Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2010/11, 28. Spieltag
16:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Schlaudraff
für Rausch
Hannover

16:40 - 52. Spielminute

Gelbe Karte
Schmiedebach
Hannover

16:46 - 57. Spielminute

Tor 0:1
Abdellaoue
Rechtsschuss
Vorbereitung da Silva Pinto
Hannover

16:49 - 59. Spielminute

Tor 1:1
M. Götze
Rechtsschuss
Vorbereitung Großkreutz
Dortmund

16:48 - 60. Spielminute

Gelbe Karte
M. Götze
Dortmund

16:49 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Chahed
für C. Schulz
Hannover

16:53 - 64. Spielminute

Tor 2:1
Barrios
Kopfball
Vorbereitung Piszczek
Dortmund

16:54 - 66. Spielminute

Gelbe Karte
Chahed
Hannover

16:59 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Blaszczykowski
für Lewandowski
Dortmund

17:03 - 73. Spielminute

Tor 3:1
Barrios
Rechtsschuss
Vorbereitung M. Götze
Dortmund

17:04 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Carlitos
für Schmiedebach
Hannover

17:08 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Felipe Santana
für Hummels
Dortmund

17:11 - 83. Spielminute

Tor 4:1
Großkreutz
Rechtsschuss
Vorbereitung Barrios
Dortmund

17:13 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
A. da Silva
für M. Götze
Dortmund

