3. Liga Analyse

14:10 - 8. Spielminute

Tor 1:0
Ziegenbein
Rechtsschuss
Vorbereitung Jänicke
Rostock

14:18 - 16. Spielminute

Tor 2:0
Lartey
Rechtsschuss
Rostock

14:28 - 25. Spielminute

Rote Karte (Wiesbaden)
Masmanidis
Wiesbaden

14:42 - 38. Spielminute

Tor 2:1
Abraham
Rechtsschuss
Vorbereitung Mintzel
Wiesbaden

15:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Rostock)
Weilandt
für Pannewitz
Rostock

15:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Wiesbaden)
B. Hübner
für F. Hübner
Wiesbaden

15:26 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Wiesbaden)
Ziemer
für Brosinski
Wiesbaden

15:32 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Rostock)
Albrecht
für von Walsleben-Schied
Rostock

15:39 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Wiesbaden)
Janjic
für Ledgerwood
Wiesbaden

15:40 - 82. Spielminute

Gelbe Karte (Rostock)
Lartey
Rostock

15:45 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Rostock)
Großöhmichen
für Trybull
Rostock

15:48 - 90. + 2 Spielminute

Tor 3:1
Lartey
Rechtsschuss
Vorbereitung Jänicke
Rostock

ROS

WIE

3. Liga

Hansas Party geht weiter

Profidebüt für Weiland - Vierter Saisontreffer für Abraham

Hansas Party geht weiter

Hansa-Coach Peter Vollmann nahm gegenüber dem 0:0 bei Bayern II zwei Änderungen in der Startelf vor: Für Hahnel und Schyrba begannen Kevin Müller und Pannewitz. Auf der Gegenseite veränderte SVWW-Trainer Trainer Gino Lettieri sein Team im Vergleich zur 0:1-Heimniederlage gegen Rot-Weiß Erfurt auf gleich vier Positionen. Für Benjamin Hübner, Boskovic, Janjic und Ziemer liefen Abraham, Masmanidis, Menga sowie Sailer auf.

Die Zuschauer in der DKB-Arena sahen ausgeglichene Anfangsminuten, in welchen Hansa mit der ersten Tormöglichkeit gleich in Führung ging: Auf der rechten Seite bediente Pelzer Ziegenbein, der sich die Chance nicht nehmen ließ und SVWW-Keeper Gurski zur frühen Führung überwandt (8.). Die Vollmann-Elf blieb in der Folgezeit am Drücker, doch Gurski war bei einem Fernschuss von Jänicke auf dem Posten (10.). Besser machte es dagegen Lartey, als der Rostocker Mittelfeldakteur einen Freistoß aus halblinker Position in die Maschen zirkelte (17.). Von den Gästen kam zu wenig, um den Hanseaten in dieser Phase Paroli bieten zu können. Rostock bestimmte die Partie nach Belieben, so dass Ziegenbein beinahe den dritten Treffer erzielt hätte (22.). Zu allem Überfluss schwächte sich die Lettieri-Truppe auch noch selbst, als sich Masmanidis zu einem Ellenbogenschlag gegen Schied hinreißen ließ und von Schiedsrichter Babak Rafati mit der Roten Karte vom Platz geschickt wurde (25.).

Die Gastgeber ließen es in der Folgezeit etwas ruhiger angehen, so dass Wehen Wiesbaden, wie etwa durch Lanzaat (34.), zu einigen Halbchancen kam. Kurz darauf war der Anschlusstreffer dann geschafft, nachdem Abraham, von Mintzel bedient, Hansa-Keeper Kevin Müller bezwingen konnte (38.). Dabei blieb es dann bis zum Pausenpfiff.

Der 36. Spieltag

Der zweite Abschnitt begann mit einem Profidebüt, als auf Rostocker Seite Weiland Pannewitz ersetzte. Die Partie hatte nun an Tempo verloren, Wehen Wiesbaden stand in der Defensive gut gestaffelt, doch vermochte es zunächst nicht, in Unterzahl für Unordnung in der Hintermannschaft der Gastgeber zu sorgen. Auf der Gegenseite waren es Latey (59.) und Schied (70.), welche den dritten Rostocker Treffer verpassten. Auch in der Schlussphase gelang es den Hessen nicht, entscheidend Druck auf das Gehäuse der Vollmann-Truppe aufzubauen. Weiterhin waren es die Hanseaten, die die Partie kontrollierten und schlussendlich durch den zweiten Treffer von Latey (92.) in der Nachspielzeit verdient für sich entscheiden konnten.

Tore und Karten

1:0 Ziegenbein (8', Rechtsschuss, Jänicke)

2:0 Lartey (16', direkter Freistoß, Rechtsschuss)

2:1 Abraham (38', Rechtsschuss, Mintzel)

3:1 Lartey (90' +2, Rechtsschuss, Jänicke)

Rostock

Ke. Müller 3 - R. Müller 3 , Wiemann 3,5, Stoll 3, Pelzer 3 - Trybull 3 , Pannewitz 4 , Ziegenbein 3 , Lartey 2 , Jänicke 3 - von Walsleben-Schied 4

Wiesbaden

Gurski 4,5 - F. Hübner 4,5 , Lanzaat 4, Schönheim 3,5, Mintzel 4,5 - Ledgerwood 4 , Abraham 3 , Brosinski 4 , Masmanidis , Menga 3,5 - Sailer 4,5

Schiedsrichter-Team

Babak Rafati Hannover

2,5
Spielinfo

Stadion

DKB-Arena

Zuschauer

15.000

Rostock hat am nächsten Samstag (13.30 Uhr) ein Auswärtsspiel in Regensburg. Wehen Wiesbaden spielt zeitgleich zu Hause gegen TuS Koblenz.