2. Bundesliga

SPIELBERICHT

SPIELBERICHT

Ulm mit Pleuler für Zdrilic, Köln mit zwei Änderungen: Cichon ersetzte in der Verteidigung Bulajic, Azizi kam im Angriff für Donkov. Die Kölner enttäuschten ihren Anhang in der ersten Halbzeit auf der ganzen Linie. Das offensiv ausgerichtete Mittelfeld mit Vucevic, Wollitz und Munetanu bekam die Partie nie in den Griff. So hingen die Spitzen in der Luft, Kölner Chancen waren Mangelware und basierten meist auf Zufallsaktionen. Ulm verschaffte sich Vorteile durch schnelle Kombinationen oder durch lange Bälle auf Trkulja, die Pausenführung war verdient.

Doch die Kölner steigerten sich, machten enormen Druck, agierten dabei aber nicht immer mit Übersicht. Menger mußte allerdings bei Kontern, die meist über Gora liefen, einen höheren Rückstand verhindern. Köln löste schließlich den Libero auf, und Hauptmann gelang bei einem seiner Vorstöße schließlich der nicht unverdiente Ausgleich.

Tore und Karten

0:1 Pleuler (22')

1:1 Hauptmann (84')

Köln

Menger 2 - Cichon 4, Hauptmann 4 , D. Schuster - Vucevic 5,5, Hutwelker 5,5 , Springer 5, C. Wollitz 4 , Munteanu 4 - Gaißmayer 5, Azizi 4

Ulm

Laux 1,5 - Bódog 4 , J. Stadler 2, Widmayer 3, Kinkel 3,5 - Seslar 3,5 , Pleuler 2,5 , Gora 3, Unsöld 3, Maier 3,5 - Trkulja 3

Schiedsrichter-Team

Olaf Blumenstein Berlin

4
Spielinfo

Stadion

Müngersdorfer Stadion

Zuschauer

22.000

Es berichten Robin Halle, Frank Lußem und Rüdiger Bergmann