BVB

H96

Großkreutz Großkreutz
Rechtsschuss, Barrios
83'
4
:
1
Barrios Barrios
Rechtsschuss, M. Götze
73'
3
:
1
Barrios Barrios
Kopfball, Piszczek
64'
2
:
1
M. Götze M. Götze
Rechtsschuss, Großkreutz
59'
1
:
1
0
:
1
57'
Abdellaoue Abdellaoue
Rechtsschuss, da Silva Pinto
Abpfiff
90' +2
Sahins Heberversuch kann Fromlowitz nicht überlisten.
90'
Die Partie plätschert mit spielfreudigen Dortmundern ihrem Ende entgegen. Nachspielzeit: Zwei Minuten.
84'
Spielerwechsel (Dortmund)
A. da Silva kommt für M. Götze
83'
4:1 Tor für Dortmund
Großkreutz (Rechtsschuss, Barrios)
Nach Vorarbeit von Piszczek leitet Barrios sehenswert mit dem Absatz nach links in den Strafraum zu Großkreutz weiter, der überlegt ins rechte Toreck einschießt.
80'
Spielerwechsel (Dortmund)
Felipe Santana kommt für Hummels
78'
Ein Distanzschuss von Carlitos fliegt etwa zwei Meter links am BVB-Tor vorbei.
76'
Spielerwechsel (Hannover)
Carlitos kommt für Schmiedebach
73'
3:1 Tor für Dortmund
Barrios (Rechtsschuss, M. Götze)
Götze schickt Barrios aus leicht abseitsverdächtiger Position steil, Haggui versucht noch abzuwehren, kann das 3:1, das Barrios flach durch die Beine von Fromlowitz erzielt, aber nicht verhindern.
70'
Spielerwechsel (Dortmund)
Blaszczykowski kommt für Lewandowski
69'
Lewandowski kommt aus der Drehung am Strafraumrand zum Schuss - deutlich links vorbei.
67'
Lewandowski kommt in zentraler Position im Strafraum an den Ball, dreht sich geschickt aus der Bewachung, wird dann aber mit seinem Schussversuch abgeblockt.
66'
Gelbe Karte
Chahed
Chahed trifft Bender von am Knöchel.
64'
2:1 Tor für Dortmund
Barrios (Kopfball, Piszczek)
Perfekte Flanke, perfekter Kopfball - Dortmund führt 2:1! Piszczeks Hereingabe, von der Seitenauslinie aus dem Stand geschlagen, findet Barrios, der aus sieben Metern wuchtig ins rechte Toreck köpft.
63'
Abdellaoue setzt sich links im Strafraum durch, doch seine Hereingabe findet in der Mitte keinen Abnehmer.
61'
Spielerwechsel (Hannover)
Chahed kommt für C. Schulz
Schulz ist leicht angeschlagen und muss raus.
59'
1:1 Tor für Dortmund
M. Götze (Rechtsschuss, Großkreutz)
Götze schnappt sich auf der linken Seite den Ball, zieht nach innen und steht plötzlich frei vor Fromlowitz. Haggui versucht noch zu klären, doch der Ball schlägt rechts im unteren Eck zum Ausgleich ein!
60'
Gelbe Karte
M. Götze
57'
0:1 Tor für Hannover
Abdellaoue (Rechtsschuss, da Silva Pinto)
Nach kurz ausgeführter Ecke flankt Pinto den Ball von der linken Seite mit rechts in den Fünfmeterraum. Ya Konan verpasst, aber am langen Pfosten drückt Abdellaoue den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. 1:0 für Hannover!
54'
Ein Freistoß aus dem Mittelfeld von Pinto fliegt Richtung rechter Pfosten, wo Pogatetz den Ball, der letztlich ins Aus fliegt, nur knapp verpasst.
52'
Barrios' Versuch von halblinks am Strafraumrand fliegt gut zwei Meter rechts vorbei.
52'
Gelbe Karte
Schmiedebach
Der Mittelfeldspieler meckert etwas zu viel.
49'
Nach Eckball von rechts steigen Barrios und Schulz im Zweikampf zum Ball hoch, der Ball fliegt letztlich vom Rücken des Hannoveraners knapp rechts am Tor der Gäste vorbei.
Anpfiff 2. Halbzeit
46'
Spielerwechsel (Hannover)
Schlaudraff kommt für Rausch
45'
Mit Ausnahme der Schlussphase bot sich den Zuschauern in Dortmund trotz fehlender Tore ein ordentliches Spiel, in dem es allerdings noch an hochkarätigen Torszenen mangelt.
Halbzeitpfiff
45'
Kurz vor der Halbzeit noch eine knifflige Situation im 96-Strafraum. Bender wird von Götze steil in den Sechzehner geschickt und dann vor dem Abschluss zu Fall gebracht. Doch der Dortmunder soll im Abseits gestanden haben.
44'
Mal wieder eine gefällige Kombination des BVB über die rechte Seite. Am Ende kommt Sahin aus etwa 25 Metern in halbrechter Position zum Schuss, der dem türkischen Nationalspieler aber misslingt und weit am Tor vorbeitrudelt.
43'
Es geht nicht mehr viel in Dortmund. Beide Teams produzieren einige Fehler im Aufbauspiel.
40'
In den letzten Minuten ist die Partie ein wenig verflacht. Dortmund rennt an, kommt aber nicht richtig zum Abschluss. Hannover agiert abwartend und lauert auf Konter.
