2. Bundesliga 2011/12, 7. Spieltag
13:12 - 11. Spielminute

Gelbe Karte
St. Müller
Karlsruhe

13:12 - 12. Spielminute

Tor 1:0
Langeneke
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Bröker
Düsseldorf

13:15 - 14. Spielminute

Gelbe Karte
Kempe
Karlsruhe

13:19 - 17. Spielminute

Gelbe Karte
Steffen Haas
Karlsruhe

13:19 - 20. Spielminute

Tor 2:0
S. Rösler
Linksschuss
Düsseldorf

13:21 - 21. Spielminute

Gelb-Rote Karte
St. Müller
Karlsruhe

13:23 - 23. Spielminute

Rote Karte
Ratajczak
Düsseldorf

13:25 - 25. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Almer
für O. Fink
Düsseldorf

13:43 - 43. Spielminute

Tor 2:1
Bo. Müller
Rechtsschuss
Vorbereitung Iashvili
Karlsruhe

14:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
Aquaro
für Kempe
Karlsruhe

14:04 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Juanan
für S. Rösler
Düsseldorf

14:18 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
Milchraum
für Buckley
Karlsruhe

14:21 - 64. Spielminute

Gelbe Karte
Bo. Müller
Karlsruhe

14:25 - 67. Spielminute

Tor 3:1
Bröker
Rechtsschuss
Vorbereitung Beister
Düsseldorf

14:28 - 70. Spielminute

Gelbe Karte
Iashvili
Karlsruhe

14:27 - 70. Spielminute

Gelbe Karte
Juanan
Düsseldorf

14:33 - 75. Spielminute

Tor 4:1
Bröker
Rechtsschuss
Vorbereitung Beister
Düsseldorf

14:38 - 80. Spielminute

Tor 4:2
Ngwat-Mahop
Linksschuss
Vorbereitung Milchraum
Karlsruhe

14:40 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
A. Fink
für Bo. Müller
Karlsruhe

14:40 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Grimaldi
für Beister
Düsseldorf

