20:20 - 4. Spielminute

Tor 1:0
Bellinghausen
Rechtsschuss
Vorbereitung Rafael
Augsburg

20:27 - 11. Spielminute

Tor 1:1
Ilsö
Rechtsschuss
Düsseldorf

20:34 - 18. Spielminute

Gelbe Karte
Brinkmann
Augsburg

20:35 - 19. Spielminute

Tor 1:2
Langeneke
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Beister
Düsseldorf

20:41 - 26. Spielminute

Gelbe Karte
Beister
Düsseldorf

20:57 - 42. Spielminute

Gelbe Karte
Bodzek
Düsseldorf

21:19 - 47. Spielminute

Gelbe Karte
Rafael
Augsburg

21:22 - 50. Spielminute

Gelbe Karte
Schwertfeger
Düsseldorf

21:24 - 52. Spielminute

Tor 2:2
Rafael
Rechtsschuss
Vorbereitung M. Ndjeng
Augsburg

21:29 - 56. Spielminute

Tor 3:2
Oehrl
Kopfball
Vorbereitung M. Ndjeng
Augsburg

21:30 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Sinkiewicz
für Brinkmann
Augsburg

21:31 - 58. Spielminute

Tor 4:2
Rafael
Linksschuss
Vorbereitung Sinkiewicz
Augsburg

21:36 - 64. Spielminute

Gelbe Karte
O. Fink
Düsseldorf

21:38 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Hosogai
für Leitner
Augsburg

21:39 - 67. Spielminute

Gelbe Karte
Lukimya
Düsseldorf

21:40 - 67. Spielminute

Tor 5:2
Oehrl
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Möhrle
Augsburg

21:41 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Torghelle
für Beister
Düsseldorf

21:47 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Augsburg)
Hain
für Oehrl
Augsburg

21:50 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Dum
für Zoundi
Düsseldorf

21:50 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Costa
für Bodzek
Düsseldorf

FCA

F95

Der FC Augsburg präsentiert sich phasenweise aufstiegsreif

Leitners Ausscheiden überschattet Traumtore

Augsburger Glückseligkeit: Ndjeng (li.) und Leitner gratulieren Bellinghausen (re.) zum 1:0 gegen Düsseldorf.

Augsburger Glückseligkeit: Ndjeng (li.) und Leitner gratulieren Bellinghausen (re.) zum 1:0 gegen Düsseldorf. picture alliance

Augsburgs Trainer Jos Luhukay stellte seine Anfangsformation im Vergleich zum jüngsten 2:1-Heimerfolg über Aue wie folgt um: Ndjeng, Brinkmann und Bellinghausen spielten an Stelle von Kwakman, Callsen-Bracker und Werner. Im Angriff ersetzte Rafael den am Sonntag zusammen mit de Roeck und Baier für diese Partie suspendierten Thurk.

Fortunas Coach Norbert Meier brachte nach dem 2:1-Heimsieg über Osnabrück Bröker im Sturm für den Gelb-gesperrten Rösler.

Dem FCA gelang ein Blitzstart: Nando Rafael dribbelte im Strafraum, wurde gerade noch von Ratajczak gestoppt, doch der Abpraller fiel Bellinghausen vor die Füße, der keine Mühe hatte, ins leere Tor einzuschieben (4.). Fortunas Innenverteidiger Lukimya gab beim Gegentor keine gute Figur ab.

Der FC Augsburg zeigte sich sehr bissig, versuchte gleich nachzulegen. Die bayrischen Schwaben griffen früh an, attackierten die Fortuna weit in der Düsseldorfer Hälfte. Doch die Rheinländer kamen gleich mit ihrem ersten Torschuss zum Ausgleich. Ilsö drehte einen direkten Freistoß aus 23 Metern zentraler Position für Jentzsch unhaltbar in den linken Winkel. Ein fantastisches Tor (11.)!

Und es ging munter weiter in Augsburg, beide Teams gingen hohes Tempo, versteckten sich nicht hinter taktischen Fesseln. Und die Fortunen gingen mit der zweiten Chance – erneut eine Standardsituation – sogar in Führung: Brinkmann hatte Beister im Strafraum klar gelegt. Langeneke schickte Jentzsch mit dem Strafstoß in die falsche Ecke und traf sicher unten rechts (19.).

