2. Bundesliga

Spielbericht

Spielbericht

Cottbus begann schwungvoll und ließ Berlin kaum zur Entfaltung kommen. Alles war in Bewegung, doch klare Torchancen waren Mangelware. TeBe im Spielverlauf ohne Aufgeregtheiten und Nervosität, wartete auf Cottbuser Fehler und bestrafte sie eiskalt. So als Kovacec von einem Mißgeschick seines Gegenspielers Amadou profitierte und zur Führung vollstreckte. Es war der erste Schuß aufs Cottbuser Tor und der saß. In der Folge weiteres Cottbuser Bemühen um den Ausgleich, doch TeBe spulte routiniert sein Pensum herunter, und mit dem 0:2 durch Micevski schien die Partie endgültig gelaufen, zumal die Gäste noch zwei Großchancen ungenutzt ließen. Der FCE gab aber nicht auf, fightete bedingungslos und wurde durch die späten Tore von Helbig wenigstens mit einem Teilerfolg belohnt.

Tore und Karten

0:1 Kovacec (33')

0:2 Micevski (57')

1:2 Helbig (87')

2:2 Helbig (89')

Cottbus

Piplica 3 - Hoßmang 3 , Jesse 3,5, Amadou 3,5 - Wawrzyczek 3,5, R. Vata 4, Kurylenko 3,5 , Zöphel 3,5 , Miriuta 2,5 - Kubis 3,5 , Helbig 2,5

TeBe Berlin

Curko 3,5 - Raickovic 3,5 , Dermech 3,5 , Walker 3 - Can 4 , M. Hamann 2,5, Akrapovic 3, N. Weiland 4 , Micevski 3,5 , Copado 3,5 - Kovacec 3,5

Schiedsrichter-Team

Winfried Buchhart Schrobenhausen

2,5
Spielinfo

Stadion

Stadion der Freundschaft

Zuschauer

5.578

Es berichten Frank Kastell und Jürgen Nöldner