2. Bundesliga 2011/12, 16. Spieltag
14:10 - 40. Spielminute

Gelbe Karte
Bregerie
Dresden

14:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (St. Pauli)
Naki
für Sliskovic
St. Pauli

14:49 - 61. Spielminute

Gelbe Karte
Solga
Dresden

14:54 - 66. Spielminute

Tor 0:1
Dedic
Rechtsschuss
Vorbereitung Fort
Dresden

14:56 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (St. Pauli)
Ebbers
für Saglik
St. Pauli

14:59 - 71. Spielminute

Tor 1:1
F. Boll
Kopfball
Vorbereitung Daube
St. Pauli

15:01 - 73. Spielminute

Tor 2:1
Naki
Linksschuss
Vorbereitung Ebbers
St. Pauli

15:07 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (St. Pauli)
F. Bruns
für Bartels
St. Pauli

15:13 - 85. Spielminute

Tor 3:1
Ebbers
Rechtsschuss
Vorbereitung Funk
St. Pauli

15:15 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Dresden)
Jungnickel
für Solga
Dresden

15:16 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Dresden)
Heller
für R. Koch
Dresden

STP

SGD

Ebbers Ebbers
Rechtsschuss, Funk
85'
3
:
1
Naki Naki
Linksschuss, Ebbers
73'
2
:
1
F. Boll F. Boll
Kopfball, Daube
71'
1
:
1
0
:
1
66'
Dedic Dedic
Rechtsschuss, Fort
90'
Am Ende geht das Ergebnis auch in der Höhe in Ordnung, weil die Hamburger fast die komplette zweite Hälfte dominierten.
90'
Dresden ging überraschend nach einem Konter in Führung. St. Pauli verdaute diesen Schock gut und drehte die Partie in nur zwei Minuten.
Abpfiff
90' +1
Das Spiel ist entschieden, das haben auch die Dresdner bereits verinnerlicht. St. Pauli kontert, Dynamo kommt selbst nicht mehr vor das Tor.
90'
Angezeigte Nachspielzeit: zwei Minuten.
89'
Spielerwechsel (Dresden)
Heller kommt für R. Koch
88'
Spielerwechsel (Dresden)
Jungnickel kommt für Solga
85'
3:1 Tor für St. Pauli
Ebbers (Rechtsschuss, Funk)
Das ist die Entscheidung: Funk flankt flach von der rechten Außenbahn nach innen, wo sich Ebbers in Position bringt und den Ball über die Linie drückt. 3:1!
84'
Die Hanseaten kontern: Bruns trifft aus 13 Metern aber nur das Außennetz.
83'
Koch ist Dreh- und Angelpunkt im Dresdner Spiel. Jetzt versucht es der Mittelfeld-Mann selbst mit einem Distanzschuss, der zur Ecke abgefälscht wird.
82'
Die Ecke verteilt Koch auf Gueye, der am zweiten Pfosten völlig frei steht, aber am Spielgerät vorbei springt.
80'
Trojan schießt seinen Gegenspieler an und so gelangt die Kugel zu Koch, der aus spitzem Winkel sofort abzieht. Tschauner taucht ab und wehrt den Schuss zur Ecke ab.
80'
Spielerwechsel (St. Pauli)
F. Bruns kommt für Bartels
Schubert mit seinem letzten Wechsel: Bruns ersetzt Bartels.
78'
Koch mit einer Flanke von rechts. Am Elfmeterpunkt lauert Fort, der bei seinem Kopfball die Präzision vermissen lässt und genau auf Tschauner zielt.
77'
Das Spiel hat durch die Tore deutlich an Fahrt aufgenommen. Plötzlich ist die Partie kurzweilig und spannend.
75'
Bartels kommt an der Strafraumgrenze zum Schuss. Knapp rechts vorbei.
75'
Fort legt am Elfmeterpunkt zurück auf Koch, der das Leder aus 16 Metern über das Gehäuse jagt.
74'
Koch mit einer flachen Flanke auf Dedic, doch der Stürmer erreicht diesen Ball nicht.
73'
2:1 Tor für St. Pauli
Naki (Linksschuss, Ebbers)
St. Pauli dreht die Partie! Ebbers spielt mit der Hacke auf den heran rauschenden Naki, der mit einem klasse Linksschuss aus 16 Metern trifft.
71'
1:1 Tor für St. Pauli
F. Boll (Kopfball, Daube)
