2. Bundesliga

mainz - wattenscheid

mainz - wattenscheid

Bei den Mainzern rückte Kolvidsson im Gegensatz zum jüngsten 1:3 bei Greuther Fürth für den gesperrten Klopp in die Vierer-Abwehrkette. Spyrka übernahm im Mittelfeld die zentrale Defensivrolle und im Sturm durfte diesmal wieder Demandt von Anfang an ran. Wattenscheid mußte schon früh auf Stürmer Kohn verzichten, der wegen einer Zerrung vom Platz mußte. Die 05er waren zwar nicht in Topform, bestimmten aber von Beginn an das Geschehen. In der 34. Minute wurden die Angriffsbemühungen der Mainzer belohnt: Demandt versenkte eine Vorlage von Hock zur verdienten Führung. Wattenscheid hatte in der ersten Hälfte nur eine Chance, doch Fengler traf nur den Außenpfosten.

Nach der Pause löste Bongartz den Libero auf, Kempkens rückte ins Mittelfeld. Mainz hatte weiter die besseren Chancen, aber der gute Martin im 09er-Kasten parierte einige Male glänzend. Doch Hock konnte den Keeper nach einem Konter zur Entscheidung überwinden.

Tore und Karten

1:0 Demandt (34')

2:0 Hock (77')

Mainz

Wache 3 - Kolvidsson 4, Tanjga 2,5, Neustädter 3, Herzberger 4 - Kramny 3, Spyrka 3,5, Hayer 3,5 , Hock 3 - Marcio 4 , Demandt 2,5

Wattenscheid

P. Martin 2,5 - Kempkens 3 , Skok 4,5 , Ristau 4 - Teichmann 5, Schmugge 5 , Stark 4,5, Fengler 3, G. Melkam 5 - S. Kohn , Feinbier 3,5

Schiedsrichter-Team

Wolfgang Stark Ergolding

3
Spielinfo

Stadion

Bruchwegstadion

Zuschauer

4.060

Es berichtet Wolfgang Kröhler