Bundesliga Elf des Tages
2018/19
3. Spieltag


Spieler des Tages

Sommer Yann

Bor. Mönchengladbach

In einem Video mit seinen besten Paraden dürfen alleine aus dem Schalke-Spiel drei Szenen nicht fehlen: der sensationelle Reflex bei Sanés Kopfball aus kurzer Distanz (33. Minute), die Rettungstat gegen Bentalebs Weitschuss-Hammer (84.) und die Blitzreaktion gegen Uth (88.). Und als ob er ein Beispiel für modernes Torwartspiel und seine fußballerischen Qualitäten draufsetzen wollte, leitete Yann Sommer auch noch einen Gladbacher Konter ein, indem er in der zweiten Hälfte einen Pass über 35 Meter scharf und flach auf Jonas Hofmann an die Mittellinie spielte. Besser geht es nicht.

"Das Gesamtpaket Yann Sommer ist seit neun Monaten herausragend. Er spielt inklusive Rückrunde und WM ein phantastisches Jahr 2018", ist Trainer Dieter Hecking begeistert. Sein Dauer-Formhoch erklärt Gladbachs Rückhalt gewohnt bescheiden: "Ich fühle mich einfach richtig gut."

Jan Lustig