Bundesliga Elf des Tages
2017/18
34. Spieltag


Spieler des Tages

Augustin Jean-Kevin

RB Leipzig

Mit sechs Scorerpunkten in den ersten acht Ligaspielen war Jean-Kevin Augustin (20) furios in die Saison gestartet. Mit erneut sechs Torbeteiligungen in den letzten beiden Partien gelang dem im Sommer für 13 Millionen Euro von Paris St. Germain verpflichteten Franzosen auch ein furioses Finish.

Wie schon beim 4:1 gegen Wolfsburg zeigte Augustin auch beim 6:2 in Berlin endlich wieder seine fußballerischen Qualitäten. Der schnelle, körperlich robuste und technisch versierte Stürmer besitzt Talent im Überfluss, geht damit aber häufig allzu sparsam um.

Sportdirektor Ralf Rangnick und Trainer Ralf Hasenhüttl haben in den vergangenen Wochen mit Engelszungen auf ihn eingeredet, sich mehr auf seinen Job als auf sein Erscheinungsbild zu fokussieren. Es scheint, die Worte sind spät, aber immerhin rechtzeitig auf offene Ohren gestoßen.

Oliver Hartmann