kicker.tv

kicker.tv Hintergrund 03.02.2016

Hertha schickt Ben-Hatira vom Hof

Nachdem Änis Ben-Hatira nach dem 3:3 in Bremen auf der Rückreise nach Berlin im Bus gegenüber Mitspieler Mitchell Weiser handgreiflich geworden war, zog Hertha BSC sofort die Reißleine. Der Vertrag mit dem 27-Jährigen wurde aufgelöst, Frankfurt schnappte zu und am Dienstag wurde der Mittelfeldspieler bei der Eintracht vorgestellt. Sowohl Trainer Armin Veh als auch Sportdirektor Bruno Hübner haben mit Ben-Hatira schon zusammengearbeitet, den Vorfall wollen beide nicht überbewerten.