Bundesliga Elf des Tages
2019/20
1. Spieltag


Spieler des Tages

Sabitzer Marcel

RB Leipzig

Als Julian Nagelsmann während der Vorbereitung mehr Torgefährlichkeit aus dem Mittelfeld einforderte, meinte er damit ausdrücklich auch Marcel Sabitzer. Und der Österreicher lieferte umgehend. Zum 3:2-Erfolg vor gut einer Woche im DFB-Pokal beim VfL Osnabrück steuerte Sabitzer zwei Treffer bei, an diesem Sonntag bei Union Berlin war er gleich an allen vier Treffern direkt beteiligt.

Dreimal servierte er mustergültig, beim 2:0 setzte er den Ball selbst wuchtig in die Maschen. In den vergangenen beiden Spielzeiten kam er jeweils auf neun Scorerpunkte, im ersten Bundesligajahr waren es 13. Diese Marke will er knacken. Das Prädikat besonders wertvoll verdiente er sich am Sonntag aber nicht nur wegen der Torbeteiligungen, sondern auch wegen seines unermüdlichen Engagements und seines enormen Laufpensums.

Oliver Hartmann