2. Bundesliga 1998/99, 7. Spieltag
2. Bundesliga

SPIELBERICHT

SPIELBERICHT

Tore und Karten

1:0 Irrgang (3')

2:0 M. Rath (25')

2:1 Munteanu (33', Foulelfmeter)

2:2 Munteanu (45')

2:3 Heidrich (83', Eigentor)

Cottbus

Piplica 2 - Hoßmang 3 , Amadou 3,5 , Ra. Schröder 3 - Irrgang 3,5 , R. Vata 4 , Miriuta 2, Wawrzyczek 4 , Heidrich 3 - M. Rath 2,5 , M. Jovic 3

Köln

Selke 2 - Hauptmann 3 , Grassow 3, D. Schuster 2,5 - Hutwelker 3 , Cichon 3, C.-D. Wollitz 2,5, Springer 3,5 , Munteanu 2,5 - Gaißmayer 2 , Donkov 3,5

Schiedsrichter-Team

Michael Weiner Hasede

3
Spielinfo

Stadion

Stadion der Freundschaft

Zuschauer

6.834

Beim zuletzt arg gebeutelten 1. FC Köln stand überraschend der 24jährige Selke anstelle von Menger zwischen den Pfosten. Doch schon nach drei Minuten mußte er zum ersten Mal hinter sich greifen, als Irrgang die Führung für die Gäste erzielte. Nach dem 2:0 sah es nach einem weiteren Debakel für die Elf von Bernd Schuster aus. Doch Munteanus Elfmetertor markierte den Auftakt für eine überzeugende Aufholjagd. Der rumänische Nationalspieler war es auch, der noch vor der Pause mit einem Freistoß aus 30 Metern den Ausgleich erzielen konnte. Nach der Pause entwickelte sich ein kampfbetontes Speil mit Chancen auf beiden Seiten. Für den Kölner Erfolg sorgte schließlich unfreiwillig der Cottbusser Heidrich, der einen Freistoß von Wollitz mit dem Kopf ins eigene Tor lenkte.