2. Bundesliga 2010/11, 30. Spieltag
13:25 - 22. Spielminute

Spielerwechsel (Hertha)
Rukavytsya
für Niemeyer
Hertha

13:39 - 37. Spielminute

Tor 1:0
Lasogga
Linksschuss
Vorbereitung Rukavytsya
Hertha

13:43 - 41. Spielminute

Tor 2:0
Ramos
Rechtsschuss
Vorbereitung Lustenberger
Hertha

13:42 - 42. Spielminute

Gelbe Karte
Siegert
Osnabrück

14:15 - 56. Spielminute

Tor 3:0
Lasogga
Rechtsschuss
Vorbereitung Rukavytsya
Hertha

14:19 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Osnabrück)
Adler
für De. Schmidt
Osnabrück

14:21 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Hertha)
Friend
für Lasogga
Hertha

14:32 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Hertha)
Ronny
für Ebert
Hertha

14:34 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Osnabrück)
Pauli
für Siegert
Osnabrück

14:41 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Osnabrück)
Heidrich
für Engel
Osnabrück

14:49 - 89. Spielminute

Tor 4:0
Ramos
Rechtsschuss
Vorbereitung Raffael
Hertha

BSC

OSN

Ramos Ramos
Rechtsschuss, Raffael
89'
4
:
0
Lasogga Lasogga
Rechtsschuss, Rukavytsya
56'
3
:
0
Ramos Ramos
Rechtsschuss, Lustenberger
41'
2
:
0
Lasogga Lasogga
Linksschuss, Rukavytsya
37'
1
:
0
Abpfiff
89'
4:0 Tor für Hertha
Ramos (Rechtsschuss, Raffael)
Nach einer Ecke von rechts vernascht Raffael Adler locker und flankt anschließend von links ans lange Eck zu Ramos. Der Kolumbianer drückt den Ball aus kurzer Distanz über die Linie.
88'
Rukavytsya entwischt auf der linken Seite und passt dann in die Mitte auf Ramos. Dieser ist jedoch nicht ganz bei der Sache und schiebt das Leder aus kurzer Distanz links vorbei.
87'
Wieder Pauli, diesmal spitzelt der Youngester den Ball direkt aus 17 Metern aufs Tor. Aerts muss sich strecken, klärt aber dennoch.
85'
Die Herthaner verwalten weiter die klare Führung. Friend will noch etwas reißen, erhält dabei allerdings keine Unterstützung.
81'
Spielerwechsel (Osnabrück)
Heidrich kommt für Engel
Positionsgebundener Wechsel.
80'
Ronny hämmert einen Freistoß aus rund 40 Metern direkt in die Mauer.
78'
Nach einer Hereingabe von rechts eröffnet sich für Ramos die Möglichkeit. Dem Kolumbianer verspringt das Leder jedoch ein wenig, sodass Berbig den Ball aufnehmen kann.
76'
Tyrala hat etwas Platz, läuft ein Stück und passt nach links zu Pauli, der frech vom linken Strafraumeck Aerts prüft.
75'
Spielerwechsel (Osnabrück)
Pauli kommt für Siegert
Pauli feiert damit sein Debüt im Profifußball.
72'
Spielerwechsel (Hertha)
Ronny kommt für Ebert
Mit Ronny und Raffael ist das Bruderpaar wieder vereint.
70'
Raffael bittet Siegert zum Tanz, der Osnabrücker lässt sich nicht vereppeln und packt das lange Bein aus. Der anschließende Freistoß bringt überhaupt nichts ein.
68'
Ramos ist bei einem Konter etwas zu eigensinnig. Der Kolumbianer probiert es aus 15 Metern unter Bedrängnis per Schlenzer, setzt dabei allerdings zu hoch an.
67'
Auch wenn noch über 20 Minuten zu spielen sind, dürfte die Sache dennoch klar sein. Hertha hat zwei Gänge zurückgeschaltet, während der VfL auch nicht viel mehr investiert. Die Partie plätschert folglich vor sich hin.
64'