Hohes Tempo, hohe Intensität, bissige Zweikampfführung und Zug nach vorne - beide Teams zeichneten verantwortlich für eine spektakuläre Partie. Die nächste gute Chance gehörte dem FCA: Rafael passte von der rechten Grundlinie klasse zurück zu Oehrl, der aus sechs Metern mit seinem Kopfball am Querbalken scheiterte.

Der 25. Spieltag

Düsseldorf zeigte in der ersten Hälfte eine der besten Saison-Auswärtsleistungen. Die Fortunen agierten defensiv aufmerksam und lauffreudig, schalteten nach Balleroberung schnell um und überbrückten das Mittelfeld flott.

Die Meier-Elf griff nach dem Seitenwechsel betont früh an, wollte den FCA gar nicht ins Spiel kommen lassen. Doch die Fuggerstädter fanden die Lücke und drehten die Partie innerhalb kürzester Zeit: Ndjeng flankte vom rechten Flügel in den Strafraum zu Rafael, der den Ball vor Langeneke volley aus zwölf Metern hoch ins rechte Eck jagte (52.). Klasse Treffer! Und Augsburg legte nach: Oehrls Kopfball-Torpedo aus sechs Metern nach Ecke von Ndjeng schlug unter der Latte ein (56.). Und damit nicht genug: Der eben eingewechselte Sinkiewicz verlängerte eine Freistoß-Hereingabe aufs Tor, Ratajczak konnte nur abklatschen, Rafael stand goldrichtig und drosch das Leder mit links in die Maschen (58.).

In die Jubelgesänge der Augsburger Fans mischte sich dann ein böser Schreck: Leitner fiel nach Foul schlimm auf den Arm und musste mit der Trage vom Platz gebracht werden. Nach dem anschließenden Freistoß kam Möhrle im Zweikampf mit Lukimya im Strafraum zu Fall. Oehrl verwandelte den Strafstoß sicher ins linke Eck (67.).

Die Fortunen waren binnen einer Viertelstunde regelrecht überfahren worden. Jeder Schuss ein Treffer, jeder noch so kleine (aber natürlich auch die großen) Fehler wurde ausgenutzt. Bei Düsseldorf kam der Ex-Augsburger Torghelle; der Ungar sollte helfen, den Drei-Tore-Rückstand aufzuholen. Der Meier-Elf war aber der Zahn gezogen, der Glaube an eine neuerliche Rückkehr in die Partie dahin.

Augsburg sprühte nun naturgemäß vor Spielfreude, hatte es aber in der Endphase schwer. Düsseldorf stand nun tief in der eigenen Hälfte und versuchte, ein Debakel zu verhindern.

Spieler des Spiels

Nando Rafael Sturm

1
Tore und Karten

1:0 Bellinghausen (4', Rechtsschuss, Rafael)

1:1 Ilsö (11', direkter Freistoß, Rechtsschuss)

1:2 Langeneke (19', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Beister)

2:2 Rafael (52', Rechtsschuss, M. Ndjeng)

3:2 Oehrl (56', Kopfball, M. Ndjeng)

4:2 Rafael (58', Linksschuss, Sinkiewicz)

5:2 Oehrl (67', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Möhrle)

Augsburg

Jentzsch 3 - Verhaegh 3, Möhrle 2,5, Sankoh 3, de Jong 4 - Brinkmann 4 , M. Ndjeng 2,5, Leitner 3,5 , Bellinghausen 2,5 - Oehrl 2 , Rafael 1

Düsseldorf

Ratajczak 4 - Schwertfeger 5 , Lukimya 5,5 , Langeneke 4,5 , van den Bergh 4,5 - Bodzek 5 , Beister 4,5 , O. Fink 4,5 , Zoundi 5 - Ilsö 4 , Bröker 5

Schiedsrichter-Team

Thorsten Kinhöfer Herne

3
Spielinfo

Stadion

Impuls-Arena

Zuschauer

17.455

Die Augsburger reisen am 12. März in die Hauptstadt. Union Berlin erwartet sie am Samstag. Düsseldorfs nächste Pflichtbegegnung ist ebenfalls an jenem Samstag. Dann empfangen sie den SC Paderborn.