Bundesliga Transferticker

14.01. - 12:26
Bestätigt

Nach Baumann-Verletzung: Hoffenheim holt Esser

1899 Hoffenheim hat sich nach der Verletzung reagiert und auf der Torhüterposition personell nachgelegt. Von Zweitligist Hannover 96 wechselt Michael Esser in den Kraichgau. Bei den Niedersachsen war der Torhüter zuletzt unzufrieden mit seinem Status als Nummer zwei, nun geht der 32-Jährige ablösefrei nach Sinsheim, wo er einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben hat. Die Personaldecke auf diesem Posten sei "zu dünn gewesen, um die Rückrunde verantwortungsvoll und belastbar zu planen", gibt Alexander Rosen, Direktor Profifußball bei der TSG, zu Protokoll.

02.01. - 12:12
kein Thema

Rexhbecaj wechselt nicht nach Hannover

Beim VfL Wolfsburg steht Elvis Rexhbecaj vor dem Absprung, zuletzt wurde der Mittelfeldmann auch mit Hannover 96 in Verbindung gebracht, ein Wechsel kommt aber nicht zu Stande. Der 22-Jährige strebt offenbar nach höheren Aufgaben.

02.09.19 - 09:27
Im Gespräch

96: Kommt Ritter statt Stendera?

Marlon Ritter gehörte beim SC Paderborn zuletzt in Wolfsburg nicht zum Kader. Im Falle eines Angebots könnte der Mittelfeldakteur wohl gehen. Der 24-Jährige soll bei Hannover 96 ein Kandidat sein, nachdem zuvor Hannovers Präsident Martin Kind einem Wechsel von Marc Stendera von Eintracht Frankfurt per Veto einen Riegel vorgeschoben haben soll.

01.09.19 - 12:46
kein Thema

Hannover erteilt Stendera eine Absage

Hannover 96 wird Frankfurts Mittelfeldspieler Marc Stendera nicht unter Vertrag nehmen. Am Samstag erteilten die Niedersachsen dem Spieler nach kicker-Informationen eine Absage, obwohl der 23-Jährige ablösefrei gewesen wäre und auf Geld verzichtet hätte. Sollte sich kurzfristig nicht noch bei einem anderen Verein eine Tür öffnen, wird Stendera bis zur Winterpause in Frankfurt bleiben. Außer Hannover hatten in der 2. Liga auch Kiel und Heidenheim Interesse an dem Mittelfeldakteur signalisiert, ein Wechsel kam aber nicht zustande.

15.08.19 - 10:20
Bestätigt

Köln leiht Horn nach Hannover aus

Bundesligist 1. FC Köln hat seinen Linksverteidiger Jannes Horn für ein Jahr zum Zweitligisten Hannover 96 verliehen. Der 22-Jährige wird mit der Rückennummer 21 auflaufen. Bei den Geißböcken hat Horn noch Vertrag bis 2022.

15.08.19 - 09:12
Im Gespräch

Özcan könnte die Kreativität bei 96 beleben

Bei Hannover 96 steht die Suche nach einem kreativen Mittelfeldspieler ganz oben auf der Agenda. Abhilfe könnte Salih Özcan vom 1. FC Köln schaffen. Der 21-Jährige fehlte bei den Geißböcken im Aufgebot für das DFB-Pokal-Spiel beim SV Wehen Wiesbaden (3:2 i.E.) und würde die Erfahrung aus 36 Bundesliga- und 15 Zweitliga-Spielen mit nach Niedersachsen bringen.

15.08.19 - 09:09
Im Gespräch

Zieht es Horn nach Hannover?

Die Wege von Jannes Horn und dem 1. FC Köln werden sich wohl noch in diesem Transferfenster trennen. Eine Spur führt zu Hannover 96, die noch nach Verstärkungen fahnden. Der 22-jährige Linksverteidiger spielt seit zwei Jahren bei den Geißböcken, kam in der laufenden Spielzeit aber noch nicht im Profi-Team zum Einsatz. Insgesamt konnte Horn Erfahrung aus 24 Bundesliga- sowie 18 Zweitliga-Partien sammeln.

12.08.19 - 12:11
Im Gespräch

Albornoz zum 1. FC Köln?

Der Transfer von Linksfuß Miiko Albornoz zu PAOK Saloniki hat sich offenbar zerschlagen. Der Name des Chilenen fällt nun im Zusammenhang mit dem 1. FC Köln.

30.07.19 - 18:40
Bestätigt

Tschauner-Wechsel nach Leipzig perfekt

Philipp Tschauner hat den Medizincheck in Leipzig erfolgreich absolviert und am Dienstagabend einen Zweijahresvertrag bis 2021 unterschrieben. Der Keeper kommt von Hannover 96 und kostet RB 200.000 Euro. Der Betrag kann durch Boni auf das Doppelte, 400.000 Euro, anwachsen.

30.07.19 - 10:57
In Verhandlung

Tschauner bei 96 vom Training freigestellt

Der Wechsel von Torhüter Philipp Tschauner von Hannover 96 zu RB Leipzig wird immer konkreter. Die Niedersachsen melden am Dienstagvormittag, dass der Schlussmann vom Training freigestellt worden sei, um Transfergespräche führen zu können. Nachwuchskeeper Marlon Sündermann aus der 96-Akademie trainiert dafür heute mit den Profis mit.