DFB-Pokal Liveticker

14:44 - 15. Spielminute

Gelbe Karte (Düsseldorf)
Dum
Düsseldorf

14:54 - 25. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Beister
für Dum
Düsseldorf

15:01 - 31. Spielminute

Gelbe Karte (Koblenz)
Kittner
Koblenz

15:05 - 35. Spielminute

Gelbe Karte (Koblenz)
Steegmann
Koblenz

15:40 - 54. Spielminute

Gelbe Karte (Koblenz)
Stahl
Koblenz

15:43 - 56. Spielminute

Gelbe Karte (Düsseldorf)
van den Bergh
Düsseldorf

15:51 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Wellington
für Torghelle
Düsseldorf

15:58 - 72. Spielminute

Gelbe Karte (Düsseldorf)
Zoundi
Düsseldorf

16:01 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Koblenz)
O. Laux
für Nottbeck
Koblenz

16:09 - 82. Spielminute

Gelbe Karte (Düsseldorf)
Costa
Düsseldorf

16:10 - 83. Spielminute

Tor 1:0
J. Rahn
Kopfball
Vorbereitung O. Laux
Koblenz

16:12 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Gaus
für C. Weber
Düsseldorf

16:14 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Koblenz)
Pospischil
für Stahl
Koblenz

16:16 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Koblenz)
O. Laux
Koblenz

16:17 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Koblenz)
Hawel
für Cannizzaro
Koblenz