14:40 - 82. Spielminute

Gelbe Karte
Lambertz
Düsseldorf

14:49 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Bodzek
Düsseldorf

F95

KSC

4
:
2
80'
Ngwat-Mahop Ngwat-Mahop
Linksschuss, Milchraum
Bröker Bröker
Rechtsschuss, Beister
75'
4
:
1
Bröker Bröker
Rechtsschuss, Beister
67'
3
:
1
2
:
1
43'
Bo. Müller Bo. Müller
Rechtsschuss, Iashvili
20'
2
:
0
Langeneke Langeneke (Elfmeter)
Rechtsschuss, Bröker
12'
1
:
0
Abpfiff
90' +1
Gelbe Karte
Bodzek
88'
Zwar lassen sich die Gäste nicht hängen, ernsthafte Gelegenheiten erspielen sie sich in der Schlussphase bislang jedoch nicht.
82'
Gelbe Karte
Lambertz
81'
Spielerwechsel (Karlsruhe)
A. Fink kommt für Bo. Müller
81'
Spielerwechsel (Düsseldorf)
Grimaldi kommt für Beister
80'
4:2 Tor für Karlsruhe
Ngwat-Mahop (Linksschuss, Milchraum)
Nach Milchraums Schussversuch, reagiert Ngwat Mahob am schnellsten, bleibt zunächst an Langeneke hängen, verwertet aber im Nachschuss.
75'
4:1 Tor für Düsseldorf
Bröker (Rechtsschuss, Beister)
Der KSC steht nun komplett neben sich. Erst setzt sich Beister im Strafraum gegen zwei Abwehrspieler durch, dann verliert Staffeldt am Fünfer den Ball gegen Bröker, der Orlishausen aus kurzer Distanz keine Abwehrmöglichkeit lässt.
74'
Die Luft scheint etwas raus zu sein. Der KSC macht nicht den Eindruck, als könnten sie hier noch einmal zurückkommen.
72'
Staffeldt setzt einen Freistoß aus knapp 25 Metern auf das Tordach.
70'
Gelbe Karte
Iashvili
70'
Gelbe Karte
Juanan
67'
3:1 Tor für Düsseldorf
Bröker (Rechtsschuss, Beister)
Lambertz führt einen Freistoß schnell aus, die Karlsruher bleiben stehen. Orlishausen kann Beisters Hereingabe von links nur nach vorne abklatschen, so dass Bröker aus kurzer Distanz locker einschiebt.
64'
Orlishausen ist bei einem noch leicht abgefälschten Freistoß der Düsseldorfer ganz schnell unten - starke Parade des Keepers.
64'
Gelbe Karte
Bo. Müller
Bogdan Müller sieht nach einem taktischen Foul im Mittelfeld die Gelbe Karte.
62'
Die Fortuna versucht im Moment, den knappen Vorsprung zu verwalten, wird vom KSC aber auch nicht ernsthaft unter Druck gesetzt.
60'
Spielerwechsel (Karlsruhe)
Milchraum kommt für Buckley
57'
57'
Riesenchance zum 3:1! Beister lässt die Karlsruher Innenverteidigung im Sprintduell ganz alt aussehen, scheitert aber an Orlishausen, der beim Herauslaufen geschickt den Winkel verkürzt.
54'
Lambertz verschätzt sich auf dem linken Flügel, Bogdan Müller ist durch, bringt seine flache Hereingabe allerdings nicht an den eigenen Mann.
50'
Bröker flankt von rechts in den Strafraum, wo Lambertz höher steigt als Lechner, seinen Kopfball aber knapp links am Tor vorbeisetzt.
49'
Buckley mit einer ersten Flanke in den Düsseldorfer Strafraum - zu hoch angesetzt!
46'
Der zweite Durchgang läuft. Beide Trainer haben jeweils einmal gewechselt.
46'
Spielerwechsel (Düsseldorf)
Juanan kommt für S. Rösler
46'
Spielerwechsel (Karlsruhe)
Aquaro kommt für Kempe
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
In einer ereignisreichen ersten Hälfte hatten die Fortunen das Geschehen fast über die gesamte Dauer im Griff. Kaum einmal konnte sich der KSC ernsthaft befreien, leistete sich zudem einige Fehler in der Defensive.
Halbzeitpfiff
43'
2:1 Tor für Karlsruhe
Bo. Müller (Rechtsschuss, Iashvili)
Doch noch der Anschluss: Nach erneuter schöner Ballstafette über Buckley und Ngwat Mahob bedient Iashvili von links im Strafraum Bogdan Müller, der am langen Pfosten problemlos einschiebt.
42'
Der KSC versucht nun, etwas offensiver aufzutreten. Abgesehen von einigen ansehnlichen Ballstafetten springt dabei aber nichts zählbares heraus.
36'
Rösler setzt sich an der Grundlinie robust gegen Lechner durch, seine flache Hereingabe findet jedoch keinen Abnehmer.
35'
