Bundesliga Elf des Tages
2018/19
32. Spieltag


Spieler des Tages

Aranguiz Charles

Bayer 04 Leverkusen

Dass er buchstäblich unter Strom steht, unterstrich Charles Aranguiz bereits unter der Woche, als er sich während des Trainings eine handfeste Auseinandersetzung mjt dem Kollegen Dominik Kohr leistete. Am Sonntag dann kanalisierte der 30-Jährige seine Aggressivität in die richtigen Bahnen und verpasste der Frankfurter Eintracht im Kampf um Platz 4 ein paar schmerzhafte Veilchen. Zwei Treffer bereitete er vor, einen erzielte er fulminant selbst.

Der Chilene war darüber hinaus Dreh- und Angelpunkt im Mittelfeld, eroberte Bälle, organisierte das Gegenpressing und setzte seine Nebenleute immer wieder in Szene. Eine Kombination von Kraft, Organisation und Kunst, die allen Skeptikern deutlich machte, warum Rudi Völler alles daransetzt, den schweigsamen Chilenen unterm Bayer-Kreuz zu halten.

Frank Lußem