KOB

F95

J. Rahn J. Rahn
Kopfball, O. Laux
83'
1
:
0
Durchaus verdient setzt sich die TuS Koblenz gegen einen weitgehend ungefährlichen Zweitligisten aus Düsseldorf durch. Rahn brachte die Entscheidung für die gut kämpfende und auch besser spielende Mannschaft.
Abpfiff
90' +1
Spielerwechsel (Koblenz)
Hawel kommt für Cannizzaro
In der Nachspielzeit noch ein Wechsel, um etwas Zeit zu gewinnen.
90'
Gelbe Karte (Koblenz)
O. Laux
Das taktische Foul gibt wieder ein paar Sekunden.
89'
Koblenz ganz clever: Der Drittligist hält den Ball in den eigenen Reihen und lässt so erst gar keine Gefahr aufkommen.
88'
Spielerwechsel (Koblenz)
Pospischil kommt für Stahl
Stahl humpelt runter, Pospischil soll bei der Abwehrschlacht nun für Stabilität sorgen.
86'
Spielerwechsel (Düsseldorf)
Gaus kommt für C. Weber
Alles oder nichts: Meier bringt mit Gaus einen weiteren Stürmer.
85'
Kann die Fortuna jetzt noch den Hebel umlegen?
83'
1:0 Tor für Koblenz
J. Rahn (Kopfball, O. Laux)
Den fälligen Freistoß bringt Laux mit viel Zug zum Tor herein. Rahn läuft genau passend rein und lenkt den Ball per Kopf ins Netz. Lukimya kommt zu spät, Ratajczak ist machtlos.
82'
Gelbe Karte (Düsseldorf)
Costa
Bereits die siebte Gelbe Karte: Durch einen technischen Fehler verliert Costa den Ball und foult anschließend Stahl.
80'
Van den Bergh kann sich zum ersten Mal auf links durchsetzen. Doch seine Kollegen können mit dem Rückpass von der Torlinie nichts anfangen: Wellington schlägt ein Luftloch, Weber schiebt die Kugel schwach neben den Kasten.
74'
Spielerwechsel (Koblenz)
O. Laux kommt für Nottbeck
Nottbeck war unheimlich viel unterwegs und kann nun verschnaufen.
74'
Beister liegt nach einem Gerangel mit Cannizzaro am Boden. Schiedsrichter Schmidt redet lautstark auf die Akteure ein, dann geht's weiter.
72'
Gelbe Karte (Düsseldorf)
Zoundi
Rahn tritt auf links an und nimmt Kurs auf den Strafraum. Zoundi sieht die sich entwickelnde Gefahr und bringt Rahn zu Fall.
66'
Nicht der Zweitligist, sondern Koblenz bekommt das Spiel nun besser in den Griff. Nottbecks Fernschuss geht allerdings in die dritte Etage.
64'
Spielerwechsel (Düsseldorf)
Wellington kommt für Torghelle
Frisches Blut für den Fortunen-Angriff, der nach der Pause noch nicht in Erscheinung trat. Der Brasilianer Wellington, Leihgabe von Hoffenheim, soll nun für mehr Gefahr sorgen.
64'
Die beste Szene der zweiten Hälfte: Nottbeck wechselt die Seite und bringt Steegmann auf rechts ins Spiel, dessen flache Hereingabe am Tor vorbei geht und auch für Cannizzaro nicht zu erreichen ist.
62'
Eher zufällig wären Cannizzaro und Steegmann fast im Sechzehner an den Ball gekommen - doch beide stehen auch deutlich im Abseits.
61'
Es läuft auf beiden Seiten grad nicht viel zusammen. Hoch und weit fliegt der Ball meist durchs Stadion, eine spielerische Linie ist nicht zu erkennen.
56'
Gelbe Karte (Düsseldorf)
van den Bergh
Van den Bergh kommt im Zweikampf zu spät und tritt Steegmann in die Wade.
54'
Gelbe Karte (Koblenz)
Stahl
Stahl verdient sich Gelb, indem er Zoundi im Mittelfeld umreißt.
53'
Das könnte doch ein Mittel sein: Nottbeck zieht aus 28 Metern flach ab und setzt den Ball zwei Meter links daneben.
51'
Auch das Spielgeschehen bleibt unverändert: Koblenz gestaltet die Patrie offen, immer wieder wird das Spiel durch kleinere und größere Fouls unterbrochen.
46'
Keine personellen Wechsel zu Beginn des zweiten Durchgangs. Und auch bei Wetter bleibt alles beim Alten: Der Regen nimmt kein Ende.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Positiv ausgedrückt sehen die Zuschauer einen echten Pokal-Fight. Spielerisch ist bei den äußeren Bedingungen mit Dauerregen und tiefem Rasen allerdings nicht viel drin.
Halbzeitpfiff
43'
Cannizzaro scheitert mit einem Seitfallzieher aus acht Metern an Ratajczak, stand aber ohnehin klar im Abseits.
41'
Die Fortuna hat inzwischen mehr Spielanteile, doch gefährlich wurde es bisher nur, wenn die Koblenzer durch eigene Fehler Konterchancen erlaubten.
35'
Gelbe Karte (Koblenz)
Steegmann
Viele Fouls sorgen immer wieder für Unterbrechungen. Jetzt war es Steegmann, der mit gestrecktem Bein zu Werke ging.
31'
Gelbe Karte (Koblenz)
Kittner
Wegen mehrmaligem Foulspiel sieht nun auch Kittner Gelb.
31'
Glück für die Fortuna: Van den Bergh bringt Steegmann im Strafraum zu Fall, doch Schiedsrichter Schmidt lässt weiterspielen. Hier hätte die TuS einen Elfmeter bekommen müssen!
29'
Im Gegenzug eine Schusschance für Cannizzaro, aber Ratajczak ist im bedrohten kurzen Eck und greift sich das Leder.
28'
Riesenchance für die Fortunen: Torghelle und Jovanovic haben mit Haben nur noch einen Verteidiger vor sich, doch Jovanovic missglückt die Ballannahme komplett - Paucken ist raus und fängt das Leder ab.
27'
Beister direkt im Blickpunkt: Eine weite Flanke von Zoundi setzt der Youngster im Rückwärtslaufen per Kopf aber deutlich am Kasten vorbei.
25'
Spielerwechsel (Düsseldorf)
Beister kommt für Dum
Norbert Meier geht auf Nummer sicher: Der am Rande einer Gelb-Roten-Karte wandelnde Dum geht runter, und der vom HSV ausgeliehene Beister übernimmt den Posten auf der rechten Seite.
19'
Wieder geht Dum etwas zu rustikal zu Werke und wird vom Referee unmissverständlich ermahnt: Bei noch so einer Aktion kann Dum vorzeitig Feierabend machen.
15'
Gelbe Karte (Düsseldorf)
Dum
Dum legt sich den Ball zu weit vor und trifft beim Nachsetzen Brinkmann. Nach einigen grenzwertigen Szenen zuvor setzt Schiedsrichter Schmidt mit der ersten Verwarnung ein Zeichen.
11'
Konterchance für die Gäste, aber Torghelle ist viel zu eigensinnig. Der Neuzugang aus Augsburg ignoriert den durchstartenden Zoundi und verfehlt das Tor mit seinem Schuss um geschätzte 20 Meter.
9'
Die Fortuna mit einem ersten Zeichen: Schönes Direktspiel über Torghelle und Costa, am Ende ist Jovanovic im Strafraum frei und jagt das Leder aus 13 Metern an die Oberkante der Latte.
6'
Rahns Kopfball zwingt Ratajczak erstmals zum Eingreifen: Der Ball segelt genau in die fangbereiten Handschuhe des Keepers.
5'
Die Hausherren mit einer ersten Tor-Annäherung, aber Weber hat aufgepasst und fängt den Pass an den Fünfer ab.
2'
Koblenz heute erstmals im neuen blau-schwarzen Heimtrikot. Düsseldorf im traditionellen Rot-weiß.
1'
Los geht's bei starkem Regen und tiefem Boden.
Anpfiff
14:25 Uhr
Norbert Meier schickt seine Mannschaft mit drei Neuen aufs Feld: Lukimya verteidigt neben Ersatzkapitän Langeneke (Lambertz ist verletzt), Dum spielt im linken Mittelfeld. Vorne soll Torghelle treffen.
14:24 Uhr
Mit fünf Punkten rangiert Koblenz auf Rang zehn. Zuletzt unterlag man Rostock mit 0:2. Dennoch schenkt Trainer Petrick Sander heute der gleichen Startelf das Vertrauen.
14:23 Uhr
Die Hausherren haben schon vier Spiele in der dritten Liga bestritten, während die Fortuna heute das erste Pflichtspiel der neuen Saison bestreitet.
14:20 Uhr
Torschütze damals war Mavric, der aber wie viele andere auch inzwischen nicht mehr im Koblenzer Trikot aufläuft. Nur Torwart Paucken und Rahn werden auf Seiten der Rheinland-Pfälzer auch heute noch zu Beginn auflaufen.
14:16 Uhr
Zum rheinischen Duell empfängt die TuS Koblenz heute Fortuna Düsseldorf. In der vergangenen Spielzeit war dies noch ein Zweitligaduell. Beim letzten Aufeinandertreffen im Januar siegte Koblenz mit 1:0.