3. Liga Analyse

14:04 - 4. Spielminute

Tor 0:1
Garbuschewski
Rechtsschuss
Chemnitz

14:38 - 38. Spielminute

Gelbe Karte
Wagner
Bremen II

14:42 - 42. Spielminute

Gelbe Karte
Garbuschewski
Chemnitz

14:45 - 44. Spielminute

Gelbe Karte
T. Birk
Chemnitz

15:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Mlynikowski
für P. Stevanovic
Bremen II

15:04 - 48. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
Tüting
für Aydemir
Chemnitz

15:18 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
Förster
für Dobry
Chemnitz

15:21 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Füllkrug
für Krisch
Bremen II

15:26 - 72. Spielminute

Tor 0:2
Wilke
Rechtsschuss
Chemnitz

15:32 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Hörber
für F. Nagel
Bremen II

15:41 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
Peßolat
für Mar. Schlosser
Chemnitz

BRE

CFC

3. Liga

Garbuschewski leitet den Sieg ein

Wilke trifft zum dritten Mal im dritten Spiel

Garbuschewski leitet den Sieg ein

Bremen-II-Trainer Thomas Wolter tauschte im Vergleich zum 2:0-Sieg bei der Spielvereinigung in Unterhaching Personal auf drei Positionen. Krisch, Pedrag Stevanovic und Wegner erhielten das Vertrauen, Henze, Trinks und Thy mussten weichen. Auf der Gegenseite brachte der Trainer des Chemnitzer FC, Gerd Schädlich, nach dem 2:1-Heimsieg gegen Babelsberg zwei Neue: Birk und Schlosser spielten für Schaschko und Tüting.

Der 10. Spieltag

Es dauerte nicht lange, da durfte Chemnitz sich schon über die Führung freuen. Garbuschewski setzte sich nach Zuspiel von Stenzel gegen ein paar Verteidiger durch und vollstreckte ins lange Eck zum 1:0 für die Gäste (4.). In der 21. Spielminute hatte der Torschütze des 1:0 bereits den zweiten Treffer auf dem Fuß, Werder-Keeper Vander konnte ein zweites Tor aber mit dem Fuß verhindern. Kurz darauf hatte Pentke eine kleine Unsicherheit, die Nagel allerdings nicht zu seinem Vorteil zu nutzen wusste (22.). Das Team von Wolter wurde gefährlicher, aber immer hatte ein Chemnitzer den Fuß dazwischen. So auch bei der guten Chance von Wagner, dessen Schuss gerade noch abgeblockt wurde (29.).

Im zweiten Spielabschnitt dauerte es bis zur 72. Minute, bis wieder etwas passierte. Nach einer Ecke wurde der Ball von Garbuschewski verlängert, und Wilke drückte das Leder zum 2:0 über die Linie. Dem hatte Werder nichts mehr entgegenzusetzen, und so fuhr die Schädlich-Truppe den bereits vierten Sieg ín Folge ein.

Tore und Karten

0:1 Garbuschewski (4', Rechtsschuss)

0:2 Wilke (72', Rechtsschuss)

Bremen II

Vander 3 - Krisch 4 , Schoppenhauer 3, A. Hahn 3,5, Schön 2,5 - A. Stevanovic 3, Trybull 3, F. Nagel 4 , P. Stevanovic 4 - Wegner 3,5, Wagner 4

Chemnitz

Pentke 3,5 - Stenzel 3,5, Wachsmuth 3, Wilke 2,5 , T. Birk 3,5 - Garbuschewski 2 , Sträßer 3, Hörnig 2,5, Aydemir 4 - Dobry 4 , Mar. Schlosser 3

Schiedsrichter-Team

Karl Valentin Taufkirchen

3
Spielinfo

Stadion

Weserstadion Platz 11

Zuschauer

550

Bremen II ist am Samstag (14 Uhr) zu Gast bei Rot-Weiß Oberhausen, während Chemnitz zeitgleich den VfB Stuttgart II empfängt.