche weiter. Unterhaching bestreitet am Dienstag (19 Uhr) das Auswärtsspiel in Wiesbaden. Bielefeld empfängt tags darauf den Chemnitzer FC.