Die Karlsruhe Viererkette ist weit aufgerückt, doch der durchgebrochene Rösler wird wegen einer angeblichen Abseitsposition zurückgepfiffen. Knappe Entscheidung!
29'
Inzwischen hat sich das Geschehen ein wenig beruhigt. Die Akteuere schnaufen etwas durch.
26'
Almer ist direkt auf den Posten. Staffeldt zieht einen Freistoß von der Strafraumgrenze flach und scharf in die Torwartecke. Der Keeper ist schnell unten und pariert sicher.
25'
Spielerwechsel (Düsseldorf)
Almer kommt für O. Fink
23'
Rote Karte
Ratajczak
Ratajczak bekommt das Leder außerhalb des Strafraums an die Hand und Schiedsrichter Kinhöfer zeigt direkt Rot - eine harte Entscheidung.
21'
Gelb-Rote Karte
St. Müller
Stefan Müller kommt im Mittelfeld mit seiner Grätsche gegen Beister zu spät.
20'
2:0 Tor für Düsseldorf
S. Rösler (direkter Freistoß, Linksschuss)
Ganz starker Treffer von Rösler. Der Routinier zirkelt einen Freistoß von der linken Strafraumkante mit links direkt ins Tor. Orlishausen sah dabei nicht ganz glücklich aus.
17'
Gelbe Karte
Steffen Haas
17'
Beinahe der Ausgleich aus dem Nichts. Nach einem Doppelpass fälscht van den Bergh einen Schuss gefährlich ab, doch Ratajjczak hält stark.
16'
Der KSC findet hier bislang überhaupt nicht in die Partie. Offensive gelingt den Badenern wenig, in der Abwehr kommen sie zu oft zu spät
14'
Gelbe Karte
Kempe
Kempe kommt gegen Bröker zentral vor dem eigenen Sechzehner zu spät und wird verwarnt.
12'
1:0 Tor für Düsseldorf
Langeneke (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Bröker)
Langeneke schnappt sich die Kugel und verläd Orlishausen mit seinem Flachschuss ins rechte Eck.
11'
Gelbe Karte
St. Müller
11'
Foulelfmeter für Düsseldorf
Stefan Müller stellt sich im Zweikampf mit Bröker im Strafraum äußerst ungeschickt an. Bröker dreht sich einmal um den Innenverteidiger, der dann das Bein stehen lässt und es gibt Elfmeter...
8'
Die Gastgeber übernehmen hier mehr und mehr das Kommando. Karlsruhe versucht körperlich robust dagegenzuhalten, findet aber oft keinen Zugriff.
6'
Beister zieht vom rechten Flügel dynamisch nach innen und zieht aus 20 Metern ab. Orlishausen geht auf Nummer sicher und faustet das Leder mit beiden Fäusten nach vorne weg.
3'
Weber schlägt einen langen Ball aus der eigenen Hälfte in die Spitze, die KSC-Abwehr ist überhaupt nicht im Bilde, so dass Rösler vom Elfmeterpunkt zum Abschluss kommt. Doch der Schuss des Angreifers streicht knapp am Tor vorbei.
2'
Die Fortuna spielt im sechsten Spiel zum sechsten Mal mit derselben Startformation. Auch der aus Gladbach gekommene Neuzugang Levels sitzt deshalb zunächst auf der Bank.
1'
Los geht's! Schiedsrichter der Partie ist Thorsten Kinhöfer.
Anpfiff
12:50 Uhr
Stefan Müller, Kempe, Ngwat-Mahob, Haas und Bogdan Müller ersetzen Hoheneder, Aquaro, Krebs, Lavric und Fink.
12:48 Uhr
Anders Rainer Scharinger. Karlsruhes Trainer bringt gegenüber der 0:4-Pleite gegen den FSV Frankfurt gleich fünf Neue von Beginn an.
12:47 Uhr
Fortunen-Coach Norbert Meier sieht nach dem gelungenen Saisonstart, keine Veranlassung, seine Startelf zu verändern.
12:46 Uhr
Mit nur sechs Punkten aus sechs Spielen startete der KSC sogar schlechter als in den letzen beiden Jahren. Damals ging es gegen den Abstieg.
12:45 Uhr
Anders sieht es da beim Gegner aus Karlsruhe aus. Die Badener verloren ihre letzen drei Pflichtspiele. Das war ihnen seit Oktober 2010 nicht mehr passiert.
12:43 Uhr
Saisonübergrfeifend ist die Meier-Elf sogar seit 13 Partien unbesiegt - Vereinsrekord im Profifußball.
12:42 Uhr
Die Fortuna ist in dieser Saison bislang noch ungeschlagen. Das war den Düsseldorf nach sechse Spielen noch nie gelungen.
12:37 Uhr
Nach zweiwöchiger Länderspielpause geht die 2. Bundesliga an diesem Wochenende in den 7. Spieltag. Fortuna Düsseldorf empfängt den Karlsruher SC.