Frauen

1. FFC holt sich eine Weltmeisterin

Frankfurt: Tanaka unterschreibt bis 2015

1. FFC holt sich eine Weltmeisterin

Defensivspezialistin Asuna Tanaka kommt als amtierender Weltmeister nach Frankfurt.

Defensivspezialistin Asuna Tanaka kommt als amtierender Weltmeister nach Frankfurt. imago

Bereits in der Vorbereitung auf die Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit hatte Tanaka als Gastspielerin beim dreifachen UEFA-Pokalsieger mittrainiert und sich mit sehr guten Leistungen empfohlen.

Die Japanerin durchlief in ihrem Heimatland mehrere Juniorinnen-Auswahlteams und gewann im Jahr 2005 mit der U 17 die Asienmeisterschaft. Die aus Osaka stammende Tanaka kommt für die A-Nationalmannschaft auf 23 Einsätze und drei Tore und feierte ihren bisher größten Erfolg mit dem 3:1-Sieg im Elfmeterschießen im WM-Finale 2011 gegen die USA. Zudem gewann die 25-Jährige, die sowohl in der Innenverteidigung, als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, bei den Olympischen Spielen in London im vergangenen Sommer die Silbermedaille.

Spielersteckbrief Tanaka
Tanaka

Tanaka Asuna

1. FFC Frankfurt - Vereinsdaten
1. FFC Frankfurt

Gründungsdatum

27.08.1998

Vereinsfarben

Rot-Weiß-Blau

"Ich bin sehr glücklich darüber, dass mein Wechsel nach Frankfurt zustande gekommen ist. Ich möchte dem Team und dem Klub mit seinen vielen Anhängern helfen, erfolgreichen Fußball zu spielen und natürlich möglichst Titel zu gewinnen. Ich werde mein Bestes geben, um das Team zu unterstützen und möchte mich bei den Verantwortlichen des 1. FFC Frankfurt schon heute für das Vertrauen bedanken, das man mir entgegenbringt", wird Tanaka auf der Vereinswebsite der Frankfurter zitiert.

Doubelsieger 2011

Mit ihrem bisherigen Verein INAC Kobe Leonessa brachte es Tanaka in 113 Ligaspielen auf 17 Tore und gewann 2010 den Pokal, sowie 2011 das nationale Double aus Meisterschaft und Pokal. Im vergangenen Jahr konnte sie mit ihrem Klub erstmals den internationalen Vereinstitel der "Japan and South Korea Women´s League Championship" gewinnen.

FFC-Manager Siegfried Dietrich zeigte sich erfreut über den Neuzugang: "Mit der Verpflichtung von Asuna Tanaka haben wir nach dem Weggang von Saki Kumagai unsere Defensive final komplettieren können. Sie soll mit ihrer Erfahrung und ihren Defensivfähigkeiten zu einer festen Stütze innerhalb der Mannschaft werden."

Nach den Verpflichtungen von Stefanie Peil (eigene Jugend) und Alina Garciamendez (Stanford Cardinal/USA) steht mit Tanaka bereits der dritte Neuzugang fest.