kicker.tv

Achtelfinale im Niederrheinpokal 10.10.2016

Brandstetter rettet Duisburg in Krefeld

Im Achtelfinale des Fußball-Niederrheinpokals hatte der Drittligist MSV Duisburg große Mühe beim Oberligisten KFC Uerdingen. Am Ende siegten die "Zebras" vor 7.300 Zuschauern mit 1:0, dank eines späten Tores von Simon Brandstetter. Nach einem zu schnell ausgeführten Freistoß der Gastgeber gelang dem MSV-Angreifer im direkten Gegenzug nach einer Flanke von Nico Klotz das einzige Tor des Spiels.