Diesen führen die Berliner aber suboptimal aus.
63'
Raffael fackelt nicht lange und probiert es mit einem satten Schuss aus der zweiten Reihe. Der Brasilianer jagt das Leder jedoch drüber, allerdings war der Schuss abgefälscht, weswegen es Eckball gibt.
62'
Spielerwechsel (Hertha)
Friend kommt für Lasogga
Babbel gönnt Lasogga einen Sonderapplaus und verschafft zudem Edelreservist Friend etwas Spielpraxis.
59'
Spielerwechsel (Osnabrück)
Adler kommt für De. Schmidt
Schmidt stand meist allein auf weiter Flur und konnte daher kaum Akzente setzen. Jetzt darf sich Adler bewähren.
56'
3:0 Tor für Hertha
Lasogga (Rechtsschuss, Rukavytsya)
Rukavytsya hat die Überischt und überlässt die Kugel Lasogga. Der 19-Jährige dreht sich um die eigene Achse und netzt dann aus 15 Metern ins rechte untere Eck ein.
54'
An der Strafraumkante ergibt sich für Tyrala die Schusschance. Der 23-Jährige trifft das Leder aber nicht voll und schießt daher aus zentraler Position links vorbei.
53'
Die Herthaner verwalten derzeit das Ergebnis, lässt die Osnabrücker dabei aber nicht zur Entfaltung kommen.
48'
Starkes Zuspiel von Ramos auf Rukavytsya, der alleine vor Berbig auftaucht. Der VfL-Keeper bleibt lange stehen und wehrt den 13-Meter-Schuss des Australiers letztlich ab.
46'
Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Zusehends wurden die Berliner aber besser, ergriffen das Kommando und gingen letztlich verdient in Führung.
45'
Lange Zeit hielt der Abstiegskandidat mutig mit und gestaltete das Duell durchaus ausgeglichen, auch wenn die Hertha mehr vom Spiel hatte.
Halbzeitpfiff
44'
Einen schwer zu nehmenden Ball bringt Lindemann direkt aufs Tor, zielt jedoch Zentimeter zu hoch.
41'
2:0 Tor für Hertha
Ramos (Rechtsschuss, Lustenberger)
Enges Duell zwischen Raffael und Lindemann. Lustenberger stibitzt sich das Leder und passt direkt nach rechts zu Ramos, der freie Bahn hat und aus acht Metern halbrechter Position sicher vollendet.
42'
Gelbe Karte
Siegert
40'
Tyrala bringt den Ball nach einer Ecke scharf in den Fünfer. Stang kommt angerauscht, verpasst das Leder aber um einen Tick.
37'
1:0 Tor für Hertha
Lasogga (Linksschuss, Rukavytsya)
Eberts Hereingabe von rechts landet bei Rukavytsya, der per Kopf von der linken Seite in die Mitte zu Lasogga ablegt. Dieser schüttelt Stang ab und drückt das Leder aus sechs Metern in die Maschen.
33'
Die Begegnung plätschert derzeit vor sich hin. Osnabrück hält standhaft dagegen und wehrt sich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln. Den Berlinern fällt nicht viel ein.
28'
Bei einer Ecke von rechts taucht Lindemann am rechten Fünfereck frei auf, scheitert dann jedoch gleich zweimal am gut reagierenden Aerts.
26'
Pech für BSC! Nach einem tollen Zusammenspiel von Rukavytsya und Ramos erhält der Kolumbianer sechs Meter vor dem Tor die Möglichkeit. Er knallt die Kugel aber nur an den rechten Pfosten, Rukavytsya und Ebert können nicht abstauben.
23'
Hubniks langer Ball landet bei Ramos, der von rechts direkt in die Mitte über den herausgestürzten Berbig flankt. Dort eilt Lasogga hinterher, erwischt die Kugel aber erst spät und trifft dann aus spitzem Winkel nur noch das Außennetz.
