UEFA-Supercup Spielbericht

21:47 - 62. Spielminute

Tor 0:1
J. Reyes

Atl. Madrid

21:53 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Inter)
Pandev
für Stankovic
Inter

21:54 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Fran Merida
für J. Reyes
Atl. Madrid

22:04 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Inter)
Coutinho
für Sneijder
Inter

22:07 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Jurado
für Forlan
Atl. Madrid

22:07 - 83. Spielminute

Tor 0:2
Aguero

Atl. Madrid

22:15 - 90. Spielminute

Foulelfmeter
Milito
verschossen
Inter

22:18 - 90. + 3 Spielminute

Spielerwechsel (Atl. Madrid)
Camacho
für Simao
Atl. Madrid

INT

ATL

Supercup: Atletico bezwingt Inter mit 2:0

Atletico gewinnt den Supercup

José Antonio Reyes

Mit seinem Tor brachte er Atletico Madrid auf die Siegerstraße: José Antonio Reyes. picture-alliance

Beide Teams waren in absoluter Bestbesetzung angetreten. Inter-Coach Rafael Benitez brachte sowohl Diego Milito, der gerade zu Europas Fußballer des Jahres gewählt worden war, wie auch all die anderen Superstars. Unter anderem standen Julio Cesar (Tor), Maicon und Wesley Sneijder in der Anfangself.

Auch bei den Rojiblancos konnte Trainer Quique Sanchez Flores auf seine beste Formation zurückgreifen. So stand Atleticos Top-Sturmduo Sergio Agüero und Diego Forlan, der bei der WM in Südafrika zum besten Spieler gewählt worden war, von Anfang an auf dem Platz.

In der ersten Halbzeit suchten beide Teams die Offensive, blieben dabei aber ohne Torerfolg. Die Mailänder waren zu Beginn zwar stärker, doch mit zunehmender Spieldauer gestalteten die Madrilenen das Match offener und kamen zu den besseren Möglichkeiten. Allein Aguero hätte die Spanier gleich zweimal in Führung bringen können.

Tore und Karten

0:1 J. Reyes (62')

0:2 Aguero (83')

Inter

Julio Cesar - Maicon , Lucio , Samuel , Chivu - Stankovic , Zanetti , Cambiasso , Sneijder , Eto'o - Milito

Atl. Madrid

de Gea - Ujfalusi , L. Perea , Godin , Alvaro Dominguez - Paulo Assuncao , J. Reyes , Raul Garcia , Simao - Aguero , Forlan

Schiedsrichter-Team

Massimo Busacca Schweiz

Spielinfo

Stadion

Louis II

Zuschauer

17.265 (ausverkauft)

Nach dem Seitenwechsel setzte sich schließlich Reyes nach feinem Zusammenspiel mit Aguero auf der linken Seite durch und traf aus spitzem Winkel. Inter-Schlussmann Julio Cesar sah dabei nicht wirklich gut aus (60.). Inter hatte danach nichts mehr zuzusetzen und kassierte in der 82. Minute nach einer Hereingabe von Simao durch den überragenden Aguero auch noch das 0:2. In der Schlussminute hätte Milito noch einmal verkürzen können, der Argentinier scheiterte aber mit einem Foulelfmeter an Atletico-Schlussmann David de Gea.