3. Liga Analyse

14:12 - 9. Spielminute

Tor 0:1
Busch
Rechtsschuss
Vorbereitung Ghasemi-Nobakht
Ahlen

14:10 - 10. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Hajdarovic
für Schwarz
Bayern II

14:24 - 22. Spielminute

Tor 1:1
Sansone
Linksschuss
Vorbereitung Lewicki
Bayern II

14:30 - 27. Spielminute

Tor 1:2
Taylor
Rechtsschuss
Vorbereitung Knappmann
Ahlen

14:41 - 42. Spielminute

Tor 1:3
Piossek
Rechtsschuss
Vorbereitung Busch
Ahlen

15:27 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Ahlen)
Kluft
für Piossek
Ahlen

15:32 - 75. Spielminute

Tor 2:3
Deul
Rechtsschuss
Vorbereitung Knasmüllner
Bayern II

15:40 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Ahlen)
Mimbala
für Taylor
Ahlen

15:30 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Ahlen)
Özkara
für Knappmann
Ahlen

FCB

AHL

3. Liga

Deul macht es nochmal spannend

Rot Weiss Ahlen feiert ersten Auswärtssieg

Deul macht es nochmal spannend

FCB-Coach Hermann Gerland baute seine Startformation nach dem torlosen Remis in Regensburg auf drei Positionen um: Kraft rotierte anstelle von Riedmüller zwischen die Pfosten zurück, Jüllich ersetzte Köz und Knasmüllner begann statt Hajdarovic. Ahlens Trainer Arie van Lent setzte im Vergleich zum 1:1-Unentschieden gegen den SV Sandhausen in seiner Anfangself auf Knappmann, der für den gesperrten Wölk (5. Gelbe Karte) vom Anpfiff weg zum Zug kam.

Für die von der Insolvenz bedrohten Gäste hatte unter der Woche die Meldung, dass die Stadt das Erbbaurecht an den Verein übertragen könnte, für Hoffnung gesorgt. Vor dem Keller-Duell der beiden Tabellennachbarn und dem Kräftemessen mit der Zweitvertretung des deutschen Rekordmeisters hatte RWA-Coach van Lent auch sportlich eine offensive Marschrichtung vorgegeben: "Wir wollen auswärts endlich einmal gewinnen".

Die 619 Kilometer weit gereisten Münsterländer berücksichtigten die Worte ihres Trainers an der Grünwalder Straße nach 12 Minuten prompt ein erstes Mal: Kapitän Busch brachte den zunächst spielbestimmenden Zweitliga-Absteiger durch einen fulminanten Kracher aus der Distanz - Bayerns Keeper Kraft stand jedoch auch Pate - mit 1:0 in Front. Sansone egalisierte die Führung der Wersestädter nach schöner Einzelaktion zwar in der 24. Minute, doch bereits fünf Zeigerumdrehungen später mussten die FCB-Youngster den nächsten Rückschlag hinnehmen: Die Ahlener schalteten schnell um, der US-Amerikaner Taylor war zur Stelle und legte mit seinem dritten Treffer in der laufenden Saison das 2:1 für RWA nach. Vier Minuten vor dem Kabinengang zirkelte Piossek den Ball herrlich in den rechten Torwinkel und verschaffte seinem Team so eine gute Ausgangslage für Durchgang zwei.

Der 13. Spieltag

In der zweiten Hälfte konnte keine der beiden Mannschaften bis zur 78. Minute einen Torerfolg bejubeln. Die "kleinen" Bayern waren diesem näher: RWA-Keeper Kühne lenkte einen Yilmaz-Schuss an den Pfosten, auch ein Versuch von Sansone landete später am Aluminium. In Minute 78 machte es dann Deul, der per überlegtem Abschluss seinen vierten Saisontreffer erzielte, noch einmal spannend. Letztlich brachten die Van-Lent-Schützlinge das 3:2 gegen zu spät aufwachende Hausherren aber über die Zeit und freuten sich hiernach über den zweiten Saisonsieg.

Tore und Karten

0:1 Busch (9', Rechtsschuss, Ghasemi-Nobakht)

1:1 Sansone (22', Linksschuss, Lewicki)

1:2 Taylor (27', Rechtsschuss, Knappmann)

1:3 Piossek (42', Rechtsschuss, Busch)

2:3 Deul (75', Rechtsschuss, Knasmüllner)

Bayern II

Kraft 3 - Dombrowka 3 , M. Haas 4, Erb 3, Jüllich 3 - Schwarz , Sansone 2 , Lewicki 3,5, Knasmüllner 4,5, Deul 3 - D. Yilmaz 3

Ahlen

Kühn 3 - Blacha 3, Alder 3, Flottmann 3,5 , Vrzogic 4,5 - Piossek 2,5 , Busch 2,5 , Book 3, Ghasemi-Nobakht 3 - Taylor 2,5 , Knappmann 4

Schiedsrichter-Team

Florian Steinberg Korntal

1,5
Spielinfo

Stadion

Stadion an der Grünwalder Straße

Zuschauer

420

Am kommenden Spieltag reist die U23 des FC Bayern zum VfR Aalen. Die Ahlener empfangen derweil im Wersestadion den SV Wehen Wiesbaden. Beide Partien werden jeweils um 14 Uhr angepfiffen.