2. Bundesliga

SPIELBERICHT

SPIELBERICHT

Tore und Karten

0:1 Meißner (5')

1:1 Guié-Mien (30')

Karlsruhe

Jentzsch 1,5 - B. Reich 3, Mladinic 3, Kritzer 3,5 - G. Metz 4,5 , Molata 3,5, Schwarz 3,5 , Bäumer 4, Guié-Mien 3 - Meissner 4,5 , Krieg 5

Bielefeld

G. Koch 2,5 - Stratos 3, Peeters 2 , Meißner 2,5 - J. Bode 2,5 , Hofschneider 3, Maul 3, Sternkopf 4 , Böhme 3 - Reina 3,5, Labbadia 4,5

Schiedsrichter-Team

Dr. Franz-Xaver Wack Biberbach

4
Spielinfo

Stadion

Wildparkstadion

Zuschauer

18.100

Der KSC verschlief die ersten Minuten komplett und wurde prompt durch das 0:1 in der fünften Spielminute bestraft. Der Bielefelder Meißner schloß den ersten gefährlichen Angriff der Gäste mit dem Führungstreffer ab. Nach 15 Minuten bekamen die Badener die Partie besser in den Griff und erspielten sich mehrere Torgelegenheiten. Der Ausgleich durch ein Bilderbuchtor von Guie-Mien war somit verdient. In der zweiten Spielhälfte wurde die Partie zunehmends schwächer: Die Karlsruher hatten vor den Westfalen zuviel Respekt, diese wiederum beschränkten sich auf die Defensive und gelegenliche Konter, da ihnen der Punktgewinn den sicheren Aufstieg in die Bundesliga garantierte.