2. Bundesliga

SPIELBERICHT

SPIELBERICHT

Mit dem neuen Stürmer Van der Haar begannen die Krefelder stürmisch. Die Anfangsoffensive erwies sich aber als Strohfeuer, danach hatte der KFC außer einem Fernschuß von Dirk van der Ven (37.) nichts mehr zu bieten.

Vielmehr verlegte sich der Tabellenletzte nunmehr alleine auf Torsicherung, was die Unterhachinger eine Stunde lang vor erhebliche Probleme stellte. Doch dann hatte Trainer Lorenz Köstner mit seinen Einwechslungen ein glückliches Händchen. Denn Alfonso Garcia war zweimal der Vorbereiter, Abdelaziz Ahanfouf der Vollstrecker. Dazu kamen jede Menge hochkarätiger Tormöglichkeiten, denn die Uerdinger konnten sich nach der Gelb- Roten Karte gegen Lorenz kaum mehr aus der Umklammerung befreien.

Mit Geduld und Disziplin - wie so oft in dieser Saison - holten sich die eingespielt wirkenden Unterhachinger zumindest bis zum heutigen Montagabend die Tabellenführung. Die Uerdinger dagegen wirkten über weite Strecken wie ein Absteiger.

Tore und Karten

1:0 Ahanfouf (68')

2:0 Ahanfouf (90')

Haching

J. Wittmann 3 - Vladimir 3, Bucher 3,5, Strehmel 3,5 - Lense 3,5 , Hertl 4 , Lust 3,5, Oberleitner 3,5, Zeiler 3 - Seitz 3, Rraklli 3

Uerdingen

Hollerieth 2,5 - Grauer 3, M. Lorenz 5 , R. Nikolic 4 - Scherbe 5 , Spizak 5 , Civa 4,5, Kaul 3,5, Vossen 3,5 - van der Ven 3,5, van de Haar 5

Schiedsrichter-Team

Peter Gagelmann Bremen

3
Spielinfo

Stadion

Generali-Sportpark

Zuschauer

1.600

Es berichtet Klaus Kirschner