3. Liga Analyse

14:38 - 37. Spielminute

Gelbe Karte
Bourgault
Münster

15:12 - 56. Spielminute

Gelbe Karte
Balogun
Bremen II

15:13 - 58. Spielminute

Gelbe Karte
Güvenisik
Münster

15:16 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Münster)
M. Riemer
für Bourgault
Münster

15:25 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Wegner
für P. Stevanovic
Bremen II

15:35 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Kroos
für Trinks
Bremen II

15:41 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Füllkrug
für Wagner
Bremen II

15:44 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Münster)
Loose
für Siegert
Münster

15:45 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Münster)
Pollok
für Güvenisik
Münster

BRE

MÜN

3. Liga

Preußen bleiben ohne Niederlage

Bremen II behält die "rote Laterne"

Preußen bleiben ohne Niederlage

Bremen-II-Trainer Thomas Wolter veränderte seine Startelf nach der 0:2-Niederlage in Saarbrücken auf vier Positionen. Balogun rückte für Stallbaum in die Anfangsformation, Trinks spielte für Kroos und die beiden Stürmer Wegner und Hörber wurden durch Wagner und Thy ersetzt.

Münsters Coach Marc Fascher tauschte nach dem 1:1 im Heimspiel gegen Babelsberg lediglich einmal. Für den rotgesperrten Vunguidica spielte Chitsulo von Beginn an.

In den Anfangsminuten neutralisierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld. Nach vorne brachten weder die Bremer noch die Preußen viel zu Stande. Nach 20 Minuten erspielten sich die Gastgeber ein leichtes Übergewicht. Vor allem Trinks und Wagner sorgten in der Offensive immer wieder für Akzente. Klare Torchancen blieben aber weiterhin Mangelware.

Der 6. Spieltag

In der 39. Minute hatten die Gäste dann die erste dicke Gelegenheit. Güvenisik flankte auf den Kopf von Chitsulo, der den Ball aufs Tor brachte. Kurz vor der Linie war jedoch noch ein Bremer Abwehrbein dazwischen und verhinderte das 1:0 für den SCP. So ging es torlos in die Pause.

Münster kam mit Elan aus der Kabine und suchte sein Heil in der Offensive. Die Aktionen der "Adlerträger" wirkten jedoch häufig ideenlos und bis auf eine Vielzahl von Eckbällen sprang nichts Zählbares für die Preußen heraus.

Sieben Minuten vor dem Ende hatte dann der eingewechselte Riemer doch noch die Führung für die Gäste auf dem Fuß. Er scheiterte jedoch freistehend an Werder-Keeper Vander. Den Nachschuss vergab Ornatelli.

Tore und Karten

Tore Fehlanzeige

Bremen II

Vander 2,5 - Balogun 3 , Schoppenhauer 2,5, Trybull 2, Schön 3 - Henze 3,5, Trinks 4 , A. Stevanovic 3, P. Stevanovic 3,5 - Wagner 3,5 , Thy 4

Münster

Masuch 3 - Duah 3, P. Kirsch 2, Halet 2,5, Huckle 4 - Siegert 2,5 , Bourgault 4 , Truckenbrod 3, Ornatelli 3 - Güvenisik 4 , Chitsulo 3,5

Schiedsrichter-Team

Tim Sönder Kiel

2
Spielinfo

Stadion

Weserstadion Platz 11

Zuschauer

1.612

Am kommenden Samstag muss die Zweitvertretung des SV Werder in Heidenheim ran, Münster empfängt zur selben Zeit die Reserve des VfB Stuttgart.