34'
Nach Eckball von der linken Seite von Sahin kommt Subotic in der Mitte zum Kopfball, der sich von oben auf das Tornetz senkt.
32'
Stindl zieht von rechts vor dem BVB-Strafraum ab, aber Weidenfeller pariert den Flachschuss sicher.
28'
Sahin schickt Barrios mit einem langen Ball steil, der Paraguayer scheitert aber mit dem Versuch eines Hebers über Fromlowitz. Allerdings stand Barrios ohnehin im Abseits.
27'
Ya Konan zieht von links vor nach rechts in den Strafraum und schließt dann ab, doch Weidenfeller ist auf dem Posten.
24'
Die Dortmunder erhöhen den Druck, Hannover kommt nun seltener aus der eigenen Hälfte als noch in den Anfangsminuten.
19'
Ein Schuss von Lewandowski aus gut 22 Metern geht knapp links oben am Tor vorbei.
18'
Dicke Chance für Barrios! Nach langem Ball von Hummels überläuft Götze Schulz und flankt nach innen, wo der Paraguayer völlig frei steht. Doch dem Stürmer misslingt die Direktabnahme völlig, der Ball fliegt ins Toraus.
17'
Weidenfeller kommt etwas unnötig gegen Ya Konan, der von zwei Abwehrspielern flankiert wird, aus dem Sechzehnmeterraum. Der Ivorer kann den Ball am Keeper vorbeispitzeln, doch Subotic kann den Ball letztlich entschärfen.
16'
Ein Eckball von der rechten Seite trudelt bis zu Ya Konan durch, der aber am Fünfmeterraum über den Ball schlägt.
16'
Die Partie ist bislang offen. In den letzten Minuten hatte der BVB ein leichtes Übergewicht, aber auch Hannover spielt zielstrebig nach vorne.
14'
Großkreutz setzt sich in halblinker Position gegen Haggui durch legt dann im Strafraum zurück zu Barrios, dessen Schussversuch aber abgeblockt wird.
10'
Ein Freistoß von Sahin aus über 30 Metern landet in den Armen von Fromlowitz.
9'
Beide Teams sind bemüht, das Mittelfeld schnell zu überbrücken. Noch fehlt es aber an der letzten Präzision im Passspiel.
6'
Ya Konan zieht von rechts nach innen in den BVB-Strafraum und flankt an den Fünfmeterraum, wo Abdellaoue jedoch zu spät kommt.
6'
Erste Chance der Partie. Götze dribbelt sich vor dem Strafraum der Hannoveraner frei und zieht mit links ab, doch Fromlowitz hält sicher.
3'
Nach dem ersten Eckball der Partie für die 96er wird ein Schussversuch von Rausch vom Strafraumrand abgeblockt. Es gibt erneut Ecke, die aber nichts einbringt.
1'
Referee Manuel Gräfe hat das Top-Spiel des 28. Spieltags eröffnet.
Anpfiff
15:30 Uhr
Der BVB wird in der ersten Halbzeit in Richtung der Südtribüne spielen und hat Anstoß.
15:28 Uhr
Für gleich fünf Spieler wäre heute eine Gelbe Karte gleichbedeutend mit einer Sperre: Weidenfeller, Lewandowski sowie Pogatetz und Ya Konan erhielten bisher vier, Pinto sogar schon neun Gelbe Karten.
15:14 Uhr
"Wie ein ganz normales Bundesligaspiel" will die Dortmunder Polizei das Spiel nach dem Fund von drei sprengstoffverdächtigen Gegenständen in Stadionnähe am Donnerstag behandeln. Die Sicherheitsmaßnahmen wurden nicht erhöht.
15:10 Uhr
Aber auch die Niedersachsen haben starke Statistiken: Hannover erreichte erstmals in der Bundesliga-Historie die 50-Punkte-Marke, ist zudem der einzige Bundesligist, der erst ein Gegentor nach einer Ecke kassierte.
15:09 Uhr
In keinem der letzten 26 Bundesligaspiele kassierte Dortmund mehr als ein Gegentor, zwölfmal spielten die Borussen zu Null (Ligabestwert). In den letzten zwölf Heimspielen kassierte der BVB nur vier Gegentreffer.
15:09 Uhr
Dortmund kassierte erst 16 Gegentore. Einen besseren Wert nach 27 Spieltagen hatte zuletzt Werder Bremen in der Saison 1987/88 mit nur 15 Gegentoren.
15:08 Uhr
Das 4:0 im Hinspiel war Dortmunds höchster Auswärtssieg seit dem 5:1 in Freiburg in der Saison 2001/02. Von den letzten fünf Bundesligaspielen gegen die 96er verlor der BVB keines (zwei Siege, drei Remis).
15:04 Uhr
Bei den Hannoveranern sieht dagegen Mirko Slomka keine Veranlassung, im Vergleich zum 2:0 gegen Hoffenheim vor zwei Wochen Änderungen vorzunehmen. Zieler fehlt weiterhin (Schulterverletzung).
15:03 Uhr
Nach dem 1:1 vor der Länderspielpause gegen Mainz stellt Jürgen Klopp beim Tabellenführer einmal um. Lewandowski startet für Blaszczykowski.