2. Bundesliga

SPIELBERICHT

SPIELBERICHT

Unterhachings Trainer Köstner stellte zweimal um: Lense spielte für Tammen, Seitz lief anstelle von Ahanfouf im Sturm auf. Bei Köln begann Kranz für Zernicke (Kapselzerrung), Dragoner und Mink tauschten die Positionen. Schneider stand trotz einer leichten Oberschenkelverletzung auf dem Platz.

Die Kölner starteten furios und hatten schon nach knapp einer Minute die erste Torchance durch Brdaric. Danach bestimmten die Hachinger die flotte Partie, versäumten es aber die Probleme der Fortuna bei der Zuordnung zu nutzen. Nachdem Rraklli einen Foulelfmeter vergab, war es Zeiler vorbehalten, die verdiente Führung per Direktschuß zu markieren.

Nach der Pause zeigten sich die Kölner aggressiver und versuchten, mehr Druck zu entwickeln, blieben aber ungefährlich. Ganz anders die von Zeiler angetriebenen Hachinger: Die Treffer von Seitz und Ahanfouf drückten die Überlegenheit auch im Ergebnis aus.

Tore und Karten

1:0 Zeiler (36')

2:0 Seitz (60')

3:0 Ahanfouf (74')

Haching

J. Wittmann 3 - Bergen 2,5 , Bucher 3, Strehmel 3 - Lense 3 , Hertl 3,5, Lust 3, Oberleitner 4, Zeiler 2 - Rraklli 4,5 , Seitz 4

F. Köln

Bobel 4 - Westerbeek 3,5 , Mink 4, Schneider 3,5 - Grlic 4,5, Renn 4,5, Schütterle 4,5, Dragóner 5 , Kranz 4,5 - Kirovski 5 , Brdaric 4

Schiedsrichter-Team

Juan Carlos Ortola-Knopp Schwalbach

3
Spielinfo

Stadion

Generali-Sportpark

Zuschauer

2.500

Es berichtet Jan Vaubel