22'
Spielerwechsel (Hertha)
Rukavytsya kommt für Niemeyer
Nach einem Foul von Engel an Niemeyer lief es beim Berliner nicht mehr rund. Rukavytsya kommt neu rein.
22'
Ebert legt vom linken Strafraumeck quer in die Mitte zu Raffael, der die Kugel dann aus zentraler Position knapp links vorbeisetzt.
20'
Ramos narrt an der Strafraumgrenze Stang, der den Arm ausfährt. Der Kolumbianer geht zu Boden, sodass es Freistoß aus etwas mehr als 16 Metern gibt.
17'
Hartmann entscheidet nach einem Foul von Engel auf Vorteil für die Berliner. Lasogga marschiert nach vorne und nimmt dann auf rechts Ebert mit. Dieser schließt jedoch zu hektisch ab, sodass Berbig klären kann.
15'
Ebert schlägt eine Ecke von rechts scharf in die Mitte zu Mijatovic, der es artistisch mit dem Rücken zum Tor stehend versucht, den Ball aber klar über das Tor setzt.
11'
Beiden Mannschaften gelingt noch nicht wirklich viel. Eberts Flanke von rechts schnappt sich Berbig locker.
7'
Direktpass auf Lindemann, der das Sprintduell gegen Lustenberger aber verliert.
4'
Abwartender Beginn auf beiden Seiten. Die Berliner haben zwar naturgemäß mehr Ballbesitz, zwingend sind sie bisher aber noch nicht gegen gut gestaffelte Lila-Weiße.
1'
Schiedsrichter Robert Hartmann gibt den Ball im Olympiastadion frei.
Anpfiff
12:58 Uhr
Die Berliner brauchen noch zwei Siege, um den Aufstieg in die deutsche Eliteklasse perfekt zu machen.
12:27 Uhr
BSC-Coach Markus Babbel belässt es indes bei einem Wechsel: Raffael verdrängt Rukavytsya auf die Bank.
12:26 Uhr
Personell bringt Heiko Flottmann drei Neue: Stang, Schmidt und Siegert spielen für Barletta, Schnetzler und Andersen, der wegen einer Zehenverletzung passen muss.
12:15 Uhr
Immerhin können die Gäste aus dem Hinspiel Mut schöpfen, gewannen sie dieses doch mit 2:0.
12:13 Uhr
Unterschiedlicher könnte die derzeitige Form der beiden Teams nicht sein: Während die "Alte Dame" seit acht Spielen ungeschlagen ist, warten die Osnabrücker seit sechs Spieltagen auf einen Dreier.
12:13 Uhr
"Jetzt geht es darum, die Saison zu vergolden", fordert Manager Michael Preetz, der bereits den Transfermarkt sondiert - neben Andreas Ottl gerät dabei auch Bayern-Keeper Thomas Kraft in den Fokus.
12:12 Uhr
In Berlin zweifelt nach dem Sieg in Bochum eigentlich niemand mehr am Aufstieg.
12:12 Uhr
3000 Anhänger werden die Reise nach Berlin antreten, allerdings ist kaum zu erwarten, dass bei der Hertha was zu holen ist. Achtmal reiste der VfL zur Hertha, siebenmal setzte es eine Niederlage.
12:12 Uhr
Der gebürtige Osnabrücker ist seit 1983 bei den Lila-Weißen, ob er zum "Feuerwehrmann" taugt, ist hingegen bei den Fans umstritten.
12:11 Uhr
Heute geht Osnabrück mit dem neuen Coach Heiko Flottmann als Außenseiter in die Partie bei Hertha BSC. Nachdem der erhoffte Umschwung mit Joe Enochs beim VfL ausblieb, unternimmt der Verein nun mit Flottmann einen neuen Versuch.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Hertha 30 38 65
2 Augsburg 30 32 61
3 Bochum 30 7 55
15 Karlsruhe 30 -25 29
16 Osnabrück 30 -20 27
17 Oberhausen 30 -27 25
Tabelle 30. Spieltag