Daube bringt einen Freistoß vom linken Flügel auf den Elfmeterpunkt. Hesl ist unsicher und zögert beim Herauslaufen. Das ermöglicht Boll die Chance, per Kopf einzunetzen.
68'
Spielerwechsel (St. Pauli)
Ebbers kommt für Saglik
Schubert muss reagieren und schickt Ebbers für Saglik aufs Feld.
66'
0:1 Tor für Dresden
Dedic (Rechtsschuss, Fort)
Dresden kontert über Dedic, der Fort auf die Reise schickt und alleine auf Tschauner zulaufen kann. Fort überwindet den Torwart, aber kurz vor der Linie kommt Dedic noch angerauscht und verbucht den Treffer für sich.
62'
Daube zieht den Freistoß zum Tor. Hesl ist aber mit den Fäusten zur Stelle.
61'
Gelbe Karte
Solga
Solga foult Saglik kurz vor dem Strafraum und sieht dafür die Gelbe Karte.
60'
Daube serviert Bartels den Ball in den Sechzehner. Der linke Mittelfeldspieler ist frei vor Hesl und rutscht weg, bevor er zum Schuss kommt.
58'
Saglik tänzelt in den Strafraum. Subasic leitet das Leder unfreiwillig auf Boll weiter, der aus 17 Metern drauf hämmert und Hesl zu einer Glanzparade zwingt.
57'
Eine Trojan-Ecke von links findet keinen Abnehmer.
55'
Die Hamburger haben das Spiel jetzt im Griff. Dresden versucht zu kontern.
52'
Saglik in exzellenter Schussposition aus fünf Metern, doch der Ball rutscht ihm vom Spann. Abstoß.
50'
Daube spielt einen Freistoß aus der Distanz in den Sechzehner. Thorandt kommt kurz vor der Grundlinie noch an den Ball, schließt ab und trifft das Außennetz.
48'
Naki flankt von rechts, aber sein Versuch dreht sich ins Toraus.
46'
Trojan kommt aus zwölf Metern zum Schuss, wird aber von Thorandt geblockt.
46'
Dynamo kommt unverändert aus der Kabine. Das Spiel läuft wieder.
46'
Spielerwechsel (St. Pauli)
Naki kommt für Sliskovic
Schubert will die Offensive beleben und bringt den quirligen Naki für den unauffälligen Sliskovic.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
In einer zähen ersten Hälfte kamen beide Teams nur durch Standards oder Distanzschüsse in Tornähe. Die beste Chance hatte Dresdens Koch, der einen Trojan-Freistoß an die Latte köpfte.
Halbzeitpfiff
45'
Kruse sucht Saglik und schlägt einen viel zu langen Ball. Abstoß.
44'
Koch stoppt den Eckball mit der Hand. Freistoß für die Hanseaten.
43'
Einen Trojan-Freistoß aus 30 Metern klärt Sliskovic zur Ecke.
42'
Kruse schickt Saglik mit einem tödlichen Pass in den Strafraum, aber der Stürmer stand im Abseits.
41'
Daube tritt den fälligen Freistoß aus 20 Metern, halb-linke Position und zielt knapp am kurzen Pfosten vorbei.
40'
Gelbe Karte
Bregerie
Bregerie geht zu ungestüm in den Zweikampf mit Saglik und sieht dafür Gelb.
39'
37'
Dedic lässt Morena mit einer Körpertäuschung stehen und schließt aus spitzem Winkel ab. Knapp vorbei!
36'
Die Partie plätschert ohne Höhepunkte vor sich hin. Die beste Chance hatte Koch mit seinem Latten-Kopfball.
34'
Die Hausherren kontern, lassen sich aber zu viel Zeit und kommen nicht zum Abschluss.
30'
Daube wird im Strafraum freigespielt und versucht, von der Grundlinie aus zurück zu legen. Dresden kann aber klären. Im zweiten Versucht hebt Daube das Spielgerät in Richtung Sliskovic, der die Kugel aber nicht erreichen kann.
29'
Gueye flankt von rechts nach innen, wo erneut Koch knapp verpasst.
28'
Diese Großchance wirkte anscheinend als Weckruf für Dynamos Offensive, die sich jetzt mehr zutraut.
27'
... Trojan führt aus und hebt das Leder in den Strafraum. Aus vier Metern schraubt sich Koch nach oben und köpft an die Latte.
26'
Kalla foult Koch etwa 25 Meter vor dem Tor. Eine gute Freistoß-Position...
23'
Bartels versucht es mal mit einer Einzelaktion, läuft quer zum Sechzehner und schließt ab. Jedoch weit daneben.
19'
Boll hämmert aus 20 Metern einfach mal drauf und verpasst das Gehäuse nur knapp.
17'
Dedic versucht, Fort mit einem langen Ball in Szene zu setzten, doch der Stürmer erreicht diesen nicht.
14'
Derzeit ist wenig los auf dem Feld. Die Gäste warten ab, die Hamburger tuen sich gegen die tief-stehenden Abwehrreihen schwer.
11'
Zum ersten Mal kommt Dynamo in Tornähe: Kochs Flanke von rechts kann aber niemand verwerten.
9'
Saglik bedient Kruse am linken Sechzehner-Eck und zielt auf das lange Eck. Knapp vorbei!
6'
Dresden hat in dieser Anfangsphase noch kaum Ballbesitz. Haben die Sachsen die Kugel mal in den eigenen Reihen, ist sie kurz nach der Mittellinie meist schon wieder weg.
4'
Daube zirkelt einen 35-Meter-Freistoß in den Strafraum, wo Morena knapp verpasst. Abstoß.
3'
Saglik mit der ersten kleinen Möglichkeit nach drei Minuten: Sein Kopfball aus sieben Metern landet aber direkt in den Armen von Hesl.
2'
Die Hamburger bauen das Spiel langsam auf und holen sich Sicherheit durch viele Kurzpässe.
1'
Das Spiel läuft! Schiedsrichter Wolfgang Stark hat angepfiffen.
Anpfiff
13:29 Uhr
Beide Mannschaften betreten den Rasen. St. Pauli spielt in braun-weiß-gestreiften Hemden mit weißen Hosen und weiß-braunen Stutzen. Dresden läuft in gelben Trikots mit schwarzen Hosen und gelben Stutzen auf.
13:00 Uhr
Dresdens Coach Loose nimmt ebenfalls zwei Veränderungen vor: Fort und Papadopoulos ersetzen Poté und Fiel.
13:00 Uhr
St. Pauli-Trainer Schubert schickt heute Saglik und Sliskovic für Naki und Gunesch von Beginn an aufs Feld.
12:57 Uhr
Vorne trifft Dynamos Offensiv-Abteilung aber zuverlässig. Von allen Teams in der unteren Tabellenhälfte stellen die Gelb-Schwarzen den besten Sturm (26 Tore).
12:55 Uhr
Dresden ärgerte sich zuletzt über Leichtsinnsfehler bei der Defensivarbeit. "Wir haben gefühlt 50 Fehler gemacht", schimpfte Verteidiger Jungwirth nach der 1:2-Derbyniederlage gegen Aue.
12:47 Uhr
"Angriff ist die beste Verteidigung" dürfte der Leitspruch für die Hausherren heute sein. Immerhin erzielte man die drittmeisten Tore der Liga (32). "Wir sind, speziell in der Offensive, richtig gut aufgestellt", so Kruse weiter.
12:45 Uhr
St. Pauli plagen derzeit defensive Sorgen: Den Hamburgern stehen nur vier gelernte Verteidiger zur Verfügung. "Wenn es hinten dünn ist, müssen wir vorne richtig Gas geben", meint Mittelfeld-Mann Kruse.
12:37 Uhr
Dynamo hat sich zum Ziel gemacht, den Negativtrend von zwei Niederlagen in Folge zu stoppen. Die Sachsen stehen auf Platz zehn und haben fünf Punkte Vorsprung auf den Relegations-Abstiegsplatz.
12:35 Uhr
Mit einem Sieg könnten die Hanseaten zumindest bis morgen wieder auf einen Aufstiegsplatz springen. Düsseldorf und Fürth können am Montagabend aber nachziehen. Derzeit steht man auf Rang vier.
12:30 Uhr
St. Pauli und Dresden trafen in der Zweiten Liga bislang noch nie aufeinander.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
2 Frankfurt 16 22 35
3 St. Pauli 16 16 35
4 Fürth 16 19 33
9 Cottbus 16 -8 22
10 Dresden 16 -2 17
11 Aue 16 -9 17
Tabelle 